Wir empfehlen, den Newsletter im Browser zu öffnen.
COMPUTER SPEZIAL_Aktuelle_Ausgabe und Archiv
Sehr geehrte Frau Mustermann,
 
mit großem Erfolg hat über den vergangenen Monatswechsel hinweg die Messe digitalBAU in Köln stattgefunden. Hier konnten die Besucher nicht nur endlich wieder persönlich in Kontakt mit den ausstellenden Unternehmen treten, sondern auch Technologien und Anwendungen direkt sehen und ausprobieren. Austeller und Besucher waren gleichermaßen begeistert.
 
Die Redaktion von COMPUTER SPEZIAL war zum Branchenevent auch vor Ort, um für Sie die neuen Entwicklungen, Trends und Highlights für die Berichterstattung einzufangen. Einen ersten Nachbericht haben wir hier im Newsletter integriert. Zudem werden wir über unsere Homepage unter www.computer-spezial.de in den nächsten Wochen zahlreiche Neuerungen aufzeigen. Klicken Sie rein und bleiben Sie auf dem Laufenden!
 
Beste Grüße
Ihr COMPUTER SPEZIAL-Chefredakteur
Markus Münzfeld
– Anzeige –
Studie: Planungsbüros in Deutschland
 
Was bewegt Architekten und Ingenieure persönlich und beruflich? Wohin steuert die Baubranche? Was sind die kommenden Zukunftsthemen?
617 Planungsbüros haben uns Rede und Antwort gestanden.

Die KOBOLD-Zukunftsstudie liefert konkrete Erkenntnisse und soll Planungsbüros helfen, Klarheit über die Trends und Herausforderungen der Branche zu erhalten, um daraus Zukunftsbilder für das eigene Unternehmen zu entwickeln.

 
Zukunftsstudie kostenfrei herunterladen
+ + + News + + +

Bild: digitalBau/Messe München

digitalBAU 2022

Baubranche war begeistert

Mit einer erfolgreichen zweiten Ausgabe hat die digitalBAU, die vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 auf dem Gelände der Kölnmesse stattfand, ihren Stellenwert für die Baubranche unterstrichen. 330 Aussteller, ein Zuwachs von über 20 %, präsentierten den rund 10.000 Besuchern ihre digitalen Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette der Bauindustrie.

 
 Weiterlesen

Bild: Autoren, Architekturmodell: Graphisoft

BIM

Nachhaltige Stoffkreisläufe

Ohne Änderungen an der Art des Bauens lässt sich eine deutliche Reduzierung der Emissionen und des Rohstoffverbrauchs und damit ein effektiver Kampf gegen den Klimawandel nicht bewerkstelligen. Ein entscheidender Schlüssel ist dabei die Entwicklung der Bauwirtschaft zu einer Kreislaufwirtschaft. Dabei kann Building Information Modeling (BIM) einen entscheidenden Beitrag leisten.

 
 Weiterlesen
– Anzeige –
PROJEKT PRO: Vernetztes Controlling und Management
 
PROJEKT PRO steigert die Effizienz in Ingenieur- und Architekturbüros. Die Branchen-Software bündelt und verknüpft alle wichtigen Controlling- und Management-Informationen für die Projekt- und Unternehmenssteuerung. Im Gegensatz zu Insellösungen wird der komplette Workflow in allen Leistungsphasen unterstützt – im Büro und mobil.
Das Resultat: weniger Fehler, schnelleres Arbeiten und bessere wirtschaftliche Entscheidungen.
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine Online-Präsentation.

 
Weitere Informationen

Biild: IBM Research

Dreijähriges Forschungsprojekt

Quantencomputing

Wie sich die Möglichkeiten des Quantencomputings für betriebswirtschaftliche Zwecke nutzbar machen lassen, bspw. um Prozesse zu optimieren oder höchst genaue Prognosen zu erzielen, daran forscht die Datev eG im Projekt „Quantum-enabling Services und Tools für industrielle Anwendungen“ – kurz QuaST.

 
 Weiterlesen

Bild: Vectorworks

Bewerbungsstart

Vectorworks Stipendium

Zum sechsten Mal starten ComputerWorks und Vectorworks, Inc. das „Vectorworks Stipendium“, das junge Talente in designorientierten Studiengängen fördert.

