Anzeige
TCT
Travel One Morning News
Air Europa
Anzeige
Guten Morgen, Reisebüro. Die Themen von heute:
 
Travel One geht neue Wege
Frankreich: Der nächste Generalstreik kommt
Verbände gemenisam gegen "Urlaubssteuer"
Urteil zur Beweislast gegenüber Versicherung
Travel One geht neue Wege
 
 Travel One startet mit einem neuen Konzept ins Jahr 2018. Von Januar an trennen wir bei der Berichterstattung strikt. Mit tagesaktuellen Nachrichten versorgen wir Sie in den Travel One Morning News und auf unserer Homepage. Die Zeitschrift für Reiseprofis verwandelt sich in ein Monatsmagazin, das sich dem Tourismus neu annähert. Auf informative, kritische und unterhaltsame Weise. Es erscheint dann in einem neuen, modernen Layout und konzentriert sich auf Hintergrundartikel und inspirierenden Lesestoff. Dabei steht jedes Heft unter einer Überschrift, welche die Themen der Ausgabe zusammenfasst. Neugierig geworden? Mehr über das neue Konzept erfahren Sie in einem kurzen Video.
 
Zum Travel-One-Video geht es hier
Anzeige
Sunny Cars
WELT
 
Frankreich: Der nächste Generalstreik kommt
 
 Reisenden in Frankreich stehen wieder nervenaufreibende Tage bevor. Mehrere große Gewerkschaften haben für Donnerstag, 16. November, einen Generalstreik angekündigt. Sie wollen damit ein weiteres Mal gegen die Arbeitsmarktreform der französischen Regierung protestieren. Die Gewerkschaft Sud Rail hat die Mitarbeiter der staatlichen Bahngesellschaft SNCF zum Ausstand aufgerufen. Reisende müssen sich auf Verspätungen und Ausfälle im Zugverkehr einstellen. Einen Streikaufruf für die Mitarbeiter von Air France gibt es von der Gewerkschaft CGT. Auch die Fluglotsen wollen sich am Generalstreik beteiligen. Laut Eurocontrol soll der Ausstand bereits am 15. November um 19 Uhr beginnen und bis 17. November, 6 Uhr, dauern. Bei Fluglotsen-Streiks im Oktober und September waren zahlreiche Flüge ausgefallen.
 
Mailen Sie uns Ihre Meinung: morning-news@travel-one.net
Anzeige
Fiji Webscout
Schnäppchenticker +++ Schnäppchenticker
Von 20 Prozent Preisvorteil profitieren Kunden von Fit Reisen im Fortress Resort & Spa in Sri Lanka. Sechs Nächte im Doppelzimmer inklusive Frühstück sind ab 404 Euro zu haben. +++ Das Luxushotel Constance Halavedi Maldives gewährt Urlaubern bis 23. Dezember sowie zwischen 7. Januar und 8. Mai 40 Prozent Rabatt. Das Angebot gilt für die Zimmerkategorien Water Villa und Beach Villa und kann bis 30. November gebucht werden. +++ 50 Prozent Preisvorteil verspricht Thomas Cook Signature Finest Selection im Luxushotel Maradiva Villas Resort & Spa auf Mauritius. Sieben Nächte mit Halbpension kosten ab 1.582 Euro. Das Special gilt für Buchungen bis 30. November und Aufenthalte bis 30. April. +++ Bis 30. November kann bei TUI der Hausboot-Urlaub in Kanada zum Sonderpreis gebucht werden. Z.B. gibt es das Boot Horizon 4 im Mai 2018 für eine Woche ab/bis Smith Falls ab 420 Euro. +++ Bei Reisen bis 31. März erhalten Gäste von Wilderness Safaris bei mindestens sechs Nächten Aufenthalt eine Nacht gratis. Das Special gilt für ausgewählte Camps in Botswana, Sambia und Simbabwe. +++ 
Schnäppchenticker +++ Schnäppchenticker
Anzeige
Travel One Barometer
BRANCHE
 
Verbände gemeinsam gegen "Urlaubssteuer"
 
 Mit der Initiative "Nein zur Urlaubssteuer" wollen fünf Reiseverbände, darunter DRV, RDA und ASR, die Bundesregierung dazu bringen, die gewerbesteuerliche Hinzurechnung von Hotelleistungen für die Reisebranche zu kippen. "Die Abschaffung der Urlaubssteuer ist Voraussetzung dafür, dass der mittelstandsgeprägte Tourismusstandort Deutschland eine Zukunft hat", sagt DRV-Präsident Norbert Fiebig. Die derzeitige Belastung sei für die Unternehmen kaum zu bewältigen. Denn es betreffe vor allem mittelständische Anbieter. Mit Nachzahlungen und Rückstellungen in Milliardenhöhe drohe ihnen der Ruin. Die Verbände haben eine Website freigeschaltet, auf der Urlauber einen Musterbrief an ihre Bundestagsabgeordneten schreiben und ihr Missfallen zum Ausdruck bringen können. Für Reiseunternehmen gibt es ein kostenloses Kampagnen-Paket mit einem Flyer, Online-Bannern und einem speziellen E-Mail-Abbinder.
 
