Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden sollte, klicken Sie bitte hier

RechtVertical DividerVersicherungVertical DividerZuschüsseVertical Dividerejw-ManagerVertical DividerKontakt
Horizontal Divider

Editorial

Newsletter des

ejwue
Horizontal Divider
 

Packen wir´s an

Vermutlich zum Jahresbeginn ein viel verwendeter Ausspruch: "Packen wir´s an".
In diesem Sinne haben wir im EJW für 2020 bereits heute viele Projekte geplant, die wir anpacken wollen. Leider hat uns Ende 2019 noch eine Krankheitswelle heimgesucht, weshalb Sie aktuell leider auf manche Info etwas länger warten müssen. Hierfür möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen. Wir sind bemüht, die Dinge auf den Weg zu bringen und arbeiten täglich mit allen Kräften daran.

Das ganze Service-Team wünscht Ihnen ein gutes, gesegnetes und vor allem gesundes neues Jahr 2020.

Team EJW-Praxis

Aus der EJW-Landesstelle grüßen herzlich

 

Alexander Strobel und das EJW-Praxis-Team

Horizontal Divider

Nachrichten

Horizontal Divider

Personalveränderungen im Bereich EJW-Praxis

Hallo Zusammen,
ich bin der Neue und mein Name ist Dirk Oliver Gelpke, 45 Jahre alt, und wohne in einem Dorf namens Sulpach bei Ebersbach/Fils. Seit 2001 bin ich als Systemadministrator tätig und nun bereits seit September beim EJW.
Meine Hobbies sind Tauchen, Fotografieren und Tischtennis.

Ansprechperson ››

Dirk Gelpke | Telefon: 0711 9781-283 | dirk.gelpke@ejwue.de

Horizontal Divider

Landesjugendplan - Zuschüsse für die Jugendarbeit 2020

Für manche Fördermöglichkeiten aus dem Landesjugendplan müssen frühzeitig Anträge gestellt werden. Für nachfolgende Fördertitel benötigen wir diese bis zum 20. Januar 2020:

  • Jugenderholungsmaßnahmen mit behinderten Teilnehmerinnen und Teilnehmern
  • Jugenderholungseinrichtungen (Zelte)
  • Praktische Maßnahmen
  • Praktische Maßnahmen des Zukunftsplan Jugend
  • Gesellschaftliche Eingliederung junger Aussiedlerinnen und Aussiedler sowie junger Flüchtlinge
  • Bildungsmaßnahmen in Bezug auf Drogenprobleme und ähnliche Gefährdungen der Jugend
  • Gedenkstättenfahrten.
Die Anträge müssen online in OASE-BW (www.oase-bw.de) eingestellt werden. Nach der Erfassung ist der Antrag auszudrucken, zu unterschreiben und bis 20. Januar 2020 beim EJW einzureichen.

Das Regierungspräsidium hat uns mitgeteilt, ab dem Jahr 2019 im Fördertitel "Lehrgänge für Jugendleiterinnen und Jugendleiter" genauer darauf zu achten, dass der Punkt 12.2.3 der Richtlinie eingehalten wird. Lehrgänge, die an mehreren Einzeltagen stattfinden und als eine Einheit abgerechnet werden sollen, müssen unbedingt im Zeitraum von einem Monat (vier Wochen) stattfinden. Dies betrifft unter anderem die Abrechnungen im Bereich des TRAINEE-Programms.

Ansprechperson ››

Claudia Mößner | Telefon: 0711 9781-280 | claudia.moessner@ejwue.de

Horizontal Divider

Versicherten-, Landesbeitrag- und Lizenzmeldungen 2020 (VLB)

Mit dem Jahreswechsel beginnt auch das neue Versicherungsjahr. Die Meldung muss bis Ende Februar 2020 im VLB-Portal (https://service2.ejwue.de) vorgenommen werden. Bitte prüfen Sie Ihre Versichertenzahlen und Ihre angegebenen Gruppen, die bei der Ermittlung der Versichertenzahl berücksichtigt wurden. Sollte uns bis zum 29. Februar keine Meldung vorliegen, werden wir die Vorjahresdaten übernehmen. Eine nachträgliche Änderung der Versichertenzahlen ist für 2020 anschließend nicht mehr möglich! Bitte prüfen Sie spätestens alle drei Jahre ihre gemeldeten Zahlen - ansonsten könnte es sein, dass Sie im Schadensfall unterversichert sind.

