DAF-Tagung 2021 – Klimaschutz mit Land- und Forstwirtschaft
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
die Landwirtschaft spielt im Vorgehen gegen den Klimawandel eine bedeutende Rolle und ist gefordert, einen umfangreichen und dauerhaften Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Andererseits weist die Landwirtschaft im Vergleich zu anderen Wirtschaftssektoren ein Potenzial auf, aktiv zum Klimaschutz beizutragen.
 
Um mit der Land- und Forstwirtschaft das Klima zu schützen, müssen die Möglichkeiten zur Emissionsminderung genutzt und weiter erforscht werden.
 
Wie können in der Pflanzenproduktion Emissionen gemindert werden? Wie können Kohlenstoffsenken erhalten und gefördert werden? Welche Möglichkeiten zur Emissionsminderung bieten sich in der Nutztierhaltung? Welche Bedeutung hat ein klimaschonender Lebensmittelkonsum? Was zeigt eine ökonomische und ökologische Bewertung von Klimaschutzmaßnahmen in der Landwirtschaft?
 
 
Die DAF-Tagung findet digital mit Livestream unter dem Thema
 
"Klimaschutz mit Land- und Forstwirtschaft"
am 14. Oktober 2021
 
statt.
 
Ich lade Sie herzlich dazu ein, um die Forschungsansätze und Erkenntnisse zu diesem hochaktuellen Thema gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu diskutieren und würde mich freuen, Sie in der Webtagung begrüßen zu dürfen!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
DACHVERBAND AGRARFORSCHUNG e.V.
 
Meike Packeiser
Geschäftsführerin DAF e.V.
(Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV)
 
Informationspflicht über die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten
nach Art. 13 + 14 DS-GVO