Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden sollte, klicken Sie bitte hier

RechtVertical DividerVersicherungVertical DividerZuschüsseVertical Dividerejw-ManagerVertical DividerKontakt
Horizontal Divider

Editorial

Newsletter des

ejwue
Horizontal Divider
 

Wer hat an der Uhr gedreht ...

... ist es wirklich schon so spät.

Dunkelheit bestimmt den Tag und die Nächte werden kälter. Für den letzten Monat im Jahr 2016 haben wir wieder ein paar Informationen im letzten Rundschreiben des Jahres für Sie aufbereitet.

Neben den alljährlichen Aufforderungen zur Meldung von Versicherungen und Zuschussanträgen suchen wir für das Ausbildungsjahr 2017 eine Person zur Ausbildung im Berufsbild "Kauffrau/-mann für Büromanagement".

Wir wünschen allen Mitarbeitenden eine gesegnete Weihnachtszeit
und ein gesundes und gutes neues Jahr 2017.

Aus der EJW-Landesstelle grüßen herzlich

 

Alexander Strobel und das EJW-Praxis-Team

Horizontal Divider

Nachrichten

Horizontal Divider

Versicherten-, Landesbeitrag- und Lizenzmeldungen 2017

Bis Ende Februar 2017 ist die jährliche Abgabe der Versichertenmeldung inklusive der Erhebung des Landesbeitrages abzugeben. Die Eingaben können ab sofort vorgenommen werden. Änderungen nehmen Sie im VLB-Portal (https://service2.ejwue.de) vor. Haben sich die Zahlen gegenüber dem Vorjahr 2016 nicht geändert, müssen Sie grundsätzlich keine weiteren Schritte unternehmen. Wir übernehmen dann die Vorjahresmeldungen automatisch. Sollten Sie jedoch bereits zweimal hintereinander (für 2015 und 2016) keine Jahresmeldung gemacht haben, bitten wir auf jeden Fall um eine aktuelle Erhebung und Meldung.

Über einen Rahmenvertrag mit der CCLI können über das Portal auch Film- und Liedlizenzen für die Gemeindearbeit erworben werden. Gerade im Bereich von Liedlizenzen deckt die von der EKD getroffene Rahmenvereinbarung mit der VG Musikedition längst nicht mehr alle Lieder, die in Gottesdiensten gesungen und gezeigt werden, ab. Betroffen davon sind vor allem Worship-Songs wie z.B. die von Hillsong, Albert Frey und Anderen. Werden keine Änderungen vorgenommen, verlängern sich bestehende Lizenzen automatisch um ein weiteres Jahr.

Ansprechperson ››

Daniela Haug | Telefon: 0711 9781-453 | daniela.haug@ejwue.de

Horizontal Divider

Finanzielle Förderung für die Jugendarbeit –
Zuschüsse Landesjugendplan 2017

Anträge für 2017 im Bereich des Landesjugendplans müssen bis zum 10. Januar 2017 bei uns eingereicht werden. Eine Antragstellung zu diesem Termin ist weiterhin für die Fördertitel Jugenderholungsmaßnahmen mit behinderten und nichtbehinderten Teilnehmern, Großzelte und Zeltausrüstung, Praktische Maßnahmen der außerschulischen Jugendbildung, Gesellschaftliche Eingliederung von Aussiedlern/Flüchtlingen, Bildungsmaßnahmen zur Drogenproblematik sowie bei Studienfahrten zur Politischen Bildung notwendig.
Die Anträge für 2017 können ab sofort unter www.oase-BW.de eingegeben werden. Wer noch keinen Zugang hat, kann sich gerne an Claudia Mößner wenden.

Der Zukunftsplan Jugend wird derzeit neu verhandelt. Leider steht somit noch nicht fest, ob über den Zukunftsplan weitere Zuschüsse abrufbar sind.

Weitere Hinweise zur Abwicklung der Zuschüsse aus dem Landesjugendplan 2017 entnehmen Sie bitte den "Mitteilungen zu den Zuschüssen für das Jahr 2017" auf unseren Internetseiten.

