Falls dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt werden sollte, klicken Sie bitte hier. 
 
Reformierte EuInsVO in Kraft getreten
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
bereits vor 15 Jahren hat der europäische Gesetzgeber mit Einführung der EuInsVO einen ersten wichtigen Schritt zur Regelung grenzüberschreitender Insolvenzen gemacht. Am 20.5.2015 ist die reformierte EuInsVO (Verordnung (EU) 2015, 848) in Kraft getreten, die am 26.6.2017 Geltung für alle Mitgliedstaaten der Gemeinschaft mit Ausnahme Dänemarks erlangt hat. Damit haben jahrelange Reformarbeiten ihren Abschluss gefunden.
 
Übergeordnetes Ziel der reformierten Verordnung ist es, eine noch effizientere Abwicklung grenzüberschreitender Insolvenzverfahren zu ermöglichen. Dazu sollen eine Erweiterung des Anwendungsbereichs, ergänzte Regelungen zur internationalen Zuständigkeit und zum COMI (Mittelpunkt der hauptsächlichen Interessen) sowie neue Vorschriften zur Vermeidung von missbräuchlichem forum shopping beitragen. Um die Sanierungschancen von Unternehmen zu erhöhen, muss das Sekundärinsolvenzverfahren nicht mehr zwingend ein Liquidationsverfahren sein. Störende Sekundärinsolvenzverfahren soll der Insolvenzverwalter des Hauptverfahrens dadurch verhindern können, dass er gegenüber lokalen Gläubigern Zusicherungen abgibt, dass ihre lokalen Rechte gewahrt bleiben. Neu sind die Einrichtung eines europaweit vernetzten Insolvenzregisters sowie das Kapitel zur Konzerninsolvenz mit Vorschriften zur grenzüberschreitenden Kooperation von Insolvenzgerichten und Insolvenzverwaltern verschiedener insolventer Gruppengesellschaften und zum neuen Koordinationsverfahren.
 