 
 Weiterlesen
– Anzeige –
AVA und Kostenplanung in der Cloud mit California.pro
 
California.pro | AVA-Software by G&W ermöglicht
via Web-Browser den Zugriff auf das Programm von ÜBERALL via Windows oder Apple, PC, Notebook, Tablet oder Smartphone.
Voraussetzung ist ein aktueller Web-Browser, eine Internetverbindung sowie eine vorhandene California.pro-Lizenz in der
aktuellen Version.

Über den Kooperationspartner oneclick stellt G&W
seinen Kunden für ihre California.pro und auch für
andere Applikationen eine schlüsselfertig eingerichtete Cloud-Anwendung zur Verfügung.

 
Weitere Informationen

Bild: Werkraum56

Bundesverband Bausoftware (BVBS)

Neuer Vorstand gewählt

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Bausoftware e.V. (BVBS) hat am 24. Mai 2022 in Marburg getagt und turnusgemäß ihre Vorstandswahl durchgeführt. Auf der Jahresveranstaltung wurde Dominik Hartmann neu in den Vorstand gewählt.

 
 Weiterlesen
– Anzeige –
ERP-Software aus der Cloud für den Bau!
 
Ist Ihre Software veraltet und Sie kümmern sich mehr um Ihre IT als um die Zukunft Ihres Geschäftes?

Dann ist es Zeit, auf eine ERP-Lösung aus der Cloud speziell für den Bau umzusteigen. So können Sie Ihre Prozesse umfassend digitalisieren, verbessern den Alltag Ihrer Mitarbeiter, haben von überall Echtzeit-Einblick in Ihre Projekt-/Unternehmensdaten und können am Markt agieren.

Laden Sie unser E-Book herunter und wir zeigen Ihnen, warum die Cloud die richtige Wahl für Ihr Bauunternehmen ist!

 
E-Book hier herunterladen. 

Bild: Frilo

Softwareunternehmen

Engineering Allianz

Mit SCIA, Frilo und DC-Software schließen sich drei führende europäische Anbieter von Softwarelösungen für Statik und Tragwerksplanung in der Engineering Allianz Europa zusammen. Die strategische Kooperation untermauert die Philosophie der Nemetschek Group, die digitale Transformation in der AEC/O-Industrie zu prägen.

 
 Weiterlesen
– Anzeige –
Schneller besser kalkulieren: KI macht‘s möglich
 
Künstliche Intelligenz kombiniert mit dem Erfahrungsschatz, der in jedem Baubetrieb schlummert, das ist das Erfolgsrezept des „KI-unterstützten Kalkulationsassistenten“ in BRZ 365 Bautechnik. Aus ‚MyData‘ – dem Wissen Einzelner – wird ‚BigData‘, verstanden als umfassender Datenpool im Unternehmen. Die KI spart nicht nur sehr viel Kalkulationszeit ein, sondern liefert auch wertvolle Hinweise auf Positionen mit besonderem Ertragspotenzial.
Jetzt Video ansehen. (Tipp: Thema KI ab Minute 19:25)

 
Weitere Informationen

Bild: Allplan

Marktübersicht

BIM-Viewer

Im Zentrum des BIM-Projektdatenaustauschs stehen nicht 2D-Pläne, sondern 3D-Modelle. Um diese unabhängig vom BIM-Autorenprogramm, mit denen das Modell erstellt wurde, betrachten zu können, sind spezielle Anzeige-Programme, sogenannte „Viewer“ erforderlich. Eine Marktübersicht zu BIM-Viewern steht Ihnen zum Beitrag als Downloadmöglichkeit zur Verfügung.

 
 Weiterlesen
+ + + Termine + + +

Bild: pds

Online-Event

PDS Impuls 2022

Arbeitswelten und Geschäftsprozesse wachsen im Handwerk aufgrund moderner Cloud-Technologien immer stärker zusammen. Neben der inner-betrieblichen Organisation steht hierbei auch die digitale Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern im Mittelpunkt.

 
 Weiterlesen