Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden sollte, klicken Sie bitte hier

RechtVertical DividerVersicherungVertical DividerZuschüsseVertical Dividerejw-ManagerVertical DividerKontakt
Horizontal Divider

Editorial

Newsletter des

ejwue
Horizontal Divider
 

Der Valentinstag ist zwar schon vorrüber ...

... trotzdem haben wir wieder ein paar Informationen mit Liebe zusammengestellt.
So langsam setzen die Kreisjugendämter den §72a SGB VIII um. Hier gibt das EJW wertvolle Empfehlungen. Die Landeskirche bezuschusst Klausuren zum Reformationsjubiläum. Nageln Sie nicht nur die 95 Thesen an die Tür, sondern greifen Bares ab. Neben weiteren Themen möchte ich noch auf den Ausbildungsplatz im EJW aufmerksam machen. Sprechen Sie doch junge Menschen an, die hierfür in Frage kommen.

Herzliche Grüße aus der EJW-Landesstelle

 

Alexander Strobel und das EJW-Praxis-Team

Horizontal Divider

Nachrichten

Horizontal Divider

Bundeskinderschutzgesetz - Empfehlungen aus dem EJW

Zum 1.1.2012 hat der Gesetzgeber durch den §72a im 8. Sozialgesetzbuch das sogenannte Bundeskinderschutzgesetz erlassen. Darin wird geregelt, dass auch Ehrenamtliche, die Kinder oder Jugendliche beaufsichtigen, betreuen, erziehen oder ausbilden oder einen vergleichbaren Kontakt haben, ein „erweitertes Führungszeugnis“ vorzulegen haben. Dies soll verhindern, dass einschlägig verurteilte Personen Kontakt mit Kindern und Jugendlichen haben.

Im Zuge der Umsetzung des Gesetzes nehmen die Kreisjugendämter Kontakt mit Trägern der freien Jugendhilfe auf, um Vereinbarungen zu schließen. In der Vereinbarung wird dabei auch geregelt, bei welchen Tätigkeiten tatsächlich ein erweitertes Führungszeugnis benötigt wird. Die Vereinbarung muss mit jedem Träger verhandelt und abgeschlossen werden.
Um hierzu Anhaltspunkte zu geben, wurden im EJW dazu nun Empfehlungen erarbeitet.
Diese sollen auch für Kirchengemeinden gelten.

Die Empfehlung mit weiteren nützlichen Anhängen zum Thema Bundeskinderschutzgesetz kann unter http://www.ejwue.de/service/praevention-sexuelle-gewalt heruntergeladen werden.

Ansprechperson ››

Martin Burger | Telefon: 0711 9781-253 | martin.burger@ejwue.de

Horizontal Divider

Förderung von BAK-Klausuren zum Reformationsjubiläum

Wenn der Bezirksarbeitskreis (BAK) eine Klausurtagung zu Kernaussagen der Reformation durchführen möchte, unterstützt die Landeskirche Württemberg dieses Anliegen. Das Angebot besteht weiter auch für leitende Gremien wie Kirchengemeinderäte und Kirchenbezirksausschüsse. Ein ausführliches Informationsblatt zu den "Tagungen kirchenleitender Gremien" finden Sie hier:
http://www.reformation-wuerttemberg.de/mitmachen/tagungen-kirchenleitender-gremien/

Ansprechperson ››

Friedemann Berner | Telefon: 0711 9781-210 | friedemann.berner@ejwue.de

Horizontal Divider

Erinnerung: Meldungen für Versicherten- und Landesbeitrag 2015

Noch bis Ende Februar 2015 können Änderungen an den Meldungen zum Versicherungs- und Landesbeitrag des EJW (VLB) vorgenommen werden. Haben sich die Zahlen gegenüber dem Vorjahr 2014 nicht geändert, müssen Sie grundsätzlich keine weiteren Schritte unternehmen. Wir übernehmen dann ihre Vorjahresmeldungen automatisch. Lediglich wenn Ihre zuletzt selbst vorgenommene Meldung länger als zwei Jahre zurückliegt, bitten wir um eine Aktualisierung Ihrer Meldung.
VLB-Portal: https://service2.ejwue.de

Ansprechperson ››

Daniela Haug | Telefon: 0711 9781-453 | daniela.haug@ejwue.de

Horizontal Divider

Freier Eintritt ins Mercedes-Benz Museum

Jetzt erhalten auch alle Jugendleitungen mit JULEICA (JugendleiterCard) mit ihren begleitenden Jugendgruppen vom 01.01. – 31.12.2015 kostenfreien Museumseintritt. Nur unter Vorlage der JULEICA erhält der Jugendleiter mit seiner Gruppe kostenfreien Eintritt. Ab 10 Personen müssen sich die Gruppen im Mercedes-Benz Classic Kontakt Center unter dem Stichwort „JULEICA“ anmelden. Anmeldung ab 10 Personen unter: Tel.: 0711 17 30000 oder E-Mail: classic@daimler.com.

Ansprechperson ››

Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

Horizontal Divider

EJW bietet Ausbildungsplatz zur/zum Kaufmann/frau für Büromanagement

Das Evang. Jugendwerk in Württemberg bietet auch im Jahr 2016 wieder einen Ausbildungsplatz für das Berufsbild Kaufmann/frau für Büromanagement an. Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 15. Oktober 2015 an Silke Mehlhose. Sandra Martens, Auszubildende im 2. Lehrjahr schreibt: "Warum es sich lohnt die ersten Schritte in der Arbeitswelt im EJW zu gehen? Ganz einfach! Die Arbeitsatmosphäre und der Umgang unter den Kollegen sind einzigartig. Du wirst von Tag eins direkt ins Team integriert und durchläufst alle ausbildungsrelevanten Abteilungen und ganz nebenbei lernst du die Abläufe des EJWs kennen und wirst Teil der großen EJW-Familie."

Ansprechperson ››

Silke Mehlhose | Telefon: 0711 9781-290 | silke.mehlhose@ejwue.de

Horizontal Divider

Weisheit

Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
- unbekannt -

 
Facebooktwittergoogleyoutubevimeorss

 

Facebook Ihnen hat unser Newsletter gefallen?
Teilen Sie ihn doch mit Ihren Freunden auf Facebook!

Auf Facebook teilen

Horizontal Divider

Kontakt

Horizontal Divider

 

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3, 70563 Stuttgart
Telefon (07 11) 97 81-210
Telefax (07 11) 97 81-30
E-Mail: service@ejwue.de
Geschäftsführer: Friedemann Berner