Professor Dr. Heinz Vallender, Honorarprofessor an der Universität zu Köln, Autor u.a. des RWS-Verlages, und Ihr beck-shop.de-Team
Besondere Empfehlungen
sofort lieferbar!
Vallender (Hrsg.)
EuInsVO   
Kommentar zur Europäischen Insolvenzverordnung
Der Kommentar erläutert kompakt und praxisorientiert die seit 26. Juni 2017 anwendbare Fassung der Europäischen Insolvenzverordnung. Das Werk erscheint auf der Grundlage des neuen Rechts und bietet alle notwendigen Erläuterungen für die praxisgerechte Beratung und Gestaltung. Berücksichtigt wird...
RWS Verlag, Buch, 928 S., 978-3-8145-8234-4, 2017
138,00  € inkl. MwSt.
Erscheint vsl. im November 2017
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen
Reul / Heckschen / Wienberg
Insolvenzrecht in der Gestaltungspraxis   
Immobilien-, Gesellschafts-, Erb- und Familienrecht
Dieses Hand- und Formularbuch bietet dem Vertragsjuristen und dem Insolvenzverwalter eine umfassende Handlungsanleitung für die praxisgerechte und rechtssichere Gestaltung und Abwicklung von Verträgen im Fall potentieller und eingetretener Insolvenz. Ebenfalls berücksichtigt sind steuerrechtliche...
C.H.BECK, Buch, Rund 900 S., 978-3-406-67093-0, 2. Auflage 2018
ca.   150,00  € inkl. MwSt.
Erscheint vsl. im Dezember 2017
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen
Wimmer
FK-InsO - Frankfurter Kommentar zur Insolvenzordnung   
Der Frankfurter Kommentar zur Insolvenzordnung gilt als Pflichtlektüre für jeden, der sich intensiv mit dem Insolvenzrecht beschäftigt: Praktiker schätzen seit Jahren die präzise Zielführung auch bei nicht alltäglichen Fragestellungen. Wissenschaftler überzeugt der Tiefgang der Kommentierung...
Luchterhand, Buch, Rund 3950 S., 978-3-472-08985-8,
9. Auflage 2017
ca.   279,00  € inkl. MwSt.
sofort lieferbar!
Kummer / Schäfer / Wagner
Insolvenzanfechtung   
Fallgruppenkommentar
Konflikte um tatsächlich oder vermeintlich gläubigerbenachteiligende Rechtshandlungen gehören zu den Brennpunkten eines jeden Insolvenzfalls. Diese in ihren Verästelungen und Querbezügen kaum noch überschaubare Materie arbeitet der Kommentar von Kummer/Schäfer/Wagner in besonders übersichtlicher...
Verlag Dr. Otto Schmidt, Buch, 1232 S., 978-3-504-43011-5, 3., neu bearbeitete Auflage 2017
114,00  € inkl. MwSt.
sofort lieferbar!
Crone / Werner
Modernes Sanierungsmanagement   
Sanierungskonzepte, Finanzinstrumente, Insolvenzverfahren, Haftungsrisiken, Arbeitsrecht und Verhandlungsführung
Neben dem notwendigen betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Instrumentarium zur Sanierung von Unternehmen beschäftigt sich dieses Handbuch auch mit der Sichtweise von Banken und Investoren auf Krisenunternehmen und beleuchtet deren Handlungsoptionen und -motive. Zusätzlich finden Sie auf der...
Vahlen, Buch, XXX, 639 S., 978-3-8006-5420-8,
5., überarbeitete und erweiterte Auflage 2017
75,00  € inkl. MwSt.
Insolvenzrecht
z. Zt. nicht lieferbar, vorbestellbar
Nerlich / Römermann
Insolvenzordnung (InsO)   
Das Standardwerk mit über 3800 Seiten Information lässt keine insolvenzrechtliche Frage offen. Zeitnahe Ergänzungslieferungen halten es auf neuestem Stand.
C.H.BECK, Loseblatt, Rund 4494 S., 978-3-406-44416-6,
31. Auflage 2017
79,00  € inkl. MwSt.
Erscheint vsl. im November 2017
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen
Wimmer / Dauernheim / Wagner / Gietl (Hrsg.)
Handbuch des Fachanwalts Insolvenzrecht   
Das Handbuch des Fachanwalts Insolvenzrecht ist für die beratende insolvenzrechtliche Praxis das unentbehrliche Standardwerk. Es bietet einen fundierten Einblick in sämtliche Rechtsfragen aller relevanten Bereiche des Insolvenzrechts, bezieht eindeutige Positionen, erteilt Praxistipps und...
Luchterhand, Buch, Rund 2700 S., 978-3-472-08996-4,
8. Auflage 2017
ca.   179,00  € inkl. MwSt.
Erscheint vsl. im November 2017
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen
Paulus / Knecht
Handbuch Gerichtliche Sanierung   
Mit dem ESUG, den aktuell laufenden Überarbeitungen der InsO und der Zielsetzung der Regierung und der EU die Unternehmenssanierung zu erleichtern, hat das Thema dieses Werkes - die gerichtliche Sanierung - erheblich an Bedeutung gewonnen.
C.H.BECK, Buch, Rund 650 S., 978-3-406-64817-5, 2017
ca.   129,00  € inkl. MwSt.
sofort lieferbar!
Sonnleitner
Insolvenzsteuerrecht   
Unter besonderer Berücksichtigung des Insolvenzplanverfahrens
Das vorliegende Werk bereitet die regelmäßig in einem Insolvenzverfahren auftretenden Problemlagen auf systematische Art und Weise umfassend auf und führt sie einer praxisgerechten Lösung unter Berücksichtigung einer etwaigen durch Rechtsprechung, Verwaltungsauffassung sowie Literatur geprägten...
C.H.BECK, Buch, XXV, 561 S., 978-3-406-70589-2, 2017
119,00  € inkl. MwSt.
Erscheint vsl. im Dezember 2017
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen
Röger
Handbuch zum Insolvenzarbeitsrecht   
Das Handbuch bietet eine systematische Übersicht über die in vielen Insolvenzverfahren zentrale Spezialmaterie des Insolvenzarbeitsrechts einschließlich der Sozialversicherung und Lohnsteuer, und orientiert sich dabei an den unterschiedlichen Arten und Stadien der Insolvenzverfahren. Dieser...
C.H.BECK, Buch, Rund 600 S., 978-3-406-71221-0, 2018
ca.   110,00  € inkl. MwSt.
Erscheint vsl. im Dezember 2017
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen
Pape / Gundlach / Vortmann
Handbuch der Gläubigerrechte   
Die autonome Beteiligung der Gläubiger gehört zu den Grundprinzipien des deutschen Insolvenzrechts. Doch nur wenige Gläubiger wissen, wie sie ihre Rechte effektiv durchsetzen können und wie sie in der Praxis in den Genuss einer bevorzugten Befriedigung kommen können.
Heymanns Verlag GmbH, Buch, Rund 650 S., 978-3-452-28795-3, 3. Auflage. 2017
ca.   99,00  € inkl. MwSt.
sofort lieferbar!
Bork / Gehrlein
Aktuelle Probleme der Insolvenzanfechtung   
Die Insolvenzanfechtung bietet – richtig angewandt – die Möglichkeit, benachteiligende Verfügungen über das Schuldnervermögen rückgängig zu machen. In bereits 14. Auflage behandelt das RWS-Skript die vielschichtigen Probleme des Anfechtungsrechts anhand von Fällen aus der aktuellen...
RWS Verlag, Buch, 364 S., 978-3-8145-7802-6, 14., neu bearbeitete Auflage 2017
54,00  € inkl. MwSt.
Erscheint vsl. im November 2017
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen
Zimmer
InsVV   
Kommentar
Der neue Kommentar von Zimmer erläutert die InsVV kompakt und zuverlässig. Er fasst den aktuellen Stand von Rechtsprechung und Literatur zusammen und wertet ihn umfassend aus. Die Kommentierung zeichnet die Entwicklungen in Judikatur und Praxis nach, bietet sachgerechte Lösungen an und begründet...
RWS Verlag, Buch, Rund 850 S., 978-3-8145-8232-0, 2017
ca.   118,00  € inkl. MwSt.
sofort lieferbar!
NZI • Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht   
Die NZI bietet Aktualität, viel Inhalt, mehr Nutzen. Hohe Aktualität garantiert die 14-tägliche Erscheinungsweise für eine zeitnahe Berichterstattung in gewohnter NZI-Qualität!
 
