Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden sollte, klicken Sie bitte hier

RechtVertical DividerVersicherungVertical DividerZuschüsseVertical Dividerejw-ManagerVertical DividerKontakt
Horizontal Divider

Editorial

Newsletter des

ejwue
Horizontal Divider
 

Freud. Leid. Hoffung.

Vieles überholt sich in diesen Tagen schneller, als wir Informationen aufbereiten können. Und trotzdem erreichte uns vom Sozialministerium auch eine sehr erfreuliche Nachricht: Die Tagessätze im Landesjugendplan werden für 2020 nochmals kräftig angehoben.

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit diesen Informationen wieder ein wenig Helfer im Alltag der Kinder- und Jugendarbeit sein können.

Team EJW-Praxis

Aus der EJW-Landesstelle grüßen herzlich

 

Alexander Strobel und das EJW-Praxis-Team

Horizontal Divider

Nachrichten

Horizontal Divider

Förderung Landesjugendplan 2020

Wie Sozialminister Lucha in einem Schreiben vom 11. März mitgeteilt hat, werden die Tagessätze und Förderquoten beim Landesjugendplan 2020 gegenüber 2019 nochmals deutlich erhöht. Damit zeigt unsere Kampagne zur Landtagswahl 2016 "Jugendarbeit ist MehrWert" ihre Wirkung.

Folgende Förderquoten wurden uns für 2020 mitgeteilt:

Fördertitel Förderquote
Jugenderholung für päd. Betreuung 17,00 Euro
finanziell schwächer gestellte Teilnehmerinnen und Teilnehmer 17,00 Euro
Jugenderholungsmaßnahmen mit Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Behinderungen 17,00 Euro
Beschaffung und Instandhaltung von Zelten sowie Zeltreparaturen 50%
Lehrgänge für Jugendleiterinnen und Jugendleiter 17,00 Euro
Seminare der außerschulischen Jugendbildung 17,00 Euro
Praktische Maßnahmen der außerschulischen Jugendbildung 35%, bis 2.000 Euro

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie ist uns bewusst, dass viele Veranstaltungen ausfallen werden. Bei manchen entstehen ggf. Stornokosten. Hier steht der Landesjugendring mit dem Sozialministerium in Kontakt, um Gelder aus dem Landesjugendplan einsetzen zu können.

Ansprechperson ››

Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

Horizontal Divider

Mit dem Corona-Virus in die Insolvenz?

Der Landesjugendring Baden-Württemberg möchte gerne Erkenntnisse darüber gewinnen, ob es Jugendverbände (Vereine) gibt, die bei der anhalteten Corona-Pandemie bis Juni 2020 Probleme mit der Liquidität bekämen. Dies könnte z.B. die Bewirtschaftung einer Freizeiteinrichtung sein, bei dem aktuell keine Einnahmen erzielt werden können.

Wenn Sie in der Vorschau von einer Insolvenz bedroht sein könnten, bitten wir um eine E-Mail mit der Schilderung an alexander.strobel@ejwue.de.

Der Landesjugendring möchte mit diesen Infos dann auf die Landespolitik zugehen und Unterstützungsmöglichkeiten ausloten.

Ansprechperson ››

Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

Horizontal Divider

zuhauseumzehn.de - Angebote für Zuhause um Zehn

Schulen und Kindergärten, aber auch Spiel- und Sportplätze sind in Deutschland wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Tausende Kinder und Jugendliche sind deshalb zuhause, oft mit ihren Eltern oder anderen Betreuern. Vor diesem Hintergrund haben wir einen Online-Blog für die Jugendarbeit zuhause gestartet.

Diese Info könnt ihr gerne weitergeben. Wir freuen uns auch, wenn ihr uns weitere Ideen zusendet (zuhauseumzehn@ejwue.de).

Logos und die Medien-Information findet ihr hier.
https://www.zuhauseumzehn.de

Ansprechperson ››

Eberhard Fuhr | Telefon: 0711 9781-218 | eberhard.fuhr@ejwue.de

Horizontal Divider

Rechtsverordnung (aktualisiert) nach dem Infektionsschutzgesetz

Aufgrund der sich zuspitzenden Lage und der stark steigenden Zunahme von Corona-Infektionen in Baden-Württemberg hat die Landesregierung am Mittwoch (18. März 2020) die Rechtsverordnung vom 16. März nach dem Infektionsschutzgesetz weiter verschärft. Diese gilt sofort und wird das öffentliche Leben für die Menschen in Baden-Württemberg in vielen Bereichen stark einschränken.

