Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt? Dann klicken Sie bitte hier. 
AKTUELLE AUSGABE   |   KONTAKT   |   WHO IS WHO
Sehr geehrte Frau Mustermann,
 
in diesen Tagen kehren viele Mitarbeiter an ihre Arbeitsplätze zurück. Doch wie hat sich das Arbeiten nach diesem flächendeckenden Experiment "Homeoffice" eigentlich verändert? Und wie wird die Welt nach Corona aussehen? Davon reden gerade viele und auch unsere aktuelle Ausgabe versucht einen Blick auf die "Post-Corona-Zeit" zu werfen. Ebenso wie die Vorträge und Keynotes der digitalen Servparc am kommenden Mittwoch und Donnerstag - vielleicht treffen wir uns da ja - quasi digital!?
 
Ihre
 
Kerstin Galenza
Redakteurin FACILITY MANAGEMENT
Aktuelle Themen
Neue Lünendonk Liste: Der Facility-Service-Markt in Deutschland 2019

Für Martin Schenk, Vorsitzender der Geschäftsführung der Strabag PFS, zeigt „...eine Krise immer auch die Belastbarkeit von Gesellschaft und Wirtschaft – es wird sicherlich eine Transformation der Arbeitswelt geben. Wir haben in den vergangenen Monaten gezeigt, dass wir als FM-Dienstleister systemrelevant sind und haben gelernt, wie wichtig eine partnerschaftliche Beziehung ist, die einer Krise standhält.“

 
Die 25 führenden Facility-Service-Unternehmen ﴾FS﴿ in Deutschland sind in 2019 so stark gewachsen wie seit dem Jahr 2016 nicht mehr. Allerdings treffen die Auswirkungen der Corona-Eindämmungsmaßnahmen die Branche sehr unterschiedlich. Je nach Kundenstruktur und angebotenen Leistungen verzeichnen die Unternehmen im Markt eine sehr unterschiedliche Entwicklung. Eine große Mehrheit verzeichnet spürbare Umsatzrückgänge.
 
 » Zur aktuellen Lünendonk Liste
 
- Anzeige-
Ein sicheres Umfeld für die neue Welt des Arbeitens

Wie viel Büroraum wird in Zukunft benötigt? Und wie wollen Unternehmen zukünftig arbeiten? (Photo courtesy of Van Roey Group)

 
Nach dem großangelegten "Homeoffice-Experiment“ kehren viele Büroangestellte wieder an ihre Arbeitsplätze zurück, nicht selten sehr verunsichert. Unternehmen experimentieren mit unterschiedlichen Prozentzahlen von Mitarbeitern, die wieder im Büro arbeiten werden und versuchen, die besten und sichersten Bedingungen herauszufinden. Wollen die Kollegen überhaupt wie bisher weiterarbeiten? Werden sie sich weiterhin Büros teilen wollen oder hat die besondere Situation geändert, wie wir zusammenarbeiten können? Wie viel Büroraum wird in Zukunft benötigt?
 
 » Zum Artikel
 
- Anzeige-
TROX ACADEMY — WIR MACHEN EXPERTEN!
 
Ganz schnell schlau machen? Expertenwissen kostenlos? Gibt’s nicht? Gibt’s doch! In der TROX ACADEMY!

Das sind unsere Leistungen für Sie:
• Kompetente Fachseminare
• Zertifizierte Referenten
• Interessante Veranstaltungen und Austausch mit der Branche
• Informative Videos in unserer Mediathek
• Online-Vorträge zu den heißesten Trends

 
Gleich ausprobieren!
Expo Real in diesem Jahr als "Hybrit Summit"

Foto: Messe München

 
Die Expo Real wird in diesem Jahr unter dem Titel „Expo Real Hybrid Summit – hybride Konferenz für Immobilien und Investitionen“ einen physischen wie auch virtuellen Treffpunkt für die Immobilienbranche anbieten. Die Messe München entwickelt ein entsprechendes Format, bestehend aus einer Konferenz im ICM – Internationales Congress Center München sowie einer zeitgleich stattfindenden digitalen Ausgabe. Der zweitägige Expo Real Hybrid Summit wird am 14. und 15. Oktober 2020 stattfinden.
 
