Wir empfehlen, den Newsletter im Browser zu öffnen.
COMPUTER_SPEZIAL_Aktuelle_Ausgabe
Sehr geehrte Frau Mustermann,
 
die ISH 2021 als internationale Fachmesse in Frankfurt am Main zeigt deutlich, wie berufliche Kontakte erfolgreich in digitaler Form vereinbart und durchgeführt werden können.
 
Denn von besonderer Bedeutung für den Erfolg im Bauwesen ist nach wie vor das Miteinander, das gemeinsame Entwickeln, Planen und Bauen. Ob die dafür notwendige Abstimmung vor Ort oder im digitalen Raum stattfindet, wird mehr und mehr zu einer neben­säch­lichen Frage – solange die Kommunikationsverbindung stabil ist ...
 
... meint Ihr COMPUTER SPEZIAL-Redakteur
Marcus Lauster
Kontakt zur Redaktion
Anzeige
BIM von Anfang an – mit Vectorworks
 
BIM von Anfang an – das ist das Prinzip des Büros Sonnentag Architektur.

Anhand mehrerer Beispiele zeigt Marco Iannelli, Architekt und Leiter für die BIM-Planung, wie das Büro Projekte mit Vectorworks von der Vorplanung bis zur Umsetzung durchgehend und effizient mit BIM plant – vom Geländemodell über das Farbkonzept bis hin zur 3D-Visualisierung.

Erhalten Sie in unserem Video-Vortrag einen detaillierten Einblick in die Arbeitsweise des Büros mit der BIM-Software Vectorworks.

 
Vortrag ansehen
+ + + Mal was anderes + + +
Leitfaden Personalmanagement
Leider wird das Personalmanagement in vielen Firmen vernachlässigt. Dabei wird eines vergessen: Die Mitarbeiter zählen zu den wichtigsten Erfolgs­faktoren einer Firma.
 
Wichtigste Ziele eines Personalmanagements sind, passende Mitarbeiter zu finden und eine hohe Zufriedenheit der Belegschaft zu halten, auszu­bauen und zu verbessern.
 
Zufriedene Mitarbeiter sind nicht nur produktiver und haben weniger Krankheitstage, sie sind auch die beste Werbung für ein Unternehmen – und das sogar noch kostenlos.
 
 Leitfaden bis Ende März 2021 kostenlos.
Anzeige
+ + + News + + +
Schlusslicht bei der Digitalisierung
Während in vielen Branchen in Deutschland kleine und mittlere Unternehmen (KMU) den digitalen Wandel 2020 stark vorangetrieben haben, war die Schlagzahl in Sachen Digitali­sie­rung im Bau­gewerbe weniger hoch.
 
Doch obwohl Bauunternehmen im Branchen­ver­gleich nicht immer gut abschneiden, sind Investi­tionen in digitale Tools gesetzt und erste Erfolge sichtbar, wie der „Digitalisierungsindex Mittelstand 2020/2021“, der von techconsult im Auftrag der Deutschen Telekom ermittelt wurde, zeigt.
Zum Beispiel sparen laut einer Kundenumfrage des Münchner Software-Unternehmens Capmo Bau- und Projektleiter mit der Bausoftware „Capmo“ Zeit von bis zu fünf Stunden pro Woche ein.
 
 Digitalisierungsindex Mittelstand 2020/2021.
 
 Bausoftware kostenlos testen.
Corona und die Bauwirtschaft
Die Corona-Krise stellt unsere Wirtschaft – und natürlich auch das Recht – vor völlig neue Fragen. Dabei bleibt auch eine Schlüssel­industrie wie die Bauwirtschaft von neuen Rechtsproblemen nicht verschont.
 
Somit ist auch davon auszugehen, dass wir diesbezügliche Gerichts­urteile bekommen oder schon haben, die sich insbesondere mit der Thematik der „Behinderung“ bei Abwicklung einer Bau­maß­nahme, mit dem Thema „Kündigung“ des Bauvertrags, aber auch mit Ver­gabe­fragen befassen.
 
