Newsletter mit Bildern lesen
INHALT
 
»Auf Tour in China
»Gastspiel in der Elbphilharmonie
 
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Rundfunkchores Berlin,
 
»Beweglich, keinesfalls schwerfällig, aber angenehm körperreich, hier und da geradezu erdig ist der Klang des Rundfunkchores Berlin«, urteilte die FAZ über unsere jüngst bei Sony erschienene Brahms-CD. Nun präsentieren wir dieses Kernrepertoire erstmals auf einer China-Tournee.
 
Ende Oktober werden wir mit dem Verdi-Requiem in der Elbphilharmonie zu hören sein. Übrigens: Im Februar sind wir gleich noch einmal in Hamburgs neuem Wahrzeichen zu erleben, dann mit Beethovens »Missa solemnis« unter Kent Nagano. Die Reise lohnt sich.
 
Enjoy the trip!
 
Ihr Rundfunkchor Berlin
 
China-Tournee 2019 mit Gijs Leenaars
 
 
Erstmals reisen wir vom 11. bis 21. Oktober nach China. Gemeinsam mit Gijs Leenaars präsentieren wir ein Programm mit Werken von Johannes Brahms und Jonathan Dove in vier verschiedenen Städten, unter anderem beim renommierten Shanghai International Art Festival sowie in Wuxi, Zhuhai und Tianjin. An allen Konzertorten wird auch das Publikum eingebunden sein, mit gemeinsamen Zugaben bekannter chinesischer Stücke und eigens von chinesischen Chören einstudierten deutschen Chorwerken. Damit setzen wir den 2016 mit »LOVER« begonnenen Ost-West-Dialog fort.
 
 
China-Tournee • 11. bis 21. Oktober 2019
 
Zhuhai CPAA Grand Theater
13.  Oktober 2019
Wuxi Grand Theatre
18.  Oktober 2019
Shanghai Gongquing Forest Park
19.  Oktober 2019
Tianjin Grand Theatre
20.  Oktober 2019
 
Johannes Brahms
»Schicksalslied« op. 54
für Chor und Klavier
 
Johannes Brahms
Fünf Gesänge op. 104
für Chor a cappella
 
Johannes Brahms
Drei Gesänge op. 42
für Chor a cappella
 
Jonathan Dove
»The Passing of the Year«
Liederzyklus für Doppelchor und Klavier
 
Rundfunkchor Berlin
Hendrik Heilmann Klavier
Gijs Leenaars Dirigent
 
Die Tournee findet statt mit Unterstützung des Goethe-Instituts.
 
 
Verdis »Messa da Requiem« in der Elbphilharmonie
 
 
Auf Einladung des soeben angetretenen Chefdirigenten des NDR Elbphilharmonie Orchesters, Alan Gilbert, singt der Rundfunkchor Berlin erstmals im Großen Saal der Elbphilharmonie. Nachdem der damalige Chef der New Yorker Philharmoniker den Chor in Big Apple erlebt hatte, strebte er eine Zusammenarbeit an. Auf dem Programm eines seiner ersten Konzerte in Hamburg steht nun Verdis »Messa da Requiem«, gemeinsam mit dem NDR Chor. Wir sind gespannt, nach den ersten Erfahrungen mit dem »human requiem« 2013 im Rohbau der Elbphilharmonie.
 
 
Elbphilharmonie Hamburg
31.  Oktober 2019
1.  November 2019
Do • Fr 20 Uhr
 
Giuseppe Verdi
»Messa da Requiem«
für Soli, Chor und Orchester
 
Angela Meade Sopran
Daniela Barcellona Mezzosopran
Gregory Kunde Tenor
Riccardo Zanellato Bass
 
Rundfunkchor BerlinGijs Leenaars Einstudierung
NDR ChorKlaas Stok Einstudierung
NDR Elbphilharmonie Orchester
Alan Gilbert Dirigent
 
Tickets: Die Konzerte sind bereits ausverkauft, evtl. Restkarten an der Abendkasse.