Jetzt 3 Monate testen.
C.H.BECK, Zeitschrift, 1436-4778, 20. Jahrgang 2017
0,00  € inkl. MwSt.
sofort lieferbar!
beck-online.  Insolvenzrecht PLUS   
Das Online-Angebot u.a. mit der NZI, dem Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung und Braun, Insolvenzordnung. Das Fachmodul Insolvenzrecht PLUS bietet Ihnen diese und weitere Werke online aufbereitet und voll zitierfähig. Dazu umfangreiche Rechtsprechung und sorgfältig aktualisierte Gesetzestexte.
  
Jetzt 4 Wochen testen.
C.H.BECK, beck-online-Modul
Monatspreis für 3 Nutzer schon ab   49,98  € inkl. MwSt.
Unternehmenssanierung
sofort lieferbar!
Pape / Opp
Sanierungsgutachten   
Scheitert eine Sanierung, gerät das Sanierungsgutachten in den Fokus haftungs- und anfechtungsrechtlicher Ansprüche. Es stellt sich daher die Frage, wie belastbar ein Sanierungskonzept sein muss. Finanzierer, Berater, Gesellschafter sowie Organe der “Krisenunternehmen” finden in...
RWS Verlag, Buch, 250 S., 978-3-8145-0387-5, 2017
64,00  € inkl. MwSt.
Erscheint vsl. Anfang Oktober 2017
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen
Thiele
Sanierungsgeschäftsführer   
In Folge der ESUG-Reform ist die Rechtsfigur des Sanierungsgeschäftsführers (CRO) in den Fokus gerückt, wobei die Funktion und die (Haftungs-) Verantwortlichkeit tatsächlich noch gar nicht geklärt ist. Dieses Praxishandbuch soll helfen, durch Vertragsgestaltung mittels eines entwickelten...
Carl Heymanns, Buch, Rund 400 S., 978-3-452-28638-3, 2017
79,00  € inkl. MwSt.
Privatinsolvenz
sofort lieferbar!
Frind
Praxishandbuch Privatinsolvenz   
Das Handbuch behandelt den gesamten Verfahrensgang des Privatinsolvenzverfahrens bis zu einer möglichen Restschuldbefreiung des Schuldners und die Generierung der Insolvenzmasse. Die Neuauflage verarbeitet mit umfänglichen Beispielen die Erfahrungen der Praxis aus der Reform zum 1.7.2014 und...
C.H.BECK, Buch, XXIV, 606 S., 978-3-406-69403-5, 2., neu bearbeitete Auflage 2017
119,00  € inkl. MwSt.
Erscheint vsl. im Dezember 2017
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen
Kohte / Ahrens / Grote / Busch
Verfahrenskostenstundung, Restschuldbefreiung und Verbraucherinsolvenzverfahren   
Autoren des renommierten »Frankfurter Kommentars zur Insolvenzordnung« liefern fundierte und praxisnahe Erläuterungen rund um das Thema Verbraucherinsolvenzverfahren. Die Neuauflage arbeitet die Erfahrungen der Praxis aus der Reform zum 01.07.2014 (Gesetz zur Verkürzung des...
Luchterhand, Buch, Rund 500 S., 978-3-472-08986-5,
8. Auflage. 2017
ca.   89,00  € inkl. MwSt.
Zivilprozess
Erscheint vsl. Anfang Oktober 2017
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen
Baumbach / Lauterbach / Albers / Hartmann
Zivilprozessordnung: ZPO   
mit FamFG, GVG und anderen Nebengesetzen
Dieser ZPO-Kommentar steht für höchste Aktualität und raschen Zugriff. Er ist objektiv, interessenneutral und detailliert. Nicht ohne Grund wird er häufig zitiert und bei der praktischen Arbeit geschätzt. Eingearbeitet sind alle Änderungsgesetze, die erfahrungsgemäß zum Ende einer...
C.H.BECK, Buch, XXII, 3365 S., 978-3-406-71084-1,
76. Auflage 2018
169,00  € inkl. MwSt.
Erscheint vsl. im November 2017
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen
Zöller
ZPO   
Zivilprozessordnung
Wir nähern uns dem Ende der Legislaturperiode – optimaler Zeitpunkt für den neuen Zöller. Er erscheint im November in 32. Auflage. Zuverlässig eingearbeitet – alle relevanten Reformen und Gesetzesänderungen seit der letzten Auflage bis hin zu allen Gesetzen, die jetzt noch...
Verlag Dr. Otto Schmidt, Buch, Rund 3500 S., 978-3-504-47023-4, 32., neu bearbeitete Auflage 2018
169,00  € inkl. MwSt.
Erscheint vsl. im Dezember 2017
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen
Schneider (Hrsg.)
ZVG   
Kommentar
Das ganz neu konzipierte Werk positioniert sich im Spitzensegment der zum Thema Zwangsversteigerung/Zwangsverwaltung vorhandenen Literatur; an diesem Anspruch richten sich Breite und Tiefe der Darstellung aus. Besonders übersichtlich sind in die Kommentierungen zum ZVG und zum EGZVG die jeweils...
Verlag Dr. Otto Schmidt, Buch, Rund 1500 S., 978-3-504-47109-5, 2017
ca.   120,00  € inkl. MwSt.
sofort lieferbar!
Damm
Zwangsvollstreckung für Anfänger   
Das Buch vermittelt im Rahmen der Anfängerreihe praktisches Grundwissen über die Abläufe in der Zwangsvollstreckung. Die 12. Auflage berücksichtigt die Gerichtsvollzieherformularverordnung, die ein seit 1.4.2016 verbindliches Formular für die Beauftragung des Gerichtsvollziehers zur Vollstreckung...
C.H.BECK, Buch, XXIII, 326 S., 978-3-406-68771-6,
12., vollständig überarbeitete Auflage 2017
39,00  € inkl. MwSt.
Unser Service
Lieferung   
schnell & portofrei
Kostenfreie
Rücksendung
Kompetenter
Kundenservice
Keine Porto-, Verpackungs- oder Lieferkosten
Schnelle Lieferung,
meist in 2 Werktagen
Komfortabler & sicherer Rücksendeservice
14 Tage Rückgaberecht
E-Mail:
kundenservice@beck-shop.de
Telefon: +49 (089) 21 89 67 80
Sicher bezahlen
per Rechnungper Bankeinzugper KreditkarteSLL-verschlüsselt
Mehrfach ausgezeichnet
Ihre Vorteile auf beck-shop. de
 
