Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt? Dann klicken Sie bitte hier. 
AKTUELLE AUSGABE   |   KONTAKT   |   WHO IS WHO
Sehr geehrte Frau Mustermann,
 
eigentlich sollte das Jahr 2020 ja die "goldenen 20er" einleiten, doch statt dessen hält seit Mitte Februar das neuartige Coronavirus (Covid-19) die ganze Welt in Atem. Mittlerweile häufen sich die Erkrankungen auch in Deutschland, und Messe- und Kongressveranstalter reagieren durch Verschiebeungen ihrer Veranstaltungen. Erstes Opfer dieser Vorsichtsmaßnahmen war in der zurückliegenden Woche die Light + Building in Frankfurt. Es folgten die mipim, die ITB und gestern auch die weltgrößte Industriemesse: die Hannover Messe wurde gerade auf den Juli verschoben.
Aber egal wie es mit dem Virus weitergeht, wir werden Sie trotzdem über alle wichtigen Branchenthemen informieren - und das völlig virenfrei!
 
 
Ihre
 
Kerstin Galenza
Redakteurin FACILITY MANAGEMENT
- Anzeige-
Von Smart Buildings bis zu klimaneutralen Quartieren
 
Kommunen und Wohnungsunternehmen planen immer häufiger klimaneutrale Gebäude oder ganze Quartiere, um gesetzlichen Vorschriften und ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden. Die EM-Power, die Fachmesse für die intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden, bietet umfassende Informationen rund um effiziente Energietechniken und intelligentes Energiemanagement. Sie findet vom 17.-19. Juni 2020 in München im Rahmen der The smarter E Europe statt, Europas größter energiewirtschaftlichen Plattform.
 
Weitere Informationen
Aktuelle Themen
Aktuelle Lünendonk-Umfrage unter Dienstleistern zum Brexit

Foto: Pete Linforth / pixabay

 
Die Wirtschaftszonen der Europäischen Union und Groß­britanniens gehen geschwächt aus dem Brexit hervor. Das ­erwarten in Deutschland tätige Business-to-Business-Dienstleistungsunternehmen (B2B). Nach einer aktuellen Online-­Befragung des Marktforschungsunternehmens Lünendonk & Hossenfelder, Mindelheim, prognostizieren 65 % der Teilnehmer einen Bedeutungsverlust beider Märkte. Für die meisten B2B-Service-Anbieter hat der Brexit indes keinen Einfluss auf das eigene Geschäft.
 
 » Zu den Umfrage-Ergebnissen
 
- Anzeige-
Zufriedene Fachbesucher und Aussteller auf der bautec 2020

Die up#BERLIN brachte beispielsweise erstmals die Komponenten Planen, Bauen, Wohnen und Betreiben auf einer Messe zusammen (Foto: Messe Berlin GmbH)

 
Neue Branchenimpulse, ein vielseitiges und qualitativ hochwertiges Angebotsspektrum sowie eine höhere Fachbesucherzufriedenheit – das Urteil nach vier Tagen bautec fiel zum Messeabschluss am vergangenen Freitag bei Ausstellern, Fachbesuchern, Politik, Verbänden, Innungen und Institutionen positiv aus. Rund 9 von 10 Fachbesuchern gaben an, mit ihrem Besuch der bautec 2020 zufrieden zu sein. Deutlich über 80 % der Befragten wollen auch die nächste bautec in zwei Jahren wieder besuchen. Und ebenfalls weit über 80 % der Fachbesucher würden einen Besuch der bautec weiterempfehlen.
 
 » Zum Artikel
 
- Anzeige-
Unternehmenspotenziale heben: Diversity-Studie des ZIA



 
Die Diversität der Mitarbeiter (Diversity) wird für die Immobilienwirtschaft immer wichtiger. Ein moderner, erfolgreicher Arbeitgeber ohne kluge Diversity Policy ist heutzutage kaum mehr denkbar. Denn durch die Wertschätzung individueller Fähigkeiten und Eigenschaften können Arbeitgeber die eigenen Unternehmenspotenziale heben. Die von PwC im Auftrag des ZIA durchgeführte Diversity-Studie verbindet Befragungsergebnisse von 138 Unternehmen aus der Immobilienbranche mit einer breiten und überzeugenden Datenlage zum Erfolgsfaktor „Diversity & Inclusion“ in der Unternehmenswelt. Und das Fazit dabei: Die Wertschätzung von heute ist der Erfolg von morgen!
 
 » Zur Studie
 
- Anzeige-
Aufzugsbetreiber aufgepasst! Reduzieren Sie ihre Heizkosten.
 
Die Landesbauordnungen schreiben für Fahrschächte von Aufzügen Rauchabzugsöffnungen mit einer Größe von mindestens 0,1 m² vor.

Bei Fahrschächten strömt warme Raumluft durch die Spalten der Schachttüren in den Schacht und entweicht unkontrolliert durch die Rauchabzugsöffnung ins Freie.

Erhebliche Wärmeverluste und hohe Heizkosten verbunden mit CO₂ Ausstoß sind die Folge.

Informieren Sie sich über die energiesparende Aufzugschachtentrauchung enev-kit für Neubau und Bestandsanlagen.

 
Weitere Informationen
Aus der aktuellen Ausgabe
Das smarte Building in Berlin

Von außen wirkt der Büronachbar des Berliner Hauptbahnhofs wie eine moderne Skulptur im XXL-Format (©CAImmo)

 
Mitten im Zentrum von Berlin – direkt am Hauptbahnhof gelegen – hat der cube berlin am 18. Februar dieses Jahres eine neue Ära von Gebäuden eingeleitet: Das an diesem Tag feierlich eröffnete Smart Commercial Building koppelt Architektur, Atmosphäre und Technologie mit IT und Intelligenz. Hinter der beeindruckenden Fassade setzt der Bau auf smarte Technologie – in Verbindung mit höchsten Sicherheitsstandards. Eine mit künstlicher Intelligenz (KI) ausgestattete zentrale Steuerungseinheit verknüpft viele der technischen Anlagen, Sensoren sowie Planungs-, Betriebs- und Nutzerdaten miteinander.
 
 » Zum Artikel
 
- Anzeige-
Mit nachhaltigem FM die CO2-Bilanz verbessern
 
Vom 17.-18.06. präsentiert und diskutiert die Servparc in Frankfurt am Main aktuelle Trends im Facility Management wie z.B. Nachhaltigkeit, Digitalisierung und New Workspace. Erweitert euer Know-how in mehr als 100 Best Practice-Vorträgen und Workshops, vernetzt euch mit Fachkollegen aus der gesamten DACH-Region und erlebt technische Innovationen der Branche hautnah!

Jetzt Ticket sichern: nur noch bis 08.03. zum Early Bird-Preis!

 
Weitere Informationen
Reinigung als Teil des infrastrukturellen Gebäudemanagements

Reinigung kann als Teil des infrastrukturellen Gebäudemanagements implementiert werden und mit anderen Tätigkeiten des FM vernetzt werden (Foto: Kärcher)

 
Immer mehr Prozesse und Geräte werden digitalisiert: Vom technischen Service über die Betreuung der Kantine bis hin zu Reinigungstätigkeiten bietet es sich daher an, Arbeitsschritte zu vernetzen und die Effizienz zu erhöhen. Auf Basis von relevanten Daten bedarfsorientiert zu arbeiten wird mit Cleaning on Demand möglich. Blickt man in die Zukunft, wird eine zentrale Aufgabe darin bestehen, die Nutzung von Daten und digitalen Lösungen weiter zu verbessern und am Ende in ein zentrales Aufgabenmanagement-System zu überführen. Was heute schon geht, und wie die Welt morgen aussehen wird.
 
 » Zum Artikel
 
- Anzeige-
Legionellen – was für Betreiber zu tun ist

Die Trinkwasserverordnung hält für Betreiber entsprechende Maßnahmen zur Kontrolle vor (Foto: Fränkische)

 
Nicht erst seit Corona gibt es Unsicherheiten zum Thema Hygiene, auch es um das Thema Legionellen geht, herrscht häufig eine gewisse Unsicherheit. Die Reaktionen schwanken, auch bei Baufachleuten, zwischen großer Angst vor „Ver­giftung durch unser Trinkwasser“ und vollkommener Gleichgültigkeit, nach dem Motto, „wird schon nicht so schlimm sein“. Der Artikel gibt Grundlagenwissen über Kontrolle und Maßnahmen im Rahmen der geltenden Trinkwasserverordnung.
 
 » Zum Artikel
 
- Anzeige-
myTROX: Die Plattform mit digitalem Mehrwert
 
Komfortabel planen, konfigurieren, bestellen und, und, und ...
Das Tor für Kunden in die digitale Welt von TROX heißt myTROX. Und das bietet weit mehr als nur einen Webshop.
Ob Wissensdatenbank, Onlinekonfiguration und -bestellung, Wartung oder Seminarbuchung – myTROX begleitet Sie digital in jeder Phase Ihrer Bauvorhaben. Die stetig wachsende Plattform ermöglicht Ihnen jederzeit Einblick in Ihre Bestellungen, den aktuellen Versandstatus und weitere umfangreiche Self-Services wie zum Beispiel Ihre Bestellhistorie.

 
Weitere Informationen
News
RGM Facility Management erhält FM-Aufträge von CA Immo
 » Zur Meldung
 
- Anzeige-
Intelligentes Facility Management mit BIM
 
Wenn man die Verantwortlichen im Facility Management nach Wegen und Ansätzen für die Digitalisierung fragt, ist „Building Information Modeling“ das Schlagwort der Stunde. Doch wie sieht es in der Praxis aus? Erfahren Sie auf der 3. Jahrestagung ‚BIM im Facility Management‘ vom 28. – 29.04.2020, welche Use Cases die BIM-Methodik für Ihren Gebäudebetrieb bereithält und lernen Sie mehr über die BIM-Roadmaps anderer Unternehmen und den derzeitigen Stand der Umsetzung.
 
Weitere Informationen
Deutsche Messe AG verschiebt Hannover Messe
 » Zur Meldung
 
- Anzeige-
Kompetenz in Energie
 
Kosten- und Verbrauchstransparenz – Energiemonitoring skaliert auf Ihre Bedürfnisse. Sicher. Kompetent. Einfach. Effizient.
Unser Angebot aufeinander abgestimmter Geräte und Lösungen für den Leitungs-, Personen-, Überspannungs- und Fehlerlichtbogenschutz sowie für Energiemanagementsysteme deckt die vollständige Bandbreite unterschiedlichster Applikationen ab.

 
Weitere Informationen
Technische Gebäudeausrüstung zukunftssicher gestalten
 » Zur Meldung
 
Engie: Energiespar-Contracting für die Uni Bremen
 » Zur Meldung
 
 
Kontakt Redaktion   |   Kontakt Vertrieb/Marketing   |   Impressum