 Lesen Sie mehr im Schwestertitel SHK Profi.
Dr. Olaf Hofmann ...
... arbeitet als Lehrbeauftragter für Baurecht an der Universität der Bundeswehr in München. Aufgrund seiner Beratertätigkeit für Bauunternehmen kennt er die Probleme der Baupraktiker aus erster Hand. Er ist Verfasser zahlreicher Standardwerke zum „praktischen Baurecht“, Mitherausgeber des Baurecht-Reports und engagiert sich bei der Baurechtsuche.
Anzeige
Whitepaper Technik – Kostenfrei zum Download
 
Als Planer, Handwerker, Bauherr oder Produkthersteller wissen Sie: Die anerkannten Regeln der Bau- und Gebäudetechnik sind komplex. Um Sie bei der Planung und Ausschreibung eines Bauprojekts optimal zu unterstützen bietet jedes Whitepaper einen fundierten, aktuellen Überblick über ein spezifisches Fachgebiet: kompakt, strukturiert und kostenfrei. Im Fokus jeweils: Planungsgrundsätze, VOB-Ausführungen, Regelwerke, Klassifizierungen und praktische Hinweise für die Ausschreibung und Detailplanung.
 
Zum Download – Whitepaper Technik Dachabdichtung
Forschungsprojekt SparePartAssist
2020 bekamen Keßler Solutions und die Partner Cadenas GmbH, GFaI e.V. und HTW Berlin die Förderzusage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für das Forschungs­projekt SparePartAssist. Im Rahmen der Förderinitiative KMU innovativ „Mensch-Technik-Interaktion“, koordiniert von der VDE/VDI-IT Innovation + Technik GmbH, wird ein „Mobiles und AR-basiertes Assistenzsystem für Ersatzteilsuche und -mon­tage unter Nutzung von 3D-Objekt­rekonstruk­tion und geometrischer Ähnlich­keits­suche“ entwickelt.
 
Ziel der Anwendung ist es, Wartungs- und Reparaturarbeiten zu optimieren und damit Stillstandzeiten zu verkürzen und die Anlagenverfügbarkeit zu erhöhen. Das betroffene Bauteil wird mittels 3D-Scan durch ein mobiles Endgerät erfasst und durch einen interaktiven Abgleich mit geometrisch ähnlichen Komponenten identifiziert.
 
Dazu wird die App auf einen Komponentenkatalog zugreifen, für den Keßler Solutions das CAFM-System „Famos“ als Datenbank zur Verfügung stellt.
 
Im Sommer 2021 soll die Einbindung der SparePartAssist-App in das CAFM-System „Famos“ als mobile Basis für Komponentenkataloge, Anlagendokumentation und nützliche Folgeprozesse erfolgen; der geplante Projektabschluss liegt im Oktober 2022.
 
 Holen Sie sich weitere Infos.
Anzeige
Bauabrechnung per App – Perfekte Übersicht mit BIM
 
Die NOVA Aufmaß App ist die mobile Ergänzung zum Cloudservice NOVA AVA für die Bauabrechnung. Sie unterstützt sowohl die konventionelle als auch die 3D-modellbasierte Aufmaßermittlung - online und offline direkt auf dem mobilen Endgerät. Das macht die Leistungserfassung, Abrechnung und Prüfung deutlich schneller und einfacher, im 3D Viewer lässt sich der Baufortschritt jederzeit komfortabel überblicken. Die App für iOS und Android ist kostenfrei erhältlich. Jetzt auch mit Demoprojekt zum Ausprobieren!
 
Weitere Informationen
Förderrechner Pro – Bundesförderung effiziente Gebäude
Neben den Förderprogrammen der Kreditanstalt für Wiederaufbau – KfW und des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle – BAFA unterstützt der Förderrechner Pro von Envisys auch die Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) vollumfänglich.
 
Die Software prüft die Einhaltung der Fördervoraussetzungen sowie der technischen Mindest­anfor­derungen jeder Maßnahme und stellt die Fördermöglichkeiten anschaulich dar.
Mögliche Kumulierungen werden dabei berücksichtigt und die wirtschaftlich günstigste Förderkombination ermittelt. Dabei können sowohl Wohn- und Nichtwohngebäude als auch Neubauten sowie Bestands­gebäude betrachtet werden.
 
 Infos und Testversion.
Anzeige
BIM-Prozess kompakt
Dass sich die Planungsmethode BIM auch bei kleineren Bau­pro­jek­ten sinnvoll einsetzen lässt, zeigt der praxisorientiere Rat­geber am Neubau eines Mehrfamilienhauses.
 
Schritt für Schritt wird die Umsetzung der Planung erläutert: Neben Rollen und Verantwortlich-keiten werden Meilensteine definiert und Modelle erklärt, die im Planungsprozess immer weiter ausgearbeitet werden.
 
