Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt? » Zur Webseitenansicht
AKTUELLE AUSGABE   |   HEFT BESTELLEN   |   KONTAKT   |   BFT STELLENMARKT
Sehr geehrte Frau Mustermann,
 
die Baubranche und insbesondere die Hersteller von Beton und Betonbauteilen sind angesichts der Anforderungen durch den Klimawandel in besonderer Weise gefordert. Dabei hat in Deutschland der Gebäudesektor als Spitzenreiter seine CO2-Emissionen seit 1990 um 43 % gesenkt, während die Industrie (-36 %), die Energiewirtschaft (-23 %), die Landwirtschaft (-18 %) und insbesondere der Verkehrssektor (0 %) deutlich hinterherhinken. Aber darauf darf und wird sich die Branche nicht ausruhen, neue technologische Lösungen sind gefordert, um energieintensive Prozesse wie die für die Betonherstellung noch unvermeidliche Gewinnung von Zementklinker emissionsarm zu gestalten. Dazu wird die Betonbranche „den Schalter umlegen“ und sie zeigt dies auf DER Branchenplattform, unseren BetonTagen.
Lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft des klimagerechten Bauens mit Beton gestalten!
Ihr Friedrich Gebhart
Programm der BetonTage 2020 jetzt online
Unter dem Motto „Betonbau der Zukunft“ trifft sich die Betonfertigteilbranche vom 18. bis 21. Februar 2020 auf den 64. BetonTagen in Neu-Ulm. Ein viertägiges Fachprogramm, 18 Podien sowie 160 Aussteller aus der Zuliefer-, Maschinen- und Softwareindustrie erwarten die circa 2.000 Besucher aus 20 Nationen. Das Fachprogramm deckt wie gewohnt alle relevanten Bereiche der vorgefertigten Betonbauteile ab.
 
 » Zum Artikel
 
      
News
Offene Fassade aus Weißbeton mit Titandioxid

Figure: Figure: CRE Panel

Mit dem Bau der neuen Filiale in Oberriet in der Ostschweiz hat die Raiffeisenbank Oberes Rheintal Mut zu innovativer Architektur bewiesen. Schon auf den ersten Blick fällt der vom Büro Carlos Martinez Architekten aus Berneck (Schweiz) entworfene Bau durch die netzartige Fassade aus feinem Weißbeton auf. Die im ersten Stock befindliche Bankfiliale ruht auf lediglich zwei Sockeln – dem Erschließungskern und dem Drive Thru Bancomaten. Die schwerelose Wirkung wird durch die extreme Auskragung des Obergeschosses und die Verspiegelung des Bankautomaten noch verstärkt. Hergestellt wurden die Fassadenelemente von der Firma CRE Panel aus Götzis (Österreich) mit hochfestem ...
 
 » Zum Artikel
 
      
- Anzeige-
Mattenschweißanlage MSM-M für automatische Fertigung

Figure: mbk

Wenn Märkte komplexer werden, sind Partner gefragt, die in der Lage sind, auf neue Anforderungsprofile entsprechend zu antworten. In der Baubranche zeigt sich ein Trend mit steigender Tendenz, welcher die Herstellung von Betonfertigteilen mit entsprechenden Aussparungen für Fenster und Türen fordert. Mbk Maschinenbau GmbH wird mit der flexiblen Mattenschweißanlage MSM-M, welche derzeit in 5 Größen (200/250/300/350/400) erhältlich ist, den Bedürfnissen eines modernen Marktes gerecht. Mit der MSM-M ist die automatische Fertigung CAD-basierter Bewehrungsmatten zur Herstellung von Betonfertigteilen mit Aussparungen für Fenster und Türöffnungen kein Problem mehr. Die flexible ...
 
 » Zum Artikel
 
      
- Anzeige-
Würschum Farbdosieranlage für Tianjin Air in China
 
Im Sommer 2019 installierte Würschum aus Ostfildern bei Fa. Tianjin Air in China zwei neue hochpräzise Pulverpigmentdosierungen Type FLEX 70 in beiden Werken. Nun kann Tianjin Air aus 4 bzw. 3 Grundfarben in Vorsatz- und Kernmischer dosieren. Dies ermöglicht schnelle Dosierzeiten und vollautomatische Arbeitsweise. Die Anlage ist ebenerdig und kann mit dem Stapler sehr einfach bedient werden. Der Inhaber Herr Ji vollzieht damit den Schritt zum Premiumhersteller von farbigen Betonprodukten.
 
