Werden die Bilder nicht angezeigt? Zur Webseitenansicht
31.03.2017 Ausgabe  2-2017 / Impressum
Urtext mit und ohne - der Fingersatz
Sehr geehrter Leser,
 
wie Sie vermutlich aus eigener Erfahrung wissen, enthalten Henle-Urtextausgaben seit jeher Fingersätze. Diese Fingersatz-Vorschläge stammen von ausgewiesenen Klavierpädagogen und Meistern ihres Faches. Aus einer weltweiten Umfrage wissen wir, dass die große Mehrheit unserer Kunden diese wichtige Hilfestellung dankend annimmt und sehr schätzt.
 
Manche/r Pianist/in möchte jedoch lieber ganz darauf verzichten, möchte unbeeinflusst eigene Fingersätze in die Noten schreiben können. Deshalb bieten wir seit einigen Jahren das gesamte Bach'sche Klavierwerk in parallelen Urtextausgaben auch ohne Fingersatz an. Mit Erfolg. Nun gehen wir einen Schritt weiter: Ab sofort können Sie sämtliche Klaviersonaten von Beethoven und von Mozart auch in fingersatzlosen Urtextausgaben von Henle erwerben.
 
Eine Übersicht all dieser Ausgaben finden Sie » hier.
 
Viel Vergnügen mit unseren Neuerscheinungen und Neuigkeiten im Folgenden.
 
Mit herzlichen Grüßen
 
 

Dr. Wolf-Dieter Seiffert
Geschäftsführer
 
Jetzt Fan werden
Inhalt
»Neuerscheinungen Tasteninstrumente
»Neuerscheinungen Streichinstrumente
»Weitere Neuerscheinungen
»Musikmesse Frankfurt 2017
»Neuerscheinungskatalog Frühjahr 2017
»Beethoven-Quiz: Die Gewinner
»Video: Streicher-Fingersätze in der "Henle Library"
»Henle-Klavierwettbewerb geht in die Schlussrunde
»Henle-Blog - die jüngsten Postings
Neuerscheinungen Tasteninstrumente
 nach oben
Johann Sebastian Bach
Französische Suiten BWV 812-817
Herausgeber: Ullrich Scheideler, Fingersatz: Michael Schneidt
revidierte Urtextausgabe, broschiert
 
Drei große Suitenzyklen von Johann Sebastian Bach gehören zum festen Kanon der Klavierliteratur: Die Partiten sowie die sogenannten Englischen und Französischen Suiten. Auf der Beliebtheitsskala liegen die Französischen Suiten dabei ganz weit vorn - und das war schon zur Zeit ihrer Entstehung der Fall.
 
» mehr
Johann Sebastian Bach
Französische Suiten BWV 812-817
Herausgeber: Ullrich Scheideler
revidierte Urtextausgabe ohne Fingersatz, broschiert
 
 
 
» mehr
Johann Jacob Froberger
Ausgewählte Werke für Tasteninstrument
Herausgeber: Peter Wollny
Urtextausgabe, broschiert
 
Je eine Toccata, Fantasia und Canzon laden zu einer Entdeckungsreise in Frobergers frühbarocke musikalische Welt ein. Den Abschluss bilden die bekannten Variationen „auff die Mayerin“. Spätestens mit diesem Werk gelingt es Frobergers Musik, neben Cembalisten auch die Pianisten unserer Tage zu begeistern.
 
» mehr
Leos Janácek
Im Nebel
Herausgeber: Jirí Zahrádka, Fingersatz: Dénes Várjon
Urtextausgabe, broschiert
 
Klaviermusik nimmt in Janáceks Œuvre nur einen kleinen, aber musikalisch gewichtigen Raum ein. Diese Ausgabe "Im Nebel" des bewährten Janácek-Herausgebers Jirí Zahrádka zeigt das sehr eindrücklich.
 
» mehr
Maurice Ravel
Une barque sur l'océan
Herausgeber: Peter Jost
Urtextausgabe, broschiert
 
Der Titel von Ravels Miroirs (1904/05) lässt sich als "Spiegelbilder" der menschlichen Erlebniswelt interpretieren. Unter den Naturbildern des Zyklus erfreut sich "Une barque sur l'océan" als pianistisches Gegenstück zu Debussys etwa zeitgleich entstandenem Orchesterwerk "La mer" besonderer Beliebtheit.
 
» mehr
Camille Saint-Saëns
Klavierkonzert Nr. 2 g-moll op. 22
Herausgeber: Peter Jost, Klavierauszug: Johannes Umbreit, Fingersatz: Pascal Rogé
Urtextausgabe, Klavierauszug, broschiert
 
Bei Saint-Saëns' Doppelbegabung als Pianist und Komponist lag es nahe, sich schon früh mit der Gattung Klavierkonzert auseinanderzusetzen.
 
» mehr
Neuerscheinungen Streichinstrumente
 nach oben
Antonín Dvorák
Romanze f-moll op. 11
Herausgeber: Till Kordt-Dauner, Klavierauszug: Johannes Umbreit, Fing. Vl: Antje Weithaas
Urtextausgabe, Klavierauszug, broschiert
 
Für Dvorák war das Jahr 1873 ein Wendepunkt. Ausgelöst durch die Ablehnung seiner Oper "Der König und der Köhler" versuchte er seinem Schaffen eine neue Richtung zu geben.
 
