Ehrenamtliche Vereinspaten gesucht
Flying help e.V. sucht ehrenamtliche Helfer zur Integration von Migranten im Landkreis Schwandorf
 
Fischbach, 4. Oktober 2016 – Integration durch Vereinsmitgliedschaft – Lokale Vereine bieten Migranten die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, Sprachkenntnisse zu pflegen und Freundschaften zu finden. Die Patenschaft ermöglicht Migranten den Zugang zu einem Verein und leistet damit einen Beitrag zu ihrer Integration.
 
Flying help e.V. unterstützt seit Januar 2016 personell und finanziell ein Projekt zur Integration von Migranten durch Vereinsmitgliedschaften. Das Angebot steht Migranten jeden Alters offen. Das Projekt ermöglicht zum Beispiel syrischen Kindern, Teil der Jugendfeuerwehr, des Reit- oder Theatervereins zu sein. Auch die Integration in lokale Sportvereine sowie andere Vereine ist Teil der Initiative. Flying help e.V. stellt den Erstkontakt zu einem passenden Verein her und unterstützt Migranten bei der Zahlung der Vereinsbeiträge.
 
Um weiterhin die Integration von Migranten im Landkreis Schwandorf zu fördern, werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Voraussetzung für die Aufgabe als Vereinspate sind ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis sowie die Teilnahme an einem Training für ehrenamtliche Helfer. Dieses wird von flying help e.V. angeboten. Ein Führerschein und eigener PKW sind außerdem Voraussetzung für Vereinspaten.
 
Die Aufgabe als Vereinspate umfasst ein bis zwei Einsätze im Monat, die jeweils zwei bis drei Stunden in Anspruch nehmen. Bewerbungen sind telefonisch unter 09436 5607899 oder über die Webseite www.flying-help.de möglich. Auch Vereine, die einen Beitrag zu dem Integrationsprojekt leisten möchten, können sich an flying help e.V. wenden.
 
 
Weitere Informationen unter w w w. flying-help. de.
 
Spenden an:
IBAN: DE57 75061168 000 1093371
BIC: GENODEF1SWN
 
 
flying help e.V. ist eine Hilfsorganisation mit Sitz in Fischbach bei Nittenau im Landkreis Schwandorf. Gegründet wurde sie 2006 mit dem Anliegen, bei Krisen jedweder Art schnellstmöglich Hilfe zu leisten, insbesondere durch ehrenamtliche Unterstützung. Mittlerweile konzentriert flying help e.V. alle Aktivitäten auf die Insel Kos, um die humanitäre Lage vor Ort zu verbessern. Sie ist die derzeit einzige deutsche Hilfsorganisation, die Kos Solidarity unterstützt. Zudem engagiert sich flying help e.V. auch in Deutschland ehrenamtlich für Flüchtlingskinder, zum Beispiel durch Hausaufgabenhilfe in Flüchtlingsheimen und im Rahmen von Sprachpatenschaften.
 
Weitere Informationen unter w w w. flying-help. de.
 
 
 
 
Tasnim und Mohammed in der Jugendfeuerwehr. Foto: Flying Help
 
Weitere Fotos und höhere Auflösung unter:
 
https://www.flickr.com/photos/115912585@N05/albums/72157656881122233
https://c2.staticflickr.com/6/5033/29975040202_3956799210_o.jpg
 
Impressum & Kontakt
Pressekontakt:

BPRC GmbH & Co. KG
Matthias Burkard
Tel.: +49 89 – 171 000 602
Fax: +49 89 – 171 000 609
 
» Kontakt
» Webseite
 


flying help e.V.
Michael Goldhahn
Tel.: +49 9436 - 903710
Mobil: +49 171 - 9619280
 
» Kontakt
» Webseite
 
 
Sollten Sie kein Interesse an weiteren Pressemitteilungen haben, können Sie sich hier abmelden