Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt? » Zur Webseitenansicht
AKTUELLE AUSGABE   |   HEFT BESTELLEN   |   KONTAKT   |   BBB GIPFEL
Sehr geehrte Frau Mustermann,
 
„Alles neu macht der Mai.“ Das gilt auch für unseren BundesBauBlatt Gipfel am 9. und 10. Mai 2023. In Anlehnung an den Beginn eines Kinderlieds, dessen Text vom deutschen Schriftsteller Hermann Adam von Kamp 1818 geschrieben wurde und nach der Melodie von „Hänschen klein“ gesungen wird, wollen wir mit unserem Gipfeltreffen ebenso Aufbruchsstimmung verbreiten.
 
Deshalb findet unsere Exklusivveranstaltung für Entscheider aus Wohnungswirtschaft und Industrie nicht mehr in Berlin, sondern erstmals in Frankfurt am Main statt. Und dann auch nicht mehr im September, sondern eben im „Wonnemonat“ Mai. Das Motto ist diesmal: „Klimafreundlich bauen, bezahlbar wohnen“.
 
Falls Sie jetzt neugierig geworden sind, werfen Sie doch einen Blick auf das Programm, www.bauverlag-events.de. Am besten, Sie merken sich den Termin schon mal vor. Oder noch besser: Melden Sie sich doch gleich unverbindlich bei unserem Leiter Event, Rainer Homeyer-Wenner, an. Seine E-Mail-Adresse lautet rainer.homeyer-wenner@bauverlag.de.
 
Ihr
 
Achim Roggendorf,
Chefredakteur BundesBauBlatt
Glaswände: Mehrwert für das Quartier

Loggien als verglaste, witterungsgeschützte Freisitze. Foto: Bauhaus Filmwerkstatt für Solarlux GmbH

Schallmindernde Verglasungen ermöglichten im Münchner Wohn- und Geschäftshaus „Belvedere“ Loggien als Wohnraumerweiterung, trotz direkter Lage an stark befahrenen Straßen.
 
 
 » Zum Artikel
- Anzeige-
Das erste rückbaubare Wärmedämm-Verbundsystem
 


Machen Sie bei der energetischen Sanierung keine halben Sachen: Dämmen Sie mit weber.therm circle, dem ersten recyclingfähigen WDV-System.
Damit sparen Sie nicht nur Heizkosten und CO2, sondern auch natürliche Ressourcen.
weber.therm circle: Über die Zukunft entscheiden wir alle.

 
Weitere Informationen
Recycling: Bewohner sparen viel, ohne es zu merken

Siebengeschossige Apartmentanlage für 442 Studenten. Foto: berlinovo

Wasser- und Wärme-Recycling in derselben Anlage, ohne Komforteinbuße. Was nach Wunschdenken klingt, wird seit zehn Jahren mit Erfolg praktiziert.
 
 » Zum Artikel
Flüssigkunststoff: Fachgerechte Abdichtung bei Staffelgeschossen

Staffelgeschosse: Mehr Raum, weniger Bauauflagen. Foto: Triflex

Es zeichnet sich ein Trend ab, dem viele Hausbesitzer folgen: die Ergänzung des Bestandes um ein Staffelgeschoss.
 
 » Zum Artikel
- Anzeige-
Sicheres und modernes Wohnen
 

SALTO Zutrittslösungen vereinfachen das Zutrittsmanagement für Wohnimmobilien: von der Haustür bis zur Wohnungstür. Sie binden zudem Aufzüge, Paketraum, Keller, Dachboden, Fahrradräume, Fitnessbereiche und Garagen mit ein. Bieten Sie Ihren Mietern ein sicheres, transparentes und modernes Wohnen, das zugleich günstiger ist als mit mechanischen Schließanlagen.

 
Weitere Informationen
Nachhaltigkeit: Langlebige Stahlprofile für das Dach

Das Klick-Dach lässt sich ohne den Einsatz von Spezialwerkzeug im Handumdrehen montieren. Foto: Lindab

Für die Bedachung eines an der Nordseeküste errichteten Hauses suchte man nach einem Material, das den guten Produkteigenschaften des Holzes in nichts nachsteht.
 
 
 » Zum Artikel
- Anzeige-
Plattform für digitale Projektsteuerung
 
Fehlende Prozesse, Informationsdefizite und eine heterogene Softwarelandschaft: Die Bau- und Immobilienbranche steht beim Projektmanagement vor vielen Herausforderungen: beeboard, eine von Instone Real Estate, Drees & Sommer und Noumena Digital gegründete digitale Kollaborationsplattform verspricht Abhilfe für eine effiziente Projektabwicklung. Die Vorteile: ein zentrales Kommunikationsmedium für eine umfassende Transparenz für alle Projektteilnehmer. Dadurch gelingt ein besseres und schnelleres Prozessmanagement, was zu steigender Qualität und mehr Effizienz führt.
 
Weitere Informationen
Denkmalschutz: Putzmörtel nach historischem Vorbild

Die Fassade eines Leipziger Mehrfamilienhauses nach der Fertigstellung. Foto: Baumit

Historischer Bauwerke verlangen bei der Sanierung auch in der materialtechnischen Auswahl besondere Beachtung.
 
 » Zum Artikel
- Anzeige-
Lebendige Stadträume: Modernes Wohnen mit historischem Kern

Platz für 1.500 neue, bezahlbare Wohnungen. Foto: GESOBAU AG / Thomas Bruns

In Berlin-Hellersdorf entwickelt die GESOBAU AG ein gemischtes Quartier. Davon wird rund ein Drittel als geförderter Wohnraum zur Verfügung gestellt.
 
 
 » Zum Artikel
- Anzeige-
BBB E-Paper: Kostenlos testen und gewinnen
 
Sie erhalten ausgewählte Ausgaben kostenlos und unverbindlich – nicht als gedrucktes Heft, sondern als digitales E-Paper: Lesen Sie die neusten Informationen und praxisnahen Fachberichte einfach schneller und bequem wann und wo Sie wollen. Dieser neue Service spart Papier und schont die Umwelt. Zum Start des E-Papers verlosen wir zudem jeden Monat bis Jahresende ein E-Bike und 500 Euro in bar; zudem haben Sie am Jahresende die Gewinnchance auf einen Audi e-tron GT.
 
Weitere Informationen
Fußbodenheizungen: Behaglich und effizient dank moderner Technik

Fußbodenheizungen können helfen, das Klima zu schützen und Geld zu sparen. Foto: Kermi GmbH

Aufgrund ihrer vielfältigen Vorteile und als idealer Partner für moderne Niedertemperaturheizsysteme sind Flächenheizungen sehr beliebt.
 
 
 » Zum Artikel
Alte Dachbahn lässt sich wie neu verarbeiten

Die wiederverwendete Bahn wird mit Profilen fixiert. Foto: Sika Deutschland GmbH

Nach über zwei Jahrzehnten wurde die Kunststoffabdichtungsbahn eines Dachs in Frankfurt am Main abgebaut und bei der Recycling-Aufstockung von zwei Wohnhäusern wiederverwendet. Das Bauvorhaben ist nicht nur einzigartig in Deutschland, sondern zugleich äußerst nachhaltig.
 
 » Zum Artikel
 
 
Kontakt Redaktion   |   Kontakt Anzeigen   |   Impressum