Falls Sie unseren Newsletter nicht oder nur teilweise sehen können, klicken Sie bitte auf die HTML-Vorschau

HCM aktuell

HCM aktuell

Nr. 18 Dienstag, 21.05.2019

„Ich will Vertrauen  zurückgewinnen“

Interview mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

„Ich will Vertrauen zurückgewinnen“

Kaum ein Bundesgesundheitsminister hat binnen eines Jahres so viele Gesetze und Referenten­entwürfe auf den Weg gebracht wie Jens Spahn. Und kaum ein Politiker in diesem Amt hat bislang dermaßen polarisiert: Was die einen Akteure der Branche als Segen für Innovation und Tempo empfinden, ist für die anderen eher ein Fluch. HCM bat Minister Jens Spahn um eine Zwischenbilanz. von Carolina Heske  mehr

0

Inhaltsverzeichnis

Wie Sie eingefrorenes  Kapital freisetzen
Bild: Siemens Financial Services

Krankenhausfinanzierung

Wie Sie eingefrorenes Kapital freisetzen

Siemens Financial Services hat ein Whitepaper veröffentlicht, in dem alternative Finanzierungs­möglichkeiten vorgestellt werden, die Krankenhäusern helfen sollen, ihre Leistungen – trotz Ressourcendruck – zu verbessern. HCM hat nachgefragt und Erklärungen erhalten. von Bianca Flachenecker  - mehr

-ANZEIGE-
Mitmachen und Hotelgutschein gewinnen: Studie zur Krankenhaushygiene

Werden bei Baumaßnahmen in Kliniken Hygieneaspekte ausreichend berücksichtigt? Das möchten die WISAG und HYBETA wissen. Machen Sie jetzt bei der Onlinestudie mit – und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Hotelgutschein in Höhe von 500 Euro. Jetzt teilnehmen!

TK-Safe startet für mehr als 10 Millionen Nutzer
Bild: Techniker Krankenkasse

Techniker Krankenkasse

TK-Safe startet für mehr als 10 Millionen Nutzer

Die gemeinsam von der Techniker Krankenkasse (TK) und IBM entwickelte elektronische Gesundheitsakte "TK-Safe" ist seit dem 20. Mai 2019 im Live-Betrieb. Nach einem erfolgreichen Betatest mit 160.000 Nutzern können nun alle 10,4 Millionen TK-Versicherte ihren persönlichen digitalen Datentresor auf dem Smartphone nutzen. von HCM  - mehr

Bayerns Sozialgerichte ächzen
Bild: Jonathan Stutz (stock.adobe.com)

Klageflut

Bayerns Sozialgerichte ächzen

Eine Einigungsempfehlung des Gesundheitsministeriums sollte nach einer Gesetzesänderung eine Klagewelle von Krankenkassen gegen Krankenhäuser verhindern. Nach Ansicht des bayerischen Landessozialgerichtes hat das nicht geklappt. von dpa/lby  - mehr

-ANZEIGE-
Studie bewertet Spracherkennung als „Gut“

Der technische Fortschritt erhöht die Anwenderakzeptanz: Neuronale Netzwerke und Deep Learning erzielen bisher unerreichte Erkennungsgenauigkeit. So bewerteten in einer Studie 95% der Anwender – primär Ärzte, aber auch Pflegende – die Einführung der Spracherkennung für die elektronische Dokumentation als „gut“. mehr

Wie gut sind Deutschlands Pflegeeinrichtungen?
Bild: cirquedesprit (stock.adobe.com)

DGQ-Studie

Wie gut sind Deutschlands Pflegeeinrichtungen?

