Header_Logo
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
der Brand von Notre-Dame hat uns allen wieder vor Augen gehalten, wie wichtig Brandschutz ist. Worauf Sie bei Brandschutzmaßnahmen achten sollten, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Und wie einfach die Nachrüstung und der Einbau sein können, zeigt unsere preisgekrönte Funkerweiterung GC 170 für Feststellanlagen. Apropos einfach: Brandschutz- und Gebäudeplanung wird durch BIM nicht nur einfacher, sondern auch effizienter. Sie fragen sich jetzt, wer oder was BIM ist? Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen und BIM entdecken!
 
 
Mit den besten Grüßen
 

Gabi Bauer
Leitung internationales Marketing
 
Brandschutz: Mehr Sicherheit im Brandfall
 
Brandschutz: Mehr Sicherheit im Brandfall
Brandschutzexperten in ganz Europa nehmen den verheerenden Brand der Kathedrale Notre-Dame in Paris zum Anlass, die Sicherheit ihrer Gebäude zu hinterfragen. Die wichtigsten Informationen rund um Brandschutztüren, Türschließer, Antriebe und Feststellanlagen finden Sie hier:
 
Mehr zum Brandschutz
 
Brandschutz-Tipps: Kostenfreier Download
 
Brandschutz-Tipps: Kostenfreier Download
Brandschutztüren spielen eine entscheidende Rolle im vorbeugenden Brandschutz. Wichtige Tipps, Checklisten und Vorschriften zu Brandschutzmaßnahmen auf einen Blick bietet Ihnen unser Brandschutz-Whitepaper.
 
Download Whitepaper
 
Brandschutzkonzept im historischen Bestand
 
Brandschutzkonzept im historischen Bestand
Beim Umbau und der Modernisierung von denkmalgeschützten Gebäuden müssen auch Brandschutzmaßnahmen immer auf den neuesten Stand gebracht werden. Mit unserer einzigartigen und preisgekrönten Funkerweiterung GC 170 für Feststellanlagen gelingt das ganz ohne Kabelverlegung – besonders praktisch bei Modernisierungsmaßnahmen im historischen Bestand.
 
Erfahren Sie mehr
 
Funkerweiterung Wireless KIT GC 170
 
Funkerweiterung Wireless KIT GC 170
Bei unserer Funkerweiterung für Feststellanlagen sind keine Kabelverbindungen zwischen Sturzmelder und Deckenmelder bzw. Handauslösetaster nötig. Durch die kabellose Kopplung der Funkkomponenten lassen sich Anlagen einfach nachrüsten und erweitern. Klingt gut?
 
Jetzt entdecken
 
Gebäudeplanung mit BIM
 
Gebäudeplanung mit BIM
Building Information Modeling, kurz BIM genannt, gehört die Zukunft. Unser Teamleiter Architektenberatung Günther Weizenhöfer erklärt im Interview, welche Möglichkeiten BIM nicht nur für Planer und Architekten bietet.
 
Zum Interview
 
 
Sie wollen mehr über BIM erfahren?
Building Information Modeling leicht erklärt.
 
Mehr zur BAU erfahren
 
 
 
Megatrends im Blick: GEZE in Zeiten digitaler Transformation
Die Digitalisierung bietet Herausforderungen und Möglichkeiten. Wie GEZE den Spagat zwischen deutscher Qualitätsarbeit und agilen Methoden schafft, erzählt unser Geschäftsführer Vertrieb Tomislav Jagar. Er verrät im Interview, wie sich GEZE als Traditionsunternehmen den Herausforderungen des digitalen Zeitalters stellt.
 
Zum Interview
 
 
Ausgezeichnet: Smartes Fenster
Wir gratulieren dem 11-jährigen Nick Pfeiffer, der mit seinem von GEZE unterstützten Forschungsprojekt „Das intelligente Fenster“ beim baden-württembergischen Landeswettbewerb „Jugend forscht“ mit dem „Sonderpreis zweiter Platz interdisziplinäre Projekte“ ausgezeichnet worden ist. Wir finden: Ein großartiges Projekt und sehr bemerkenswert, wie clever Nick sein intelligentes Fenster mit einer smarten Kohlenmonoxid-Warnung weiterentwickelt hat.
 
Mehr zum Forschungsprojekt
 
 
Facebook
Twitter
YouTube
Xing
LinkedIn
GEZE Website   |   Produkte + Lösungen   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt