69. Ergänzungslieferung
Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,
 
wir möchten Sie über den Inhalt der Ergänzungslieferung zum Handbuch der Bodenuntersuchung, die im September 2018 erschienen ist, informieren.
 
Mit der 69. Ergänzungslieferung wurden die folgenden Dokumente mit den dazugehörigen Datenblättern neu aufgenommen:
 
 
DIN 19698-5:2018-06 Untersuchung von Feststoffen - Probenahme von festen und stichfesten Materialien - Teil 5: Anleitung für die Beprobung von Hot-Spots in Grundmengen
 
DIN 38402-60:2013-12 Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser-, Abwasser- und Schlammuntersuchung - Allgemeine Angaben (Gruppe A) - Teil 60: Analytische Qualitätssicherung für die chemische und physikalisch-chemische Wasseruntersuchung (A 60)
 
DIN EN 1482-1:2007-04 Düngemittel und Calcium-/Magnesium-Bodenverbesserungsmittel - Probenahme und Probenvorbereitung - Teil 1: Probenahme; Deutsche Fassung EN 1482-1:2007
 
DIN EN 1482-2:2007-04 Düngemittel und Calcium-/Magnesium-Bodenverbesserungsmittel - Probenahme und Probenvorbereitung - Teil 2: Probenvorbereitung; Deutsche Fassung EN 1482-2:2007
 
DIN EN ISO 18311:2018-04 Bodenbeschaffenheit - Verfahren zur Prüfung der Auswirkungen von Bodenverunreinigungen auf die Fraßaktivität von bodenbewohnenden Organismen - Köderstreifentest (ISO 18311:2016); Deutsche Fassung EN ISO 18311:2018
 
DIN EN ISO 18187:2018-07 Bodenbeschaffenheit - Feststoffkontakttest unter Verwendung der Dehydrogenaseaktivität von Arthrobacter globiformis (ISO 18187:2016); Deutsche Fassung EN ISO 18187:2018
 
DIN ISO 14239:2018-06 Bodenbeschaffenheit - Laboratoriumsinkubationssysteme zur Bestimmung der Mineralisierung von organischen Chemikalien im Boden unter aeroben Bedingungen (ISO 14239:2017)
 
 
 
Unter w w w. hbu-info. de wurden das Inhaltsverzeichnis und das Verzeichnis der abgedruckten Dokumente zu Ihrer Sammlung ebenfalls aktualisiert.
 
Die nächste Ergänzungslieferung ist für Dezember 2018 vorgesehen.
 
Mit freundlichen Grüßen
Die Redaktion
 
 
 
Mit Hinweisen und Anregungen zur Sammlung können Sie sich gern an uns wenden:
Tel.: 030 2601-2491
E-Mail: thilo.hasse@beuth.de