Weniger als die Hälfte der Deutschen ist zufrieden mit dem Pflege- und Servicepersonal, 71 Prozent sehen den Grund dafür im Personalmangel. Das besagt ein Ergebnis der Studie der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ). Die Ergebnisse im Überblick lesen Sie hier. von HCM/ DGQ  - mehr

Der Schlüssel zum Unternehmenserfolg: Das richtige Personal
Bild: stanislavss (stock.adobe.com)

Führung

Der Schlüssel zum Unternehmenserfolg: Das richtige Personal

Immer mehr Unternehmen suchen Mitarbeiter mit digitaler Vision. Dabei scheitern viele oft am Management der Generationen. Es prallen die Wirtschaftswundergeneration, die Babyboomer sowie die Genrationen X, Y und Z aufeinander. Alle unterscheiden sich in ihrer Arbeitseinstellung, im Anspruchsdenken und Motivationsverhalten. Da sich die Aufgabenschwerpunkte im Gesundheitssektor ähnlich verändern werden wie in anderen Industrien, sollten sich Unternehmen personell noch besser darauf einstellen. von Harald Smolak  - mehr

-ANZEIGE-
Starke Verbindung zwischen Klinik und Patient

Zu den größten Herausforderungen für Leistungserbringer im Gesundheitswesen gehört die Verbesserung der Behandlungsqualität bei gleichzeitiger Senkung der Behandlungskosten. Sandra Hoyer ist Business Manager Population Health Management bei der Philips GmbH und spricht über positive Effekte digitaler Patientenkommunikation auf die medizinische Versorgung. mehr

Von der Pike auf
Bild: Fotodesign Wolfgang Fallier, Poppenhausern/Wasserkuppe

Lesetipp

Von der Pike auf

Krankenhausbau und wie er richtig funktioniert – das ist Thema des Praxisratgebers, der den kompletten Projektablauf eines Krankenhausneubaus abdeckt. Ein Buch für Bauherren, Manager, Architekten, Fachplaner sowie Entscheider bei Trägern und Investoren, das mit hilfreichen Tipps unterstützen soll. von Fiona Kellner  - mehr

Schlechte Qualität bei Krebspatienten kann lebensbedrohlich sein
Bild: WISO S. E. Consulting GmbH

News vom HSK

Schlechte Qualität bei Krebspatienten kann lebensbedrohlich sein

Viele Brustkrebspatienten würden in Krankenhäusern behandelt, die durchschnittlich nur alle zwei Wochen eine solche Operation durchführen. Dadurch sei die Sterberate dort um 59 Prozent höher als in Spezialkliniken. Das besagt das Qualitätsmonitor 2018. Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit thematisiert die Mindestmengenregelung von OPs, die nötig ist, um die Sterberaten zu senken. von HCM/ WISO S. E. Consulting GmbH  - mehr

-ANZEIGE-
Schnell und unkompliziert auf abgesichertes Wissen zugreifen

UpToDate® unterstützt Ärzte in Diagnostik und Therapie sowie bei der Aus- und Weiterbildung.
UpToDate® ist ein evidenz-basiertes und unabhängiges Clinical Decision Support, dem schon mehr als 1,5 Millionen Ärzte in über 36.500 Institutionen weltweit bei der Behandlung Ihrer Patienten vertrauen. mehr



Aktuell auf Instagram

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Interview
Bild: Screenshot HCM

Zitat der Woche

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Interview

Ein Jahr Gesundheitspolitik unter Jens Spahn. Welche Bilanz der Bundesgesundheitsminister in seiner ersten Bilanz zog, lesen Sie auf unser Webseite. Auf Instagram entbrannte derweil eine eigene Diskussion unserer Community. Sie wollen mitdiskutieren, dann hier klicken. von HCM  - mehr

KI-Plattform für Gesundheit, Pflege und soziale Teilhabe
Bild: Jakub Jirsák (stock.adobe.com)

Fraunhofer IMS und VDE-Konsortium

KI-Plattform für Gesundheit, Pflege und soziale Teilhabe

Deutschland hinkt den führenden Nationen im Bereich Künstlicher Intelligenz (KI) hinterher. Der Technologieverband VDE entwickelt daher im Rahmen eines Wettbewerbs mit namenhaften Partnern eine KI-Plattform für Gesundheit, Pflege und soziale Teilhabe. Diese soll ein Ökosystem für die Gesundheitswirtschaft schaffen. von HCM/Fraunhofer IMS & Fraunhofer inHaus Zentrum  - mehr