 » Zum Artikel
 
Aus der aktuellen Ausgabe
Ausgangslage und Perspektive durch die Covid-19-Pandemie

Inzwischen wissen wir, dass die Covid-19-Pandemie nicht kurzfristig beendet wird. Unternehmen müssen sich auf einen harten und länger andauernden „Krisen-Marathon“ einstellen

 
Die Corona-Pandemie stellt viele Unternehmen und deren Facility Management auf eine harte Bewährungsprobe. Denn es hat im Sinne der Betreiberverantwortung die Aufgabe, sichere Arbeitsplätze, Flächen und Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Das FM trägt somit eine Hauptverantwortung für den Gesundheitsschutz und die Hygiene.
 
 » Zum Artikel
 
- Anzeige-
DBZ WerkGespräch Virtuell: Seien Sie dabei.
 
Am 24. Juni 2020 kommt das DBZ WerkGespräch Virtuell zum ersten Mal zu Ihnen ins Home Office! Ab 18 Uhr stellen wir Ihnen „The Fontaney“ in Hamburg vor. Und weil wir es virtuell machen, kommen wir mit der Kamera und dem Architekten, Jan Störmer, bis in die Suiten, die Bar, den Infinity-Pool und den Spa. Neugierig?

Dann melden Sie sich an unter DBZ.de/werkgespraech-fontaney und seien Sie live beim Spaziergang durchs Haus dabei.

Partner des ersten DBZ WerkGespräch Virtuell ist die Deutsche Foamglas GmbH.

 
Jetzt anmelden!
Corona-Krise bewirkt Kulturwandel

Foto: Karolina Grabowski / pixabay

 
Nach Angaben der DAVE-Experten wird die Corona-Krise nicht nur zu Änderungen in der Gesellschaft führen, sondern auch das Bewusstsein in der Arbeitswelt und damit auch das Miteinander in vielen Dingen positiv neugestalten.
Für Corvin Tolle, Tolle Immobilien ist: „Die Schreibtisch-Kultur, bei der jeder Mitarbeiter ´nur´ produktiv ist, der im Büro sitzt, ist out. Wir sehen, dass das Homeoffice funktioniert und damit auch die Vertrauenskultur zählt, dass Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten, leistungsfähig sind.
Und laut DAVE führt der Schub der Digitalisierung durch die Corona-Krise auch zu einer größeren Zeitersparnis, da weniger Reisen unternommen werden und mehr Meetings digital stattfinden.
 
 » Zum Artikel
 
- Anzeige-
Nutzen Sie Dächer zur Energiegewinnung
 
Es lohnt sich, Sonnenenergie über Photovoltaikmodule in elektrische Energie umzuwandeln. Alle effizient gedämmten und dauerhaft abgedichteten Flachdächer mit größeren zusammenhängenden Flächen eignen sich dafür. Um Dächer sicher zu machen, bietet die Paul Bauder GmbH & Co. KG, Hersteller von Dachsystemen zum Dichten, Dämmen, Begrünen und Energie gewinnen mit BauderSOLAR UK FD und BauderSOLAR UK GD durchdringungsfreie, einfach zu montierende und modulunabhängige Unterkonstruktionen an.
 
Weitere Informationen
Coronavirus-Arbeitsschutzstandard für Gebäudereiniger veröffentlicht

Foto: Alexandra Koch / pixabay

 
Der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) und die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) haben Ende April gemeinsam einen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für Gebäudereiniger veröffentlicht und damit das allgemeine Arbeitsschutzkonzept zur Coronavirus-Pandemie des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) umgesetzt. Unternehmen, die sich daran orientieren, erfüllen die rechtlichen Anforderungen an den Arbeitsschutz.
 
 » Zum Artikel
 
News
Covid-19: Wie funktioniert Social Distancing in der Aufzugskabine?
 » Zur Meldung
 
Jürgen Maaß wechselt zu Alpha IC
 » Zur Meldung
 
- Anzeige-
Apleona: FM für Konzern Versicherungskammer
 » Zur Meldung
 
Trauer um Ralf Hempel
 » Zur Meldung
 
- Anzeige-
 
Kontakt Redaktion   |   Kontakt Vertrieb/Marketing   |   Impressum