Newsletter Rundfunkchor Berlin
 ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌
Newsletter mit Bildern lesen
INHALT
 
»Mitsingkonzert
»Adventsüberraschung
»Das Berliner Weihnachtskonzert
 
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Rundfunkchores Berlin,
 
im Advent starten wir mit der Anmeldung für unser Mitsingkonzert 2023 unter der Leitung von Ehrendirigent Simon Halsey, überraschen Sie und gemeinnützige Einrichtungen mit musikalischen Auftritten in unserer Adventsaktion mit dem rbb und Künstler:innen aus unterschiedlichen musikalischen Genres und laden herzlich zum Berliner Weihnachtskonzert am 22. Dezember ein! Weitere Informationen finden Sie in den u.s. Rubriken dieses Newsletters.
 
Hören Sie zum Start in den Dezember unsere RundfunkchorLounge in der Aufzeichnung auf Deutschlandfunk Kultur. Unter dem Titel »Coming to Berlin« widmen wir uns in der ersten Lounge der Saison mit neuer Moderatorin, Boussa Thiam und unter der Leitung von Gijs Leenaars mit der Musik von Bach, Schönberg, Busoni, Turkewich und Bowie u.a. der Anziehungskraft Berlins für Menschen aus aller Welt. Solistisch erklingen aus den Reihen des Chores Laura Murphy und Roksolana Chraniuk. Am Klavier: Philip Mayers.
 
Nachdem wir in der vergangenen Woche mit Ligetis »Lux aeterna« und Mahlers 3. Sinfonie in der Choreinstudierung von Gijs Leenaars mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin unter der Leitung von Robin Ticciati bereits in der Philharmonie Berlin zu Gast waren, haben wir am 9. und 11. Dezember das Vergnügen, die 3. Sinfonie von Mahler im Konzerthaus Berlin aufführen zu dürfen: Diesmal unter der Leitung von Iván Fischer mit dem Konzerthausorchester Berlin. Mit dabei: die Solistin Gerhild Romberger. Die Choreinstudierung hat Justus Barleben. Tickets erhalten Sie hier.
 
Wir wünschen Ihnen einen schönen Advent!
 
Ihr Rundfunkchor Berlin
 
Mitsingkonzert
Am Montag, 12. Dezember 2022 heißt es: schnell sein! Ab 10 Uhr morgens startet die Onlineanmeldung für das Mitsingkonzert 2023. Unter der Leitung von Ehrendirigent Simon Halsey findet das Mitsingkonzert am 2. Juli 2023 in der Philharmonie Berlin statt, gesungen wird Haydns »Die Schöpfung«.
 
Für Mitglieder des Fördervereins des Rundfunkchores Berlin startet die Anmeldung für das Mitsingkonzert 2023 bereits am Montag, 5. Dezember um 10.00 Uhr. Das Vorkaufsrecht für Mitglieder des Fördervereins gilt bis zum 9. Dezember 2022 (10 Uhr). Die Teilnahme ist garantiert, wann immer die Anmeldung in diesem Zeitraum erfolgt.
 
>> Online-Anmeldung
>> Informationen für Mitwirkende
 
 
 
Adventsüberraschung
In der gemeinsamen Adventsaktion mit dem rbb schenken wir in diesem Jahr zusammen mit dem Rapper Megaloh, der Soulsängerin Cassandra Steen, der Popsängerin Zeynep Avci und dem Jazzsänger Atrin Madani musikalische Überraschungsauftritte unter der Leitung von Chefdirigent Gijs Leenaars und danken damit Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren.
 
Die jeweils 15-minütigen Videos der vier Auftritte finden Sie allesamt in der ARD Mediathek.
 
Mit dem Moabiter Rapper Megaloh haben wir u.a. den Titel »Oyoyo« in der Bearbeitung unseres Sängers und Arrangeurs Rainer Schnös aufgeführt und damit InteGREATer e.V überrascht. In dem gemeinnützigen Verein engagieren sich junge Menschen mit Migrationsgeschichte für Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund, um diese auf ihrem Lebensweg zu unterstützen.
 
>> Megaloh und Rundfunkchor Berlin »Oyoyo«
>> InteGREATer unterstützen
 
Das Berliner Weihnachtskonzert
In diesem Jahr steht unser Weihnachtskonzert im Berliner Dom am 22. Dezember 2022 im Zeichen ukrainischer Kompositionen. Mit dabei sind das ukrainische Blechblasensemble Kyiv Brass mit seinem Trompeter Andriy Ilkiv sowie unsere u.a. solistisch auftretende ukrainisch-stämmige Sängerin Roksolana Chraniuk. Teile aus der »Chrysostomos-Liturgie« von Yevhen Stankovych kommen ebenso zur Aufführung wie u.a. Mykola Leontovychs »Schtschedryk« – besser bekannt als »Carol of the Bells«.
 
>> Videoeinladung mit Gijs Leenaars und Roksolana Chraniuk
>> Tickets
 
Mit seinem weihnachtlichen Programm möchte der Rundfunkchor Berlin eine Einladung an Menschen aus der Ukraine aussprechen, diesen Abend gemeinsam mit ihm zu verbringen.
 
>> Karten für geflüchtete Menschen aus der Ukraine
 
Der Rundfunkchor Berlin ruft im Rahmen seines Weihnachtskonzertes zu Spenden an die Ukraine-Hilfe Berlin e. V. auf.
 
>> Spenden