-ANZEIGE-

0
0

Messen & Termine

23.05.2019 - 23.05.2019
6. Fachtagung "Energie im Krankenhaus"
23.05.2019 - 23.05.2019
43. Marktplatz Gesundheit
28.05.2019 - 28.05.2019
Zentrale Notaufnahme / Notfallversorgung
- Weitere Messen & Termine
0
0

Aktuelle Ausgabe

Cover
 

Ausgabe 05/2019

- Inhalt
- Heftarchiv
- Abo-Shop
0
0

Anzeigen

Biete

Wohnbereichsleitung (m/w) in Voll- oder Teilzeit

Biete

Stellvertretende Pflegedienstleitung (m/w) in Vollzeit

Biete

Oberarzt Psychiatrie (w/m)

Biete

Betriebsleiter (w/m/d) im Bereich Krankenhauswesen/ Care

Biete

Pflegedienstleiter (m/w/d) für die Betriebsstättenleitung

Biete

Oberarzt mit der Fachrichtung Gynäkologie (m/w/d)

- zum Anzeigenmarkt
-Anzeige aufgeben
0
Adresse ändern Login Newsletter abbestellen hcm-magazin.de
Shop Impressum Kontakt MEDIA SALES
Weiterempfehlen
0
0
Rechtliche Hinweise

Die Redaktion des Health&Care-Management-Newsletters übernimmt keine Verantwortung für Inhalte auf fremden Servern, auch wenn auf diese mit einem Link verwiesen wird oder wenn diese im Rahmen der Berichterstattung erwähnt werden. Inhalte dürfen nicht ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis reproduziert, gedruckt, übersetzt, in digitaler Form weiterbearbeitet, in Archive übernommen oder Dritten unter einer fremden URL zugänglich gemacht werden.

Der Health&Care-Management-Newsletter erscheint wöchentlich. Feiertage, unvorhersehbare Ereignisse und technische Störungen können zu einer Verschiebung dieser Erscheinungsweise führen.

Viele weitere Informationen und ein großes Serviceangebot finden Sie auf https://www.hcm-magazin.de.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung für Newsletter.


Impressum
Der Health&Care-Management-Newsletter ist ein kostenloser Service von Health&Care Management.

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):
Ivonne Rammoser
Chefredakteurin Health&Care Management
Telefon: +49 8247 354-237
E-Mail: ivonne.rammoser@holzmann-medien.de

Anschrift:
Holzmann Medien GmbH & Co. KG
Gewerbestraße 2
86825 Bad Wörishofen
Internet: www.holzmann-medien.de/datenschutzbestimmungen
Ust-ID.Nr.: DE 129204092
Handelsregister Amtsgericht Memmingen HRA5059
vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin: Holzmann Verlag GmbH, diese vertreten durch ihren Geschäftsführer: Alexander Holzmann, Handelsregister Amtsgericht Memmingen HRB5009
Telefon: +49 8247 354-01
E-Mail: info@holzmann-medien.de
Bei Fragen zu Ihrem Newsletter-Abonnement wenden Sie sich bitte an: vertrieb@holzmann-medien.de

Verleger und vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Alexander Holzmann
E-Mail: alexander.holzmann@holzmann-medien.de
(Adresse wie oben)

Verlagsleiter Anzeigen - Vertrieb - Marketing:
Jan Peter Kruse
Telefon: +49 8247 354-104
E-Mail: jan-peter.kruse@holzmann-medien.de

Anzeigenleiter (verantwortlich):
Michael Klotz
Telefon: +49 8247 354-236
E-Mail: michael.klotz@holzmann-medien.de

Technik:
Webmaster
E-Mail: webmaster@holzmann-medien.de



<
szmtag