COMPUTER SPEZIAL Newsletter
͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌      ͏ ‌     
Wir empfehlen, den Newsletter im Browser zu öffnen.
COMPUTER SPEZIAL_Aktuelle_Ausgabe und Archiv
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
in wenigen Tagen beginnt in Köln die digitalBAU 2024, die Fachmesse für die digitale Transformation der Baubranche. Vom 20. bis 22. Februar präsentieren über 250 Unternehmen, darunter führende Branchengrößen, aus den Bereichen Bausoftware und Bauhardware, Smart Home, Gebäudeautomation, Facility Management und Digitale Baustelle richtungsweisende Trends, Lösungen und Produkte in den Messehallen 1 und 4. Die Veranstaltung wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm mit über 80 Sessions in Foren und Konferenzen, einem „Innovation Parcours“, „Guided Tours“ und „digitalLAB“ sowie dem Deutschen Baupreis „Auf IT gebaut“ und weiteren Networking Events begleitet. Softwarelösungen für die gesamte Wertschöpfungskette der Bauindustrie – von der Planung über die Umsetzung bis hin zu Unterhalt, Sanierung oder Rückbau – stehen im Fokus zur Veranstaltung, wie Sie in unserem heutigen Newsletter neben weiteren Themen erfahren.
Es lässt sich feststellen: digitale Lösungen für Bauprojekte sind gefragt. Der große Zuspruch zur Messe zeigt, wie wichtig es für die Branche ist, sich wieder persönlich mit Top-Experten aus verschiedenen Berufsgruppen auszutauschen. Auch wir – die Redaktion von COMPUTER SPEZIAL – besuchen und begleiten das Branchenevent, um für Sie die neuen Entwicklungen, Trends und Highlights für die Berichterstattung einzufangen. Und wer weiß: vielleicht sind auch Sie dabei und treffen uns vor Ort.
 
Beste Grüße
 
Markus Münzfeld
Chefredakteur COMPUTER SPEZIAL
 
– Anzeige –
Die Zukunft des Bauens ist digital
 
Am Thema Digitalisierung kommt die Baubranche nicht vorbei, wenn sie zukunftsfähig bleiben will.
KI, BIM oder Robotik – das Angebot ist vielfältig.
Welche konkreten Produkte und Services bietet der Markt und welche Fragestellungen gilt es dabei zu bewältigen? Informieren Sie sich vom 20. – 22. Februar auf der digitalBAU in Köln.

 
Jetzt Ticket sichern!
+ + + News + + +

Bild: Messe München

Begleitete Foren und Touren 
 
Highlights der digitalBAU 2024
Nach 2020 und 2022 findet die digitalBAU – Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche – 2024 zum dritten in Köln Mal statt. Von 20. bis 22. Februar präsentieren mehr als 250 Aussteller ihre Produkte aus dem digitalen Planen, Bauen und Betreiben. Den Ausstellungsbereich ergänzt ein umfangreiches Rahmenprogramm, bestehend aus Foren- und Konferenzprogramm, Innovation Parcours sowie Guided Tours.
 
 Weiterlesen
– Anzeige –
BauSU® Die modulare Bausoftware-Komplettlösung
 
Seit mehr als 40 Jahren steht die Bau-Software Unternehmen GmbH als verlässlicher Partner Bauunternehmen bei der täglichen Arbeit im direkten Kontakt zur Seite. Kalkulation, Geräte, Controlling, FiBu, Baulohn. Profitieren Sie bei unserem modularen ERP-System durch Anpassungsfähigkeit, Transparenz, Nutzerfreundlichkeit, Bedarfsgerechtigkeit und Wirtschaftlichkeit. Ergänzend zu den Hauptmodulen gibt es leistungsstarke Zusatzmodule, um aktuelle und zukünftige Aufgaben stets sicher zu bewältigen.
 
Weitere Informationen

Bild: Clipdealer

Sicherheit bei Künstlicher Intelligenz 
 
„AI Act“ von EU beschlossen
Die EU-Mitgliedsstaaten haben sich auf eine europäische Verordnung von Künstlicher Intelligenz (KI) geeinigt. Künftig müssen KI-Anwendungen je nach Risiko, das von ihnen ausgeht, unterschiedlich hohe Anforderungen erfüllen. „Europa sendet mit dem ‚AI Act‘ ein klares Signal in die Welt: Künstliche Intelligenz muss sicher sein. Die Technologie darf Menschen nicht gefährden oder benachteiligen“, sagt Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands.
 
 Weiterlesen
– Anzeige –

Bild: Orca Software

Ausschreibung und Vergabe 
 
Whitepaper zu Bauprojekten
Orca Software hat ein Whitepaper zur Ausschreibung und Vergabe öffentlicher Bauprojekte veröffentlicht. Darin wird u. a. aufgezeigt, welche besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen Planer beachten müssen und wie sich der Vergabeprozess transparent, sicher und fair gestalten lässt. Das Whitepaper soll eine schnelle Orientierung im komplexen Vergabeverfahren bieten.
 
 Weiterlesen

Bild: Luca Glawion/KIT

Hochaufgelöste Radarfilme 
 
KI-Niederschlagskarten
n einer Studie zeigen Forschende des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) eine Methode auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI), mit der sich die Genauigkeit der von globalen Klimamodellen erzeugten groben Niederschlagsfelder erhöhen lässt. Die räumliche Auflösung von Niederschlagsfeldern wurde von 32 auf 2 km und die zeitliche von einer Stunde auf zehn Minuten verbessert.
 
 Weiterlesen