Green GRP-Initiative
Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
 
als einer der ersten H√∂rfunkvermarkter in Deutschland stellt sich die BRmedia der gesamt-gesellschaftlichen Verantwortung f√ľr das ganzheitliche Erreichen zuk√ľnftiger Klimaneutralit√§t als lebensnotwendige Basis f√ľr zuk√ľnftige Generationen.
 
In Zusammenarbeit mit den Experten von ClimatePartner berechnet und kompensiert die BRmedia bereits r√ľckwirkend zum 1. Januar 2021 den CO2-Fu√üabdruck aller Werbespots in den Radioprogrammen des Bayerischen Rundfunks. Mit der Kompensation des durch die Werbebl√∂cke entstandenen "carbon footprint" werden nationale und internationale Aufforstungsprojekte unterst√ľtzt.
 
Die Berechnung der Emissionen erfolgt entlang der gesamten Wertschöpfungskette - von der Spot-Produktion bis hin zur Ausstrahlung - auf Basis des Greenhouse Gas Protocols und mit Emissionsfaktoren aus wissenschaftlich fundierten Datenbanken. Der Ausgleich der Emissionen findet in Klimaschutzprojekten statt, die nach internationalen Standards zertifiziert sind.
Erfahren Sie mehr √ľber die Green GRP-Initiative!
 
Mit dieser Initiative will die BRmedia beispielgebend und bewusstseinsbildend vorangehen im Bestreben, branchenbezogene Klimaschutzstrategien in gemeinsamer gesellschaftlicher Verantwortung zum Standard zu machen.
 
F√ľr unsere werbungtreibenden Gesch√§ftspartner entstehen dabei keine Mehrkosten. Gemeinsam leisten wir Zukunftsweisendes im Sinne der UN Sustainable Development Goals der ‚ÄěAgenda 2030‚Äú.
 
F√ľr ihren eigenen Nachhaltigkeitsbericht erhalten unsere Werbekunden auf Wunsch eine Urkunde √ľber die Klimaneutralit√§t ihrer Kampagnen auf den BR-Radioprogrammen.
 
Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!
 
Mit herzlichen Gr√ľ√üen
 
Ihr BRmedia-Team
 
 
Peter Jakob
Verkaufsdirektor
 
peter.jakob@br-media.de
+49 89 5900 10710
 
 
Michael Walter
Verkaufsleitung
 
michael.walter@br-media.de
+49 89 5900 10712