GCB Newseltter 2018
 


GCBtwitterfacebook
Header Image
GCB Newsletter 06 | 2018

Leadership in Events - sind Sie schon Vorreiter?


Ob eine Veranstaltung erfolgreich ist, hängt von vielen Faktoren ab. Ein wichtiger Aspekt sind die Führungspersonen: Sie haben mit ihrem Führungsstil großen Einfluss auf den Erfolg einer Veranstaltung. Wichtig für jede Führungskraft ist das Anerkennen und Wertschätzen jedes Einzelnen im Team. Sie sollte aber auch kritikfähig sein und eine gesunde Fehlerkultur leben.

In der heutigen Newsletterausgabe erfahren Sie u. a. welche Tipps langjährige Führunsgkräfte jungen Mitarbeitern in der Veranstaltungsbranche geben und wie die digitale Transformation Führung in der heutigen Zeit verändert.

Wir haben für Sie wieder eine kleine Liste mit interessanten Links zum Thema Leadership in Events in der Mitte des Newsletters zusammengestellt.

Viel Spaß beim Lesen!

Ihr GCB-Team

 

title=border="0"
 

 

title=border="0"
 

Führung in der Veranstaltungsbranche: die digitale Herausforderung


Während es beim Management um Organisation, Planung und Kontrolle geht, dreht sich Führung darum, Raum für Kreativität, Innovation und Wandel zu schaffen. Was bedeutet das für Führungskräfte im digitalen Zeitalter? Genauer: Wie sieht es in unserer Industrie aus und wie passen wir als Leader unseren Führungsstil an?

Erfahren Sie mehr dazu, wie die digitale Tansformation Führung in der Veranstaltungsbranche beeinflusst

 

title=border="0"
 

Matthias Schultze im Gespräch mit Carina Bauer (CEO Imex Group)


Es gibt zweifelsohne bestimmte Fähigkeiten und Talente, die Führungskräften schon immer zugeschrieben wurden. Leader müssen in der Lage sein, Teams zusammenzustellen. Damit das gelingt, müssen sie ihre Leute und deren Talente wiederum genau kennen. Führung bedeutet auch, Menschen zu befähigen sich zu entfalten und damit zum Unternehmenserfolg bezutragen.

Matthias Schultze sprach mit Carina Bauer, CEO Imex Group, über Führung in der Tagungs- und Kongressindustrie. 

 

title=border="0"
 

Sind Sie bereit für eine neue Führungskultur 4.0?


Die Megatrends unserer Zeit heißen Komplexität, Globalisierung und Demografie. Die digitale Transformation treibt das Tempo fast aller Geschäftsprozesse an. Nie war der Bedarf an Fachkräften höher als heute. Das stellt Führungskräfte vor Herausforderungen.

Wir haben uns zwei Best-Practice Beispiele angeschaut, wie Führung im digitalen Zeitalter aussehen kann. 

 

title=border="0"
 

Leadership in Aktion: Ein Gespräch mit Sabina Linke von NürnbergMesse


Sabina Linke leitet bei der NürnbergMesse GmbH den Bereich International Marketing & Acquisition und ist Vice President Membership des MPI Germany Chapter. Sie ist seit vielen Jahren in der Veranstaltungsbranche tätig, Profi im Umgang mit Menschen und Fan ihrer Stadt Nürnberg.

Wir haben uns mit ihr zum Thema Leadership unterhalten. 

 

 

Weiterführende Links zum Thema Leadership in Events


Event-Partner: Erfolgreich in der Eventbranche - 5 T. I. P. P. S.  für Führungskräfte
Eventbrite: How to Progress from Event Management to Event Leadership
tn3: Der Chef als Motivator: 8 Tipps zur Mitarbeitermotivation
tn3: Die hohe Kunst des Feedbacks: So gibst du deinen Kollegen bessere Rückmeldungen
tn3: Nicht quatschen, selber machen! Wie kreative Mitarbeitermotivation im Silicon Valley funktioniert
 

 

 

title=border="0"
 

 

title=border="0"
 

Innovative Veranstaltungsformate auf der LOCATIONS Region Stuttgart


Die LOCATIONS Region Stuttgart öffnet am 12. Juli 2018 ihre Türen: Kommen Sie vorbei und lernen Sie die vielfältige Location-Landschaft kennen. Neben über 130 regionalen Ausstellern erwartet Sie ein spannendes Weiterbildungsprogramm mit Workshops, Keynotes und interaktive Foren zu den Themen Digitalisierung, Datenschutz und Events.

Weitere Informationen zur Locations finden Sie hier

 

title=border="0"
 

 

title=border="0"
 

Sechs Thesen zu den Auswirkungen der Plattformökonomie auf unsere Branche


Wenn Kunden und Anbieter auf einer digitalen Plattform problemlos aufeinander treffen können, hat das viele Vorteile und wirkt gleichzeitig disruptiv auf den Status Quo. Für die Tagungs- und Kongressbranche wird die Plattformökonomie zur entscheidenden Herausforderung der digitalen Transformation – bietet aber auch Chancen.

Hier finden Sie die sechs Thesen zu den Auswirkungen auf die Tagungs- und Kongressbranche

 

Neue Mitglieder und Partner im GCB


Das GCB begrüßt seine neuesten Partner:
 
FastLane GmbH
fiylo Deutschland GmbH
MICEview GmbH & Co.  KG
XING Events GmbH

 

Fortbildungsprogramm #edubyGCB


Die GCB Seminare sind maßgeschneiderte Fortbildungen für Fachkräfte aus der Kongress- und Veranstaltungsbranche, die sich mit aktuellen Themen der Branche beschäftigen. Sehen Sie hier unsere nächsten Seminare und melden Sie sich jetzt noch schnell an.

title=border="0"

 

Event Design mit dem #EventCanvas


Innovativ denkende Veranstaltungsplaner melden sich hier an

 
title=border="0"

 

Seminar Online Marketing Basics


Starten Sie mit uns im Bereich Online-Marketing

 
title=border="0"

 

Erfolgreich nachhaltig kommunizieren


Werden Sie zum Nachhaltigkeits-Kommunikationsprofi!

Preferred partner

Wenn Sie künftig keinen Newsletter mehr von uns erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.

German Convention Bureau
Kaiserstr. 53
60329 Frankfurt
Deutschland/Germany

Tel: +49 69 24 29 30-0
Fax: +49 69 24 29 30-26
E-Mail: info@gcb.de
Internet: www.gcb.de

Geschäftsführer: Matthias Schultze, Vertretungsberechtigter Vorstand: Matthias Schultze (Vorsitzender)
Sitz: Frankfurt am Main, Vereinsregister: 12298, Umsatzsteuernummer: DE 114111459

ZUR GCB WEBSEITE› ZUR GCB WEBSEITE