Zur Kampagnen-Website unter w w w. urlaubssteuer. de
Anzeige
Travel One Neue Wege
TIPP DES TAGES
 
Urteil zur Beweislast gegenüber Versicherung
 
 Das AG München hat ein wichtiges Urteil für Reisende gefällt, die im Ausland krank werden. Demnach hat ein Reisender keinen Anspruch auf Erstattung der Behandlungskosten im Ausland, wenn er der Auslandsreisekrankenversicherung nicht durch die Vorlage entsprechender Belege nachweisen kann, welche Diagnose gestellt und wie die Behandlungen durchgeführt wurden. Im konkreten Fall hatte ein Vater nach einer Pakistanreise für sich und seine zwei Kinder die Erstattung von Behandlungskosten in Höhe von rund 1.300 Euro gefordert. Aus den eingereichten Unterlagen ging aber nicht hervor, woran die Reisenden litten und inwieweit die Erkrankungen behandelt wurden. Die Versicherung verweigerte die Zahlung mit Hinweis auf die AGB, wonach alle Belege neben Namen und Geburtsdatum der behandelten Person das Behandlungsdatum, den Grund der Behandlung und die einzelnen ärztlichen Leistungen und Kosten enthalten müssen. Zu Recht, urteilt das Gericht. Aus den vorgelegten Rechnungen ergebe sich keine Diagnose. Weiterhin sei nicht erkennbar, welche konkreten Behandlungen durchgeführt worden seien.
 
Weitere Infos zum Urteil gibt es hier
TOP NEWS KURZ UND KNAPP
 
 Die Aida Blu ist nach Wartungsarbeiten in der Werft Chantier Naval in Marseille wieder in See gestochen. Neben Schönheitsreparaturen wurde das Schiff mit einer neuen "Eisbar by Langnese Happiness Station" ausgestattet. Weitere Infos hier.
 
■ Finnair bietet den Kunden jetzt auch Rail&Fly-Tickets zu den Abflughäfen Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart. Die Anbindung an den Flughafen in Berlin soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen.
 
■ Fit & Vital Reisen hat den ersten eigenen Katalog auf den Markt gebracht. Der als Vertriebsgesellschaft von Mediplus gestartete Bonner Veranstalter bündelt in dem 200 Seiten starken Druckwerk mehr als 600 Angebote. Mehr dazu hier.
 
■ Am 1. Dezember eröffnet das dritte Haus der Barberyn Ayurveda Resorts in Sri Lanka. Das Barberyn Sands Ayurveda Resort liegt auf einer Halbinsel nahe Bentota im Südwesten, rund 80 Kilometer von Colombo entfernt. Hotel-Infos hier.
 
■ Ameropa hat erstmals das neue Magazin "Ameropa like" veröffentlicht. Es ersetzt den bisherigen Katalog "Winter Hits" und soll die Leser mit zahlreichen Reiseideen zu Kurzreisen animieren. Weitere Infos hier.
Dienstag, 14. November 2017
Anzeige
LMX
 LAST MINUTE WETTER
Mallorcabedeckt 14°
Trend: leicht bewölkt 19°
Gran Canarialeicht bewölkt 22°
Trend: leicht bewölkt 21°
Málagasonnig 23°
Trend: leicht bewölkt 19°
Farosonnig 20°
Trend: leicht bewölkt 19°
Djerbasonnig 12°
Trend: sonnig 19°
Kretasonnig 20°
Trend: sonnig 19°
Antalyawolkig 22°
Trend: sonnig 20°
Hurghadasonnig 24°
Trend: leicht bewölkt 27°
Phuketbedeckt 33°
Trend: leicht bewölkt 33°
Dom Repsonnig 28°
Trend: Schauer 29°
Mittagstemperaturen vom Vortag. Vorhersage für die nächsten fünf Tage.
Das Wetter wird präsentiert von www.wetter.com Mehr Reisewetter hier!
Anzeige
Aldiana
 FREMD GELESEN
Anzeige
twitter
 
 
Rheinische Post: Lufthansa stellt 8.000 Mitarbeiter ein Hier lesen
 
Focus: TUI will shoppen wie bei Amazon anbieten Hier lesen
 
Merkur: Flugzeuge touchieren sich - Entschädigung bei Annullierung Hier lesen
 
Zeit: US-Gericht billigt Trumps Einreisestopp in Teilen Hier lesen
 
Focus: Vorsicht bei Medikamenten im Reisegepäck! In einigen Ländern droht Gefängnis Hier lesen
 
NDR: ICE vergisst Wolfsburg - Bahn weiß nicht warum Hier lesen
 
Anzeige
DRV
 IMPRESSUM
Travel One Morning News erscheint im Verlag T&M Media GmbH & Co. KG, Hilpertstraße 3, 64295 Darmstadt,
Tel. 06151/39 07-0
Geschäftsführung: Martin Weber
Verantwortlicher Redakteur: Klaus Göddert
 
BESTELLEN 
ABBESTELLEN 
FEEDBACK 
DRUCKEN