Professionelle
Titelübersicht nach Sachgebieten im Fachkatalog Recht | Steuern | Wirtschaft.
 
Aktuelle Werkinfos, Leseproben, Rezensionen und Inhaltsverzeichnisse.
 
Aktualisierungs- service: komfortabel & topaktuell.
 
Fachwissen auch als eBook: Download für den sofortigen Zugriff und unterwegs.
Sie finden uns auch hier:
 beck-shop.de KANZLEIFORUM bei Facebook     
 beck-shop.de KANZLEIFORUM Blog     
 beck-shop.de BLOG
Newsletter ändern und abbestellen:
Diesen kostenlosen Service von beck-shop.de können Sie unter Meine Daten jederzeit um Rechtsgebiete erweitern oder reduzieren. 
Newsletter abbestellen
Impressum
 
beck-shop.de ist die Online-Fachbuchhandlung für Recht | Steuern | Wirtschaft
Rechtliche Gesamtverantwortung:
VERLAG C.H.BECK oHG,
HRA 48 045, Amtsgericht München
Umsatzsteuer-ID DE129734754
Hausanschrift: Wilhelmstr. 9, 80801 München
Postanschrift: Postfach 40 03 40, 80703 München
Telefon: (089) 3 81 89-0
Telefax: (089) 3 81 89-402
w w w. beck. de
 
 
Verantwortlich für den Kundenservice, Rücksendungen und Einkauf
Kundenservice von beck-shop.de
Postanschrift: beck-shop.de, Postfach 40 03 05, D-80703 München
Telefon: +49 (089) 21 89 67 80 (Mo-Do: 8.00-17.00 Uhr; Fr: 8.00-16.00 Uhr)
Telefax: + 49 (089) 17 92 41 79
w w w. beck-shop. de
E-Mail: kundenservice@ beck-shop. de
 
Zum Impressum