Eine Prozesskarte zeigt übersichtlich, anschaulich und praxisnah die Planungsmethode BIM.
 
Marion Wiese
BIM-Prozess kompakt
Abwicklung eines Bauvorhabens mit der Methode BIM
1. Auflage 2019
165 Seiten. 46 farbige Abbildungen. Kartoniert.
ISBN 978-3-481-03840-3
39,00 €
 Direkt zur Bestellung.
Anzeige
Mit PRO management bleiben keine Fragen offen
 
An Projekten sind meist viele Personen beteiligt: eigene Mitarbeiter, Bauherren, Planungspartner oder andere Firmen. Und jeder benötigt unterschiedliche Informationen. Ein schneller Informationsfluss und eine klare Aufgabenverteilung sind von essentieller Bedeutung für den Projekterfolg und die Zufriedenheit des Auftraggebers. PRO management unterstützt Sie mit verschiedenen Modulen bei der kompletten administrativen und operativen Steuerung Ihrer Projekte - damit keine Fragen offen bleiben.
 
Weitere Informationen
+ + + Termine + + +
Digital und nachhaltig: Perspektiven für das Bauwesen
Das Thema Nachhaltigkeit fordert die Akteure des Planens sowie Bauens heraus und verlangt neue pragmatische Lösungen. Gleichzeitig bietet die digitale Transformation vielfältige Chancen, um mit intelligenten Konzepten Energieeffizienz zu erhöhen, Baumaterialien schonend und sparsam zu verwenden und klimaschädliche Emissionen zu verringern.
 
Ob Building Information Modeling (BIM), das Internet der Dinge oder Künstliche Intelligenz – Digitalisierung kann einen großen Beitrag leisten, um Planen und Bauen nachhaltiger zu machen.
 
Doch wie lassen sich die Chancen der Digitalisierung sinnvoll für mehr Nachhaltigkeit in der Praxis realisieren? Und welche innovativen Lösungsansätze für die Wertschöpfungskette Planen und Bauen gibt es bereits?
 
Antworten gibt die Online-Veranstaltung „Digital und nachhaltig: Perspektiven für das Bauwesen“, die das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen am 24. März 2021 ab 13:00 Uhr ausrichtet.
 
 Programm und Anmeldung.
Die Hannover Messe Digital Edition ...
... ist die Wissens- und Networking-Plattform für Industrie, Energie und Logistik und wird unter dem Leit­thema „Industrial Transformation“ vom 12. bis 16. April 2021 ausgerichtet. Sie basiert auf den drei Säulen Expo, Conference und Networking.
 
Zu den Top-Themen zählen digitale Plattformen, Industrie 4.0, IT-Sicherheit, CO2-neutrale Produktion, KI, Leichtbau sowie Logistik 4.0. Konferenzen und Foren ergänzen das Programm.
 
 Konferenzprogramm.
 
 Tickets bekommen Sie hier.
Anzeige
Sie brauchen ein effizientes Kostenmanagement?
 
Dann machen Sie keine halben Sachen!

Nutzen Sie die Daten aus Ihren Leistungsverzeichnissen durchgängig auch für Bieter-Angebote, Beauftragungen und Rechnungsprüfung.
In AVANTI baut alles aufeinander auf.

Sie können jede Änderung nachvollziehen und haben immer die volle Kostenkontrolle.

 
Mehr Informationen
BIM-Sachkunde
In dem Online-Seminar, das der TÜV Rheinland am 14. und 15. April 2021 ausgerichtet, wird ein profunder Überblick über die Vorteile und Ein­satz­möglichkeiten von BIM gegeben und die Teil­neh­mer lernen die Kriterien für die Auswahl geeig­ne­ter BIM-Software, praxisbezogene An­wen­dungs­mus­ter und einen Fahrplan für die strukturierte Einführung von BIM in Unternehmen kennen.
 
 
Anzeige
DDS-CAD: Open BIM für Zukunftsplaner
 
Wer mit BIM arbeitet, möchte Transparenz in allen Bauphasen. Herstellereigene Dateiformate oder Softwarevorgaben schränken hier nur ein. Ganz anders beim offenen Datenaustausch mit Open BIM: Hier können Sie ihre Software frei wählen und sind so bei jedem Projekt in jeder Phase mit dabei. DDS-CAD, eines der führenden TGA-Planungswerkzeuge, setzt seit Jahren erfolgreich auf den zukunftsweisenden Ansatz für optimale Zusammenarbeit.