Weitere Informationen
Technical Mission to Italy 2019 und USA 2020
Die 7. Auflage der Technical Mission in Italien fand vom 15. bis 19. Oktober 2019 statt; diese von der CSG Engineering organisierte internationale Veranstaltung steht allen Fachleuten und Unternehmen der weltweiten Betonfertigteilindustrie offen. Die 20 Teilnehmer aus den Vereinigten Staaten, Kanada, Serbien, Estland, Lettland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Bangladesch, Malaysia und China konnten sich ein Bild von dem technologischen Know-how der Betonfertigteilindustrie Italiens machen und dabei Branchenkenntnisse erweitern sowie Fachwissen austauschen ...
Figure: BFT International
 
 » Zum Artikel
 
      
Systembau Eder erhält moderne Produktionsanlage
Die Systembau Eder GmbH & Co. KG investierte 12 Mio. Euro in den Standort Kallham/Österreich und errichtet damit die (laut Herstellerangabe) Europas modernste Produktionsanlage für Betonfertigteile. Die innovative Technik stammt von Ebawe Anlagentechnik und Progress Maschinen & Automation, die Software von Progress Software Development; alle drei sind Unternehmen der Progress Group. Die neue Anlage ist hochautomatisiert und mit raffinierter, ausgeklügelter Maschinentechnologie ausgestattet. Eder stellt damit Doppelwände mit und ohne Isolierung her sowie ...
Figure: Progress
 
 » Zum Artikel
 
      
- Anzeige-
Exklusiv in BFT
Hochwertige Spannbeton-Fertigteile aus dem südbrasilianischen Guaramirim
Die Firma Antares wurde 1980 in Jaraguá do Sul im Norden des brasilianischen Bundesstaates Santa Catarina von Vilmar Emmendoerfer gegründet und begann zunächst mit der Produktion industrialisierter Bausysteme, um durch Vorfertigung eine wirtschaftliche und hochqualitative Alternative zu traditionellen Verfahren bieten zu können. Bereits drei Jahre später begann das Unternehmen mit der Herstellung vorgefertigter Betonelemente bis hin zu ganzen Lagerhallen und entwickelte sich damit zu einem Pionier dieser Bauweise in ...
Figure: BFT International
 
 » Zum Artikel
 
      
- Anzeige-
Keine Standardlösungen bei Vigobloco

Figure: BFT International

Das portugiesische Unternehmen Vigobloco – das in Ourém, keine 50 km von der Atlantikküste zu finden ist – hat sich die Planung, Herstellung und Montage von Lösungen mit Betonfertigteilen für Industrie-, Gewerbe- und Wohngebäude sowie öffentliche Gewerke, wie Brücken und Unterführungen für den nationalen und internationalen Markt zur Aufgabe gemacht. Vorgefertigte Lösungen aus Beton zu konstruieren und zu montieren, das ist das Wirkungsfeld von Vigobloco. Zur breiten Produktpalette des Familienunternehmens, das über 100 Mitarbeiter beschäftigt, zählen Säulen, verstärkte und vorgespannte Träger, Leichtbauplatten, Hohlbetonplatten und TT-Platten, Kastendurchlässe, Vorwände ...
 
 » Zum Artikel
 
      
Call for Projects
Schlagen Sie uns Ihr Projekt mit Betonfertigteilen vor für einen exklusiven und kostenfreien Bericht in BFT INTERNATIONAL
Sie haben ein gelungenes Bauprojekt mit Betonfertigteilen abgeschlossen und wollen es Ihren Bestandskunden, potenziellen Kunden und Partnern in der Fachzeitschrift BFT INTERNATIONAL präsentieren? Schicken Sie uns einfach eine E-Mail, in der Sie das Projekt in zwei, drei Sätzen beschreiben. Oder rufen Sie uns an. Wenn das Projekt für die Leser besonders interressant ist, besucht Sie gern auch unser Redakteur und fertigt in enger Abstimmung mit Ihnen eine exklusive Reportage für BFT INTERNATIONAL an. Das Ganze ist für Sie kostenfrei.
 
silvio.schade@bauverlag.de, +49 5241 8089-103
 
 
karla.knitter@bauverlag.de, +49 5241 8088-415
 
 
 
 
 
 
 
 
Kontakt Redaktion   |   Kontakt Anzeigen   |   Impressum