GCB Newsletter 4 | 2021 
Meetings Made in Germany - News aus der deutschen Tagungswelt
 
Um auch bei Online-Veranstaltungen eine lockere und inspirierende Atmosphäre zu schaffen, können Icebreaker hilfreich sein. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen dazu in der neuesten Response Room-Challenge. In der April-Ausgabe unseres Newsletters erfahren Sie außerdem mehr über unser neues Whitepaper „Hybride Events“, das Thought Leader Panel vom GCB und dem Fraunhofer IAO, sowie das Weiterbildungsformat „Convention Wiesbaden Campus“. Zudem gibt es spannende Neuigkeiten über die Evaluation des Testlabs BOCOM. Termine, die Sie außerdem nicht verpassen sollten, sind die Ergebnispräsentation des Meeting- & EventBarometers 2020/2021 am 5. Mai und der Start des Virtual Market Place unserer GCB-Kampagne „Germany – at the heart of future events“ am 1. Juni.
 
Wir wünschen Ihnen eine inspirierende Lektüre & bleiben Sie gesund,
Ihr GCB-Team
MICE Think Tank
Response Room
Welche Icebreaker gelingen online?
Das „New Now“ verändert die Art und Weise, wie wir uns begegnen – vor allem online. Wir interagieren anders, technische Probleme schleichen sich ein und Teilnehmer*innen können sich ausgegrenzt oder überfordert fühlen. Um alle Teilnehmer*innen von Beginn an in dasselbe Boot zu holen und die Stimmung zu lockern, bieten sich daher Icebreaker an. Diesem Thema widmet sich auch die neuste Response Room-Challenge. Welche Icebreaker haben Sie bisher erlebt? Welche waren besonders erfolgreich? Wir freuen uns auf Ihre Erfahrungen!
 
 » Hier geht’s zur englischsprachigen Challenge.
Meetings Hands-on
Whitepaper "Hybride Events"
Whitepaper „Hybride Events“
Im „New Now“ der Eventwelt bringt die Verbindung digitaler und realer Formate zukunftsweisende Herausforderungen und Chancen mit sich. Kern und Ziel hybrider Veranstaltungen ist, genau wie bei analogen Events, das Zusammenbringen von Menschen,Themen und Inhalten. Mit unserem neuen kostenfreien Whitepaper „Hybride Events – Das Beste aus zwei Welten“ möchten wir der Veranstaltungswelt vielfältige Denkanstöße geben sowie gemeinsam mit unseren Autor*innen konkrete Ideen und Beispiele für zukünftige hybride Events vorstellen.
 
 » Lesen Sie hier das Whitepaper.
Next Stop Germany
GCB Virtual Venue
Save the Date: Virtual Market Place ab 1. Juni
Am 1. Juni 2021 startet die Kampagne „Germany – at the heart of future events“ – und damit öffnen auch die Tore des Virtual Market Place. Bis zum 30. September finden Sie dort rund um die Uhr, an 7 Tagen pro Woche alles, was der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland für Ihr nächstes Event zu bieten hat. An vielfältigen Messeständen und in virtuellen Meeting Rooms freuen sich insgesamt 70 Aussteller auf Ihren Besuch. Für den persönlichen Draht zu den Ausstellern nutzen Sie die Chatfunktion oder buchen direkt einen individuellen Termin.
 
 » Alles Wichtige finden Sie hier.
Convention Wiesbaden Campus
Anzeige
 
Convention Wiesbaden Campus
Das kostenfreie Weiterbildungsformat „Convention Wiesbaden Campus“ geht am 20. Mai in die nächste Runde. Im Mittelpunkt stehen interaktive digitale Konferenzen, erklärt von Experten mit dazu passenden Best-Practice-Beispielen. Die Veranstaltung wird aus dem neuen Streaming-Studio gesendet. Neben aktuellster Technologie bietet das Streaming-Studio im historischen Kurhaus eine besondere Wohlfühlatmosphäre, inklusive Blick in den grünen Kurpark!
 
 » Nähere Infos finden Sie hier.
Let's Talk GCB
Meeting- & EventBarometer 2020/2021
Meeting- & EventBarometer 2020/2021
Wie hat sich der Veranstaltungsmarkt in Deutschland im letzten Jahr verändert? Welche Rolle spielen inzwischen digitale und hybride Events? Die Antworten auf diese und weitere Fragen geben die Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT), der EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. und das GCB German Convention Bureau e.V. am 5. Mai ab 15 Uhr in der Online-Ergebnispräsentation des Meeting- & EventBarometers 2020/2021.
 
 » Registrieren Sie sich jetzt.
BOCOM
Testlab BOCOM: Was wir gelernt haben
Mit dem hybriden und räumlich verteilten Kongress „BOCOM – Experience Borderless Communication“ testeten das GCB und Partner, wie Events der Zukunft aussehen können. Speaker und Teilnehmer*innen kamen sowohl in den vier Hubs als auch online zusammen, um neue Interaktionsmöglichkeiten zu testen. Die wissenschaftliche Evaluation des Fraunhofer IAO gibt wertvolle Einblicke, welche Auswirkungen dieses Format auf die Erfolgsfaktoren von Teilnehmer*innen hat. Hier erfahren Sie mehr.
 
 » Hier erfahren Sie mehr.
Thought Leader Panel
GCB und Fraunhofer IAO initiieren Thought Leader Panel
Gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO hat das GCB ein Thought Leader Panel (TLP) ins Leben gerufen. Um stets neue Impulse zu setzen, tauschen sich dort Expert*innen aus Wissenschaft, Unternehmen und Verbänden regelmäßig über aktuelle Schwerpunkte und innovative Themen rund um „Business Events als Kommunikationsinstrument“ aus. Eines der ersten Projekte: Ein Diskussionsbeitrag zur Differenzierung der Begriffe hybrid, digital, virtuell und Präsenz.
 
 » Weitere Informationen finden Sie hier.
Über uns   |   Impressum