Die Untersagung für Einrichtungen nach §4 gilt (vorerst) bis zum 19. April 2020
- u.a. für Bildungseinrichtungen, Fortbildungseinrichtungen, öffentliche und private Sportanlagen und Sportstätten, Jugendhäuser und öffentliche Spiel- und Bolzplätze.

Versammlungen und Veranstaltungen werden nach §3 derzeit bis zum 15. Juni 2020 verboten:
Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen; öffentliche und private Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich; Zusammenkünfte in Kirchen; sonstige Versammlungen und sonstige Veranstaltungen.

Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen: https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-sm/intern/downloads/Downloads_Gesundheitsschutz/200317_StM_VO_IfSG_Corona.pdf

Ansprechperson ››

Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

Horizontal Divider

Musik - und die GEMA-Gebühren bei Onlineangeboten

Die Justiziare der EKD haben mit der GEMA die Verwendung von urheberrechtlich geschützten Werken geklärt. Tenor: Auch die Gema leistet ihren Anteil, um das Online-Gemeindeleben zu erleichtern.
YouTube/Social-Media-Plattformen: Das Hochladen von urheberrechtlich geschützten Musikwerken auf diesen Plattformen sowie das Streaming oder der Download dieser Werke ist über die bestehenden Verträge mit den entsprechenden Betreibern abgegolten. Auf die Kirchengemeinden kommen somit keine Kosten zu.
Eigene Homepage/Website: Die GEMA hat sich entschlossen, für die Zeit, in der Gottesdienste nicht vor Ort gefeiert werden können, die Nutzung von urheberechtlich geschützten Musikwerken im Rahmen des Streamings oder des Downloadens über die Kirchengemeinde-eigenen Websites durch die bestehenden Pauschalverträge als abgegolten zu betrachten. Die Art der Musikwiedergabe - beispielsweise live durch den Organisten oder durch Tonträger - ist dabei unerheblich.
Die Nutzung von Noten und Liedtexten ist jedoch beschränkt: Sie dürfen nicht länger als 72 Stunden online verfügbar oder zum Download bereitstehen.
Weitere Rechte: Alle weiteren Rechte der Personen, die bei der Erstellung des Gottesdienstes mitwirken, bleiben natürlich bestehen. Selbstverständlich müssen die Personen (beispielsweise Kameramann oder -frau beziehungsweise Musiker) mit dem Vorgehen des Streamings/Downloads einverstanden sein. Ferner gilt das Datenschutzgesetz für den Fall, dass Besucher anwesend sein sollten.

Ansprechperson ››

Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

Horizontal Divider

Rundschreiben des OKR: Schließung von Gemeindehäusern

Der Oberkirchenrat hat mit seinem Schreiben vom 18. März 2020 (AZ 30.00 Nr. 30.01-03-V23/8.1) verfügt, alle Gemeindehäuser und Gemeindezentren bis zum 19. April zu schließen. Die Frist wird entsprechend verlängert, wenn etwa Schulen und Kindertagesstätten noch länger geschlossen bleiben.
Es wird gebeten, die Veranstaltungen bzw. die Treffen von Gruppen und Kreisen auch nicht anderweitig stattfinden zu lassen.

Ansprechperson ››

Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

Horizontal Divider

Rundschreiben des OKR zur Betriebsschließungsversicherung (AZ 13.09-4 Nr. 76.8-18-V04/6a.1)

Viele Kirchenbezirke, Bezirksjugendwerke und Vereine betreiben ein Freizeitheim, welches nun absehbar Einnahmeausfälle verzeichnet. Im Rundschreiben des OKR unter der Aktenzeichen 13.09-4 Nr. 76.8-18-V04/6a.1 entstand der Eindruck, auch diese Heime wären in der Betriebsschließungsversicherung eingeschlossen. Nach unserem Kenntnisstand ist dem jedoch nicht so. D.h. die Einnahmeausfälle sind von den Betreibern derzeit als unternehmerisches Risiko selbst zu tragen.

Ansprechperson ››

Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

Horizontal Divider

Weisheit

Rede nicht, mach es.
Erkläre nicht, zeig es.
Versprich nicht, beweis es.
unbekannter Verfasser

 
Facebooktwittergoogleyoutubevimeorss

 

Facebook Ihnen hat unser Newsletter gefallen?
Teilen Sie ihn doch mit Ihren Freunden auf Facebook!

Auf Facebook teilen

Horizontal Divider

Kontakt

Horizontal Divider

 

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3, 70563 Stuttgart
Telefon (07 11) 97 81-210
Telefax (07 11) 97 81-30
E-Mail: service@ejwue.de
Geschäftsführer: Friedemann Berner