Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden sollte, klicken Sie bitte hier

RechtVertical DividerVersicherungVertical DividerZuschüsseVertical Dividerejw-ManagerVertical DividerKontakt
Horizontal Divider

Editorial

Newsletter des

ejwue
Horizontal Divider
 

Corona-Hilfen und Umfrageergebnisse zum Lockdown im Frühjahr

Eigentlich wäre heute Auftakt zur 5. Jahreszeit. Doch was selbst Stürme nicht verhindern konnten, gelingt nun einem Virus - Fasching fällt aus. Da der Virus jedoch auch das tägliche Leben und die Jugend-Verbandsarbeit gehörig durcheinander bringt, gibt es wieder zahlreiche Unterstützungen.

Und ganz frisch - Ergebnisse einer Befragung unter 109 Hauptamtlichen der Evangelischen Jugendarbeit in Württemberg über die Auswirkungen des Lockdowns im Frühjahr 2020.

Team EJW-Praxis

Aus der EJW-Landesstelle grüßen herzlich

 

Alexander Strobel und das EJW-Praxis-Team

Horizontal Divider

Nachrichten

Horizontal Divider

Ergebnisse zu Corona-Auswirkungen für die evangelische Jugendarbeit veröffentlicht

Im September 2020 wurde unter den Jugendreferent/innen des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg eine Befragung zu den Folgen der Corona-Krise für die Kinder- und Jugendarbeit durchgeführt.
109 Hauptamtliche, und damit etwa ein Drittel der Jugendreferent/innen des Jugendverbandes, füllten die Online-Befragung zu den Folgen des Lockdowns im Frühjahr 2020 aus. Die Ergebnisse der von der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg erstellten Studie sowie der Fragebogen stehen nun zum Lesen bereit.

Corona-Auswirkungen auf die Jugendarbeit im EJW -- Zusammenfassung

Ansprechperson ››

Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

Horizontal Divider

Landesjugendplan - Änderung zur weiteren Unterstützung

Wie das Ministerium für Soziales und Integration mitteilte, wird die Förderung bei Ausfall- und Stornokosten auch dann übernommen, wenn die Absage im Zeitraum vom 19. Oktober bis 30. November 2020 liegt.

Das Ministerium schreibt dazu:
Ausschlaggebend für eine Zulässigkeit eines Antrags ist der Zeitpunkt der Stornierung. Demnach muss der Antragssteller nachweisen, dass seine Stornierung im Zeitraum vom 19. Oktober bis 30. November 2020 erfolgte. Stornierungen, die seitens eines Trägers nach dem 30. Juni 2020 und vor dem 19. Oktober 2020 erfolgten, sind in der Regel nicht antragsberechtigt. Werden für Stornierungen in diesem Zeitraum Anträge gestellt, ist im Antragsformular V Sto bei Ziffer 6 "Nein" anzukreuzen und die Corona bedingten Gründe aufzuführen. Corona bedingte Gründe können bspw. Corona-Reisehinweise des Auswärtigen Amtes oder eine 7-Tages-Inzidenz größer/gleich 35 im Herkunftsort des Trägers oder im Ort, in dem das Angebot stattfinden sollte, sein.

Die maximal zulässige Förderhöhe richtet sich dabei auch weiterhin nach dem Förderbetrag, der nach der Verwaltungsvorschrift Förderung der außerschulischen Jugendbildung bei Durchführung des Angebots möglich gewesen wäre.

Den Trägern der freien Kinder- und Jugendhilfe, die in diesem Zeitraum Kinder- und Jugendfreizeiten ausgerichtet haben oder noch ausrichten, können im Rahmen des üblichen Verfahrens Zuschüsse auf Basis der tatsächlich eingesetzten pädagogischen Betreuerinnen und Betreuer bis zu einer Teilnehmer-Betreuer-Relation von 5:1 gewährt werden. Aufgrund der aktuellen Pandemielage wird diese Absenkung bei tatsächlich durchgeführten Angeboten bis zum 31. Dezember 2020 verlängert.

Ansprechperson ››

Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

Horizontal Divider

Land verlängert finanzielle Hilfe für gemeinnützige Vereine

Die Landesregierung hat ihr Corona-Hilfsprogramm für gemeinnützige Vereine und zivilgesellschaftliche Organisationen bis 31. März 2021 verlängert. Die Unterstützung erfolgt durch eine jeweils einmalige Förderung von bis zu 12.000 Euro pro Verein oder Organisation, die nicht zurückbezahlt werden muss. Die Mittel sollen zur Deckung zwangsläufiger Fixkosten bei gleichzeitig seit dem 11. März 2020 entgangenen Einnahmen (Eintrittsgelder, Spenden oder Einnahmen aus Veranstaltungen) dienen.

Anträge können gemeinnützige Vereine und gemeinnützige Organisationen aus den Zuständigkeitsbereichen des Ministeriums für Soziales und Integration (u.a. Vereine und freie Träger in der Kinder- und Jugendarbeit, Familien- und Mütterzentren) stellen. Bestehende Hilfsangebote haben Vorrang beziehungsweise werden angerechnet.

Pressemeldung des Landes Baden-Württemberg

Ansprechperson ››

Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

Horizontal Divider

Vereinsrechtliche Corona-Sonder-Regelungen bis 31.12.2021 verlängert

Änderungsverordnung ist seit dem 28. Oktober 2020 in Kraft und im BGBl. Teil I, S. 2258 veröffentlicht:

Mit Rundschreiben vom 31.3.2020 hatten wir unter der Überschrift "Handlungsfähigkeit für Vereine während der Corona-Pandemie" über die Vereinfachungen des Gesetzes über "Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie" berichtet. Die Maßnahmen wurden zunächst bis Ende 2020 befristet. Diese Gesetzesänderungen sind nun bis zum 31. Dezember 2021 verlängert worden.

Wesentliche Regelungen im Vereinsrecht beziehen sich auf:

  • die automatische Verlängerung der Amtszeit eines Vorstandsmitgliedes bis zu seiner Abberufung oder bis zur Bestellung seines Nachfolgers,
  • die Möglichkeit der virtuellen Durchführung von Mitgliederversammlungen - auch ohne ausdrückliche Satzungserlaubnis
  • die Vereinfachung der Beschlussfassung im schriftlichen Verfahren (es genügt die fristgemäße Stimmabgabe lediglich der Hälfte der Vereinsmitglieder, solange alle Mitglieder beteiligt wurden). Auch gibt es die Möglichkeit der schriftlichen Abgabe der Stimme einzelner Mitglieder im Vorfeld einer (virtuellen oder physisch-präsenten) Versammlung.

Ansprechperson ››

Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

Horizontal Divider

Weisheit

Es gibt nur einen richtigen Weg:
Deinen Eigenen!
- unbekannt -

 
Facebooktwittergoogleyoutubevimeorss

 

Facebook Ihnen hat unser Newsletter gefallen?
Teilen Sie ihn doch mit Ihren Freunden auf Facebook!

Auf Facebook teilen

Horizontal Divider

Kontakt

Horizontal Divider

 

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3, 70563 Stuttgart
Telefon (07 11) 97 81-210
Telefax (07 11) 97 81-30
E-Mail: service@ejwue.de
Geschäftsführer: Friedemann Berner