Freiheit und Flexibilität mit Open BIM. Open BIM mit DDS-CAD.

 
Mehr dazu hier
Bau-Projektmanagement INTENSIV
Die Live-Web-Seminar-Reihe von der BPM BauProjektManagement Seminare GmbH wird am 22. und 29. April sowie 6. Mai 2021 jeweils ab 09:15 stattfinden.
 
Ein Experte vermittelt darin neben den Projekt­manage­ment-Standards kompaktes Wissen zu den Projekt­management-Prozessen, -Instrumenten und -Hilfsmitteln.
 
Sie bearbeiten und vertiefen die Seminarinhalte auch im Selbststudium der praxisorientierten Seminar­unterlagen und anhand konkreter Projekte.
 
Begleitend können Sie in einem Forums­bereich auch außerhalb der Seminare mit dem Referenten sowie den anderen Teilnehmern diskutieren und Ihre Fragen rund um die Projektabwicklung stellen.
 
+ + + Heftinhalte + + +
Digitalisierung
Building Information Modeling (BIM)
Computer-aided Design (CAD)
Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung (AVA)
Controlling
Bürosoftware
Projektmanagement
 
 Aktuelle Ausgabe.
Anzeige
AVA und Kostenplanung in Zeiten von BIM
 
California.pro | AVA-Software by G&W steht für AVA und das Kostenmanagement von Baumaßnahmen und unterstützt Planer ganzheitlich ab der ersten Kostenschätzung bis zur Abrechnung und Dokumentation der abgeschlossenen Baumaßnahme.

Modellorientierte Kostenplanung im BIM-Prozess führt zu einer schnellen, präzisen Kostenermittlung. Änderungen der Planung werden korrekt berücksichtigt. Sie gewinnen Zeit, Transparenz und Kostensicherheit von der berühmten „Ersten Zahl“ bis zum abgerechneten
Projekt.

 
w w w. gw-software. de
Modern Workplace im Baubetrieb richtig organisieren
Jeder kennt sie und kaum einer kann sich ihr ent­ziehen – der digitalen Transformation. Der Grad an digitaler Nutzung nimmt stetig zu. Und Corona hat dies noch einmal beschleunigt. Mitarbeiter mussten von einem Tag auf den anderen im Home-Office arbeiten, um den Betrieb handlungs­fähig zu halten.
 
 Hier erfahren Sie mehr!
 
 Whitepaper Modern Workplace bestellen.
Anzeige
So geht Digitalisierung einfach
 
Sie möchten erfahren, welche Vorteile BIM speziell für bauausführende Betriebe im Hochbau bietet? Von der grafischen Mengenermittlung im Tiefbau haben Sie schon viel gehört, möchten aber genau wissen, wie das in der Praxis aussieht? In den Web-Seminaren aus der Reihe BRZ-Einsdreißig erfahren Sie alles Wichtige zu einem Thema kompakt in nur 30 Minuten. Am besten gleich informieren und Termin buchen. Es lohnt sich. Die Teilnahme ist kostenlos.
 
Weitere Informationen
Covid-19-Pandemie verändert Planermarkt
Viele Branchen und breite Schichten der Bevöl­ke­rung kämpfen um die Existenz sowie den Erhalt von Gewohnheiten.
 
So unmittelbar und direkt war unsere Gesellschaft schon lang nicht mehr gefordert und dies führt uns unweigerlich zu dem Zitat von Charles Darwin:
 
„Es ist nicht die stärkste Spezies die überlebt, auch nicht die intelligenteste, sondern eher diejenige, die am ehesten bereit ist, sich zu verändern.“
 
 Erkenntnisse und Fakten.
Anzeige
Wie man Software richtig einführt.
 
Viele Software-Implementierungen scheitern. Der Grund hierfür liegt meistens in der Art und Weise wie Software eingeführt wird: mit Gewalt. Selten machen sich Unternehmen Gedanken darüber, wie man die Belegschaft schrittweise und nachhaltig an neue Systeme heranführt. Dabei fällt den ausführenden Mitarbeitern eine Schlüsselrolle zu. Newforma hat aus über 15 Jahren Erfahrung die wichtigsten Erkenntnisse und Schritte für eine erfolgreiche Software-Implementierung in unserem neuesten Blogpost zusammengetragen:
 
Zum ganzen Blogpost
 
Kontakt zur Redaktion   |   Allgemeines Impressum