Coface News
Anmelden - Kongress Länderrisiken
Aktuell - deutsche Wirtschaftslage
Aussichtsreich? - Iran öffnet sich
Am laufenden Band - Tweets
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
in der aktuellen Ausgabe der Coface News rücken wir den Fokus auf das Thema Länderrisiken. Erfahren Sie, wie wir die Aussichten für die deutsche Wirtschaft bewerten und wie sich die Wirtschaft im Iran nach der Lockerung der Sanktionen entwickeln wird.
Mehr zu diesen Themen und allen wichtigen Fragen für die deutschen Export-Wirtschaft diskutieren wir am 28. April beim 10. Kongress Länderrisiken. Anmelden lohnt sich!
 
Viel Spaß beim Lesen,
 
Ihr Coface-Team
Anmelden - Kongress Länderrisiken
Unser Kongress Länderrisiken feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum! Seien Sie dabei und informieren Sie sich über die aktuelle Lage für den deutschen Export.
In den letzten Jahren hat sich das Risikoumfeld für international agierende Unternehmen gravierend verschärft. Krisen sind nichts Außergewöhnliches mehr, sondern stellen das „new normal“ dar und scheinen immer häufiger und immer heftiger einzutreten. Die Dynamik resultiert dabei insbesondere aus zwei Quellen: Krisenherde auf der geopolitischen Ebene und die Digitalisierung auf der unternehmerischen Ebene. Unternehmen sind diesen vielfältigen Risiken ausgesetzt. Von strategischen Bedrohungen über Markt- und Finanzrisiken, IT- und Rechtsrisiken, politischen und Reputationsrisiken bis hin zu operativen Risiken reichen die gängigen Herausforderungen an das Risikomanagement. Wie kann das eigene Geschäftsmodell an veränderte Rahmenbedingungen wie Digitalisierung, Lokalisierung und Emotionalisierung erfolgreich angepasst werden? Diese und andere Themen behandelt der Keynote-Vortrag von Prof.  Roland Franz Erben.
In Workshops gehen wir außerdem detailliert der Situation in einzelnen Märkten, darunter China und Russland, auf den Grund. Neu außerdem: Unsere Experten-Treffs, bei denen Sie konkret Ihre Fragen an die Ansprechpartner aus dem Kreditmanagement, Inkasso oder Factoring richten können. Lesen Sie mehr dazu im ausführlichen Programm. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!
Sie können selbst nicht vor Ort sein, interessieren sich aber für die genannten Themen? Dann folgen Sie dem Geschehen live auf Twitter unter dem Hashtag #CofaceKongress.
Aktuell - deutsche Wirtschaftslage
Die deutsche Wirtschaft wächst, der Export brummt weiter. Auf den ersten Blick scheint alles im Lot. Aber: Die deutsche Wirtschaft bewegt sich zwischen Stabilitätspuffern und steigenden Exportrisiken. Denn der Gegenwind für die deutsche Wirtschaft von außen wird stärker. Vor allem die Schwäche der Emerging Markets wirkt sich auf die Exporte aus. Daneben nehmen auch die Sorgen im Hinblick auf die Entwicklung in den Industrieländern wieder zu. Vor allem aber hat sich das deutsche Wachstummodell verändert. Erfahren Sie mehr dazu!
Aussichtsreich? - Iran öffnet sich
Nach fünf Jahren Sanktionen ist der Iran auf dem Weg zurück in die globale Wirtschaft. Dies könnte durch den Öl-Effekt positive Auswirkungen für das internationale Wachstum haben. Vor allem aber steht der Iran selbst vor grundlegenden Veränderungen. Die iranische Wirtschaft wird sich, vor allem durch den Außenhandel und Investitionen, wiederbeleben. Dieser Wandel von einem weitgehend geschlossenen zu einem offeneren Wirtschaftssystem dürfte allerdings nicht einfach zu steuern sein.
Stärken und Schwächen des Landes zeigt die übersichtliche Infografik. Details und die Prognosen der Coface-Experten lesen Sie wie gewohnt in der Pressemeldung und der Panorama-Studie.
Am laufenden Band - Tweets
Täglich auf dem neusten Stand bleiben Sie übrigens, wenn Sie uns auf Twitter folgen! Egal ob es sich um die neuen Länderbewertungen, Einsichten in Märkte und Branchen, neue Produkte oder praktische Tipps und Experten-Meinungen handelt - Sie finden es immer umgehend in unserem Twitter-Kanal. Folgen lohnt sich!
Außerdem auf dem Laufenden bleiben Sie über unser LinkedIn-Profil.
Impressum

Coface, Niederlassung in Deutschland
Isaac-Fulda-Allee 1 | 55124 Mainz
Telefon +49 (0) 6131 / 323 - 0
Telefax +49 (0) 6131 / 37 27 66
w w w. coface. de | redaktion-germany@coface.com
Amtsgericht Mainz, HRB 44 2 66
USt-ID.: DE284533788
Folgen Sie uns! @ CofaceGermany
> vom Newsletter abmelden
Disclaimer

Die Inhalte dieses Newsletters sind vertraulich und dienen der persönlichen Information des Adressaten. Sie sind geistiges Eigentum der Coface, Niederlassung in Deutschland und dürfen ohne schriftliche Einwilligung der Coface in Deutschland nicht an Dritte weitergegeben werden. Weitergabe, Verteilung, Offenlegung, Reproduktion, Kopieren und jegliche andere Verbreitung oder Verwendung sind ausdrücklich untersagt.