Ansprechperson ››

Claudia Mößner | Telefon: 0711 9781-280 | claudia.moessner@ejwue.de

Horizontal Divider

"Ferien von der Flucht" – der Fonds für Freizeitmaßnahmen mit Geflüchteten in der Jugendarbeit

Auf Antrag des EJW hat die Evang. Landeskirche in Württemberg umfangreiche Geldmittel für die Jahre 2017 bis 2019 zur Verfügung gestellt, um Freizeit- und Naherholungsmaßnahmen mit Geflüchteten in der Evangelischen Jugendarbeit in Württemberg zu ermöglichen.

Antragsberechtigt sind Einrichtungen und Vereine, die innerhalb der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Württemberg (aejw) organisiert sind. Hierzu gehören Bezirksjugendwerke, örtliche kirchliche Jugendarbeiten bzw. Evangelische Ferienwaldheime, CVJMs und sonstige Verbände, die im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg vor Ort Jugendarbeit durchführen, VCP-Gruppen sowie sonstige Vereine mit einem Kooperationsvertrag mit dem EJW.

Der Fonds "Ferien von der Flucht" stellt den Antragsstellern in der "Förderlinie Teilnehmerbeiträge" Gelder zur Übernahme von Teilnehmerbeiträgen für Geflüchtete im Alter zwischen 6 und 27 Jahren auf Freizeit- und Naherholungsmaßnahmen zur Verfügung. Pro Jahr werden max. 5.000 EUR übernommen. In der weiteren "Förderlinie Flüchtlingsfreizeiten" werden spezifische Freizeit- und Naherholungsmaßnahmen für Geflüchtete im Alter zwischen 6 und 27 Jahren gefördert. Pro Jahr werden max. 15.000 EUR übernommen. Auf zwei oder drei Jahre angelegte Konzepte werden explizit begrüßt.
Nicht gefördert werden u.a. wöchentliche Gruppenangebote, Tagesausflüge sowie Einzelveranstaltungen (Workshops, Feste).

Die detaillierten Fördergrundsätze und ein Antragsformular finden sich im Internet unter:
http://www.ejw-flüchtlingsfonds.de.

Ansprechperson ››

Lucas Zehnle | Telefon: 0711 9781-323 | lucas.zehnle@ejwue.de

Horizontal Divider

Neue Juleica-Standards verabschiedet

Die Jugendverbände innerhalb des Landesjugendrings Baden-Württemberg haben sich 2009 auf gemeinsame Standards in der Jugendleiter*innen-Ausbildung geeinigt. Auf der Vollversammlung des Landesjugendrings Baden-Württemberg am 13. November wurden nun einstimmig neue Juleica-Standards verabschiedet. Nach sieben Jahren wurde eine Aktualisierung mit Blick auf gesetzliche Änderungen und Anpassungen an Entwicklungen der Jugendarbeit seit 2009 nötig.

Die neuen Juleica-Standards werden aktuell durch den Landesjugendring aufbereitet und stehen anschl. unter http://www.ljrbw.de/juleica.html zur Verfügung.

Ansprechperson ››

Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

Horizontal Divider

Freizeiten - Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb

Der Grundsatz der Preisklarheit und Preiswahrheit hat in der Preisangabenverordnung (PAngV) oberste Priorität. Dieser Grundsatz muss auch bei den Freizeitausschreibungen eingehalten werden.
Bei einer Pauschalreise ist deshalb z.B. der Gesamtpreis zu nennen, den der Kunde nicht beeinflussen kann. Wird die Skifreizeit inkl. Skipass beworben, so muss auch der beworbene Preis den Skipass bereits enthalten. Kann der Teilnehmer wählen, ob er einen Skipass mit erwerben möchte, so kann dieser getrennt aufgeführt werden.

Wird gegen die Regelungen der Preisangabenverordnung verstoßen, so liegt im rechtlichen Sinne ein Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb vor. Ebenso kann ein Verstoß gegen das Verbot der irreführenden Werbung vorliegen. In jenen Fällen haben sowohl Mitbewerber, als auch Verbraucherverbände das Recht, dagegen zu klagen.