Ansprechperson ››

Daniela Haug | Telefon: 0711 9781-453 | daniela.haug@ejwue.de

Horizontal Divider

EJW-Delegiertenversammlung am 9. Mai 2020

Am Samstag, 9. Mai 2020, findet die nächste EJW-Delegiertenversammlung im Tagungszentrum Bernhäuser Forst statt. Wir bitten schon heute die Bezirke, den Termin in die Jahresplanung mitaufzunehmen und rechtzeitig in den BAKs die Delegierten zu wählen. Die Meldung muss bis 13. März 2020 über das Service-Portal unter https://service2.ejwue.de erfolgen.

Ansprechperson ››

Katja Zehnle | Telefon: 0711 9781-212 | katja.zehnle@ejwue.de

Horizontal Divider

Seminar zur Umsatzsteuer in Bezirksjugendwerke

Ab dem 01. Januar 2021 sind Körperschaften des öffentlichen Rechts grundsätzlich umsatzsteuerpflichtig. Dies führt dazu, dass ab diesem Zeitpunkt auch Bezirksjugendwerke zusammen mit dem jeweiligen Kirchenbezirk sicherstellen müssen, dass - soweit keine Steuerbefreiungen im Einzelfall vorliegen - für alle Leistungen Umsatzsteuer gemeldet und abgeführt wird.

Die EJW-Landesstelle bietet hierzu für Finanzverantwortliche in Bezirksjugendwerken und Kirchenbezirksrechner ein Tagesseminar "Umsatzsteuer in Bezirksjugendwerken" an. Das Seminar möchte eine kompakte Einführung zum Umsatzsteuerrecht geben und in einem zweiten Teil im Rahmen eines kollegialen Austausch in Kleingruppen für die anwesenden Bezirksjugendwerke eine sog. umsatzsteuerliche Einnahmeninventur vornehmen.

Das (identische) Seminar wird an zwei Terminen in der EJW-Landesstelle in Stuttgart-Vaihingen angeboten:

  • Freitag, 20.03.2020, 9:30 Uhr bis 16:45 Uhr
  • Samstag, 28.03.2020, 9:00 Uhr bis 16:15 Uhr

    Die Anmeldung erfolgt über www.ejw-bildung.de

    Ansprechperson ››

    Friedemann Berner | Telefon: 0711 9781-210 | friedemann.berner@ejwue.de

  • Horizontal Divider

    Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit - 21.-23. September 2020

    Die dreitägige Fachveranstaltung lädt Vertreter*innen aus Wissenschaft, Fachpraxis und Politik mit Arbeitsschwerpunkten im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit ein

  • zum Austausch und Debattieren,
  • zum Mitmachen,
  • zum Mitgestalten des inhaltlichen Programms und des Rahmenprogramms.

    Vielfalt und Heterogenität zeichnen das Feld der Kinder- und Jugendarbeit aus. Die Vielfalt der Themen, Angebotsformen, Arbeitsweisen, Partizipationsmöglichkeiten und Arbeitsfelder stellen eine anerkannte Qualität dieses Bereiches der Kinder- und Jugendhilfe dar. Zugleich steht die Kinder- und Jugendarbeit vor gesellschaftlichen und handlungsfeldspezifischen Herausforderungen.

    Die dreitägige Fachveranstaltung bietet zahlreiche Möglichkeiten für gemeinsamen Austausch und fachpolitische Debatten. Es wird Raum geben für den Diskurs aktueller und zukünftiger gesellschaftlicher Entwicklungen und die Entwicklung von Impulsen.

    Die Teilnahme am Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit 2020 ist kostenfrei. Übernachtung und Verpflegung müssen selbst getragen werden.
    https://bundeskongress-kja.de/

    Ansprechperson ››

    Robby Höschele | Telefon: 0711 9781-150 | robby.hoeschele@ejwue.de

  • Horizontal Divider

    Sachbearbeitung und Sekretariat (100%) in der EJW-Landesstelle gesucht

    Für den EJW-Weltdienst und die Öffentlichkeitsarbeit suchen wir zum 1. April 2020 oder später eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter in Sachbearbeitugn und Sekretariat.

    Weitere Informationen können der Stellenausschreibung entnommen werden.

    Ansprechperson ››

    Friedemann Berner | Telefon: 0711 9781-210 | friedemann.berner@ejwue.de

    Horizontal Divider

    Da geht noch mehr! Jetzt Beratung für Beteiligungsprozesse fördern lassen

    Neue Fördertermine 2020
    Unter dem Motto "Da geht noch mehr!" fördert die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg externe Beratungen für umfangreiche Beteiligungsprozesse mit jungen Menschen oder den strukturellen Ausbau beziehungsweise die Weiterentwicklung von Beteiligungsstrukturen. Bewerben können sich Akteure aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit, Träger der Kinder- und Jugendhilfe, Jugendinitiativen sowie Vertreter*innen von Kommunen im Zusammenhang mit § 41a GemO.

    https://nl.ljrbw.de/da-geht-noch-mehr-jetzt-beratung-fuer-beteiligungsprozesse-foerdern-lassen/

    Ansprechperson ››

    Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

    Horizontal Divider

    Studientag "Junge Menschen und die Kirche" - Konsequenzen aus der Mitgliederprojektion 2060

    Zu einem besonderen Studientag am 26.03.2020 an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg laden wir alle ein, die sich für die Zukunft der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen interessieren. Vor dem Hintergrund einer kleiner werdenden Kirche soll der Studientag Perspektiven bieten, wie die Herausforderungen der nächsten Jahre zuversichtlich aufgenommen werden können.

    Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland werden im Jahr 2020 weniger als die Hälfte der jungen Menschen Mitglied der evangelischen oder katholischen Kirche sein. Bis zum Jahr 2060 könnte sich dieser Anteil auf 25% verringern – so zeigt es die Mitgliedervorausberechnung der Universität Freiburg. Solche veränderten Rahmenbedingungen wirken sich auf alle Felder der kirchlichen Arbeit mit jungen Menschen aus.

    Beim Studientag am 26.03.2020 wird Fabian Peters, einer der Autoren der Freiburger Studie, einen detaillierten Einblick in die Mitgliederprojektion geben und mögliche Szenarien darstellen, wie der Trend beeinflusst werden kann. Gemeinsam mit Expert/innen aus den verschiedensten Arbeitsfeldern bieten über 20 Workshops am Nachmittag eine Plattform um zu diskutieren, wie die kirchliche Arbeit auch in Zeiten sinkender Mitgliedschaftszahlen gelingen kann.

    Der in gemeinsamer Trägerschaft der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg und der evangelischen Jugendarbeit in Baden-Württemberg veranstaltete Studientag bringt Studierende, Experten und Praktiker zusammen. Er steht im Kontext des Forschungsprojekts „Jugend zählt 2“, bei dem im Jahr 2021 die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Evangelischen Landeskirchen Baden und Württemberg statistisch erhoben werden wird. Der sachliche Blick auf Zahlen und Projektionen soll verbunden werden mit Impulsen, die innovative Wege für eine sich verändernde Kirche aufzeigen.

    Die Teilnahme am Studientag, der an der EH Ludwigsburg stattfindet, ist kostenfrei. Eine Anmeldung unter www.ejw-bildung.de/25193 ist erforderlich. Wir empfehlen die Anmeldung bis 15.02.2020. Spätere Anmeldungen sind nur möglich, sofern dann noch Plätze verfügbar sind.

    Das Vorbereitungsteam des Studientags wird geleitet von Prof. Dr. Bernhard Mutschler (EH Ludwigsburg) und Pfarrer Cornelius Kuttler (Leiter des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg).

    Ansprechperson ››

    Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

    Horizontal Divider

    Fortbildungsangebot EJW-Praxis: ejw-Manager

    29.01.2020 - Einsteigerseminar
    19.02.2020 - Aufbauseminar I
    25.02.2020 - Aufbauseminar II
    Die Schulungen finden jeweils von 10 Uhr bis 12 Uhr in der EJW-Landesstelle statt.
    Alle Schulungsangebote finden Sie auf www.ejw-bildung.de

    Ansprechperson ››

    Anke Salzer | Telefon: 0711 9781-287 | anke.salzer@ejwue.de

    Horizontal Divider

    Weiterweg ejw-Manager

    Der ejw-Manager erfreut sich großer Beliebtheit, nur die Bedienung ist aus heutiger Sicht ein wenig in die Jahre gekommen. Deshalb werden wir bis Spätherbst 2020 eine neue Oberfläche programmieren lassen. Beginnen werden wir mit dem Kontakt- und Veranstaltungsmodul. Wir laden gerne dazu ein, uns erste Rückmeldungen anhand des Online-Fragebogens zu geben. Ggf. kommen wir dann direkt auf Sie zu.

    Ansprechperson ››

    Alexander Strobel | Telefon: 0711 9781-285 | alexander.strobel@ejwue.de

    Horizontal Divider

    Weisheit

    Wir planen Wochen und Monate voraus.
    Dabei sind es Sekunden und Minuten, die unser Leben entscheiden.

     
    Facebooktwittergoogleyoutubevimeorss

     

    Facebook Ihnen hat unser Newsletter gefallen?
    Teilen Sie ihn doch mit Ihren Freunden auf Facebook!

    Auf Facebook teilen

    Horizontal Divider

    Kontakt

    Horizontal Divider

     

    Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
    Haeberlinstraße 1-3, 70563 Stuttgart
    Telefon (07 11) 97 81-210
    Telefax (07 11) 97 81-30
    E-Mail: service@ejwue.de
    Geschäftsführer: Friedemann Berner