» mehr
Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartette, Band IV (Hoffmeister-Quartett, Preußische Quartette)
Herausgeber: Wolf-Dieter Seiffert
Urtextausgabe, broschiert
 
Endlich ist es soweit: In vier Bänden werden in den kommenden Jahren alle 26 Streichquartette Mozarts im Urtext bei Henle erscheinen - in Partitur und Stimmen. In vielen Details lassen alle bisherigen Ausgaben erhebliche Wünsche offen.
 
» mehr
Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartette, Band IV (Hoffmeister-Quartett, Preußische Quartette)
Herausgeber: Wolf-Dieter Seiffert
Urtextausgabe, Studien-Edition, broschiert
 
 
 
» mehr
Weitere Neuerscheinungen
 nach oben
Alexander Zemlinsky
Klarinettentrio d-moll op. 3 für Klavier, Klarinette (Violine) und Violoncello
Herausgeber: Dominik Rahmer, Fingersatz: Klaus Schilde
Urtextausgabe, broschiert
 
Alexander Zemlinsky ist hauptsächlich für seine Opern und Orchesterlieder mit ihrer üppigen spätromantischen Orchestrierung bekannt. Sein früher jugendlich-genialischer Wurf, das Klarinettentrio op. 3 aus dem Jahr 1896, ist in Tonfall und Besetzung noch stark seinem ersten großen Vorbild Johannes Brahms verpflichtet.
 
» mehr
Musikmesse Frankfurt 2017
 
Die internationale Musikmesse steht vor der Tür. In Frankfurt/Main lädt vom 5.-8. April 2017 die Musikmesse Fachbesucher und Musiker an allen Öffnungstagen ein (Mittwoch bis Samstag).
 
Eine Fülle neuer Urtextausgaben und wissenschaftlicher Editionen präsentieren wir dort erstmals. Und mit unserer "Henle Library" App können Sie direkt am Stand in Halle 8 ein völlig neues Musiziererlebnis ausprobieren.
 
 » Besucherinformationen zur Musikmesse
 nach oben
Neuerscheinungskatalog Frühjahr 2017
 
Unsere künftigen Neuerscheinungen zeigen wir Ihnen vorab in diesem Katalog "Frühjahr 2017". Darin sind alle Henle-Urtextausgaben enthalten, die wir ab sofort veröffentlichen.
 
Sie können entweder ein kostenloses Druckexemplar bestellen, das PDF des Katalogs herunterladen oder direkt online darin blättern.
 
 » zum Download, Bestellen oder Blättern
 nach oben
Beethoven-Quiz: Die Gewinner
 
Unser Beethoven-Quiz ist beendet. Den zehn Fragen haben sich unzählige Musikfreunde gestellt. Diese drehten sich um Beethoven und sein Werk, insbesondere die 32 Klaviersonaten, die nun alle auch in einzelnen Urtextausgaben bei uns zu haben sind.
 
729 Quizteilnehmer aus 52 Ländern haben schließlich an der Verlosung attraktiver Preise teilgenommen. Hier sind die Gewinner.
 
 » mehr
 nach oben
Video: Streicher-Fingersätze in der "Henle Library"
 
Warum sind Fingersätze besonders für Streicher eigentlich so wichtig? Und warum gibt es in unserer App "Henle Library“ zu vielen Werken verschiedene Fingersätze zur Auswahl? Der Geiger Friedemann Eichhorn erklärt es!
 
 » zum Video
 nach oben
Henle-Klavierwettbewerb geht in die Schlussrunde
 
Unser Klavierwettbewerb für Kinder von 6 bis 11 Jahren geht jetzt in die Schlussrunde. Bis zum 23. April 2017 bleibt noch Zeit, ein Video mit einem Satz einer "Wunderkind-Sonate" von Mozart auf YouTube zu laden und die Online-Anmeldung an uns zu senden.
 
Wir freuen uns auf viele Beiträge!
 
 » alles zum Klavierwettbewerb
 nach oben
Henle-Blog - die jüngsten Postings
 
27.03.2017
Zur Erstausgabe von Liszts Bearbeitung der "Tannhäuser"-Ouvertüre
» mehr
 
13.03.2017
Luxus für die Continuo-Gruppe - Teil II: Telemann
» mehr
 
27.02.2017
Alle Jahre wieder - kommt die Fünfte Jahreszeit!
» mehr
 
10.02.2017
Ein Jahr Henle Library App - ein Jahr digitaler Urtext!
» mehr
 nach oben
Sie können diesen Newsletter jederzeit abbestellen. Klicken Sie dazu auf folgenden Link:
 »  Newsletter abbestellen!
 
----------------------------------------------------------
G. Henle Verlag e.K., Forstenrieder Allee 122, 81476 München
info@henle.de, Tel. +49-(0)89-7 59 82-0
Geschäftsführer: Dr. Wolf-Dieter Seiffert
Handelsregister beim Amtsgericht München: HRA 8808
Umsatzsteuer-Ident-Nr.: DE 129521149
 
Copyright 2017 © G. Henle Verlag e.K. | Alle Rechte vorbehalten.