Bei Ausschreibungen über www.ejw-reisen.de werden wir verstärkt auf die Einhaltung dieser Vorschrift schauen, damit die Angebote auch vergleichbar bleiben.

Ansprechperson ››

Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

Horizontal Divider

Ausbildungsplatz zu besetzen

Die Landesstelle des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg bietet ab September 2017 wieder einen Ausbildungsplatz für das Berufsbild Kauffrau/-mann für Büromanagement in den folgenden Wahlqualifikationen an: Auftragssteuerung und –koordination / Kaufmännische Steuerung und Kontrolle / Assistenz und Sekretariat. In unserem Haus erlernen Sie die üblichen Tätigkeiten in Sekretariat und Sachbearbeitung. Zu den vermittelnden kaufmännisch-verwaltenden und organisatorischen Kenntnissen zählen neben allgemeinen Verwaltungsaufgaben das Personal- und Rechnungswesen, die Organisation von Reisen sowie Zuschuss- und Versicherungsfragen.

Im Laufe der Ausbildung werden Sie die verschiedenen Abteilungen des Servicebereichs der Landesstelle inklusive unserer Buchhandlung kennen lernen. Es erwarten Sie ein sehr teamorientiertes und menschliches Miteinander mit hoher sozialer Kompetenz und ein angenehmer Arbeitsplatz.

Sie haben mindestens einen mittleren Bildungsabschluss und interessieren sich für eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit? Sie sind Mitglied in der evangelischen Kirche oder in einer der zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) gehörenden Kirche? Sie sind in der Jugendarbeit engagiert?

Dann senden Sie uns bitte Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen zu. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2017.

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Christof Schrempf, Haeberlinstr. 1-3, 70563 Stuttgart
E-Mail: christof.schrempf@ejwue.de, Telefon: 0711 9781-310


Anja Krapf, 23 Jahre
Man lernt viele verschiedene Bereiche und Tätigkeiten kennen und bekommt einen umfassenden Einblick in verschiedene Abteilungen. Die mir vermittelten Kenntnisse gehen über das Geforderte hinaus. Dies kann ich nicht nur während der Arbeit, sondern auch in meinem Privatleben nutzen. Eine Besonderheit, die das EJW hat, ist auf jeden Fall die Hausgemeinschaft. Ich hab mich hier von Anfang an wohl gefühlt. Wenn ich mal nicht weiter wusste, wurde mir stets geholfen. Ob es Aufgaben im EJW waren oder ich Hilfe in schulischen Angelegenheiten benötigte. Müsste ich mich nochmals entscheiden, wo ich meine Ausbildung beginnen möchte, würde meine Wahl wieder so ausfallen.

Ansprechperson ››

Christof Schrempf | Telefon: 0711 9781-310 | christof.schrempf@ejwue.de

Horizontal Divider

Delegierte gesucht

Am 20. Mai 2017 findet im EJW-Tagungszentrum Bernhäuser Forst die EJW-Delegiertenversammlung 2017 statt.

Wir bitten bereits heute, die Delegierten der Bezirke rechtzeitig in den BAKs zu wählen und der Landesstelle über das Service-Portal https://service2.ejwue.de zu melden.

Ansprechperson ››

Katja Veit | Telefon: 0711 9781-212 | katja.veit@ejwue.de

Horizontal Divider

Weisheit

Als ich heute Morgen auf der Waage stand wurde mir klar:
Wer ein Herz aus Gold hat, Nerven wie Drahtseile und einen Charakter aus Stahl, der kann ja gar nicht weniger wiegen ... unbekannt

 
Facebooktwittergoogleyoutubevimeorss

 

Facebook Ihnen hat unser Newsletter gefallen?
Teilen Sie ihn doch mit Ihren Freunden auf Facebook!

Auf Facebook teilen

Horizontal Divider

Kontakt

Horizontal Divider

 

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3, 70563 Stuttgart
Telefon (07 11) 97 81-210
Telefax (07 11) 97 81-30
E-Mail: service@ejwue.de
Geschäftsführer: Friedemann Berner