TV-Werbung für PlasmaMade | Naber stellt auf der Sicam aus | Mit Strategie und Controlling
 ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌
Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt? » Zur Webseitenansicht
Ausgabe 38 | 17.11.2021 
Anzeige
Die Hailo Haustierstation: ein Einbau-Highlight für Tierfreunde
 
Die innovative Futterstation von Hailo ermöglicht als clevere Einbaulösung für Küche oder Hauswirtschaftsraum eine komfortable Fütterung von Hund, Katze & Co. Je nach Bedarf ist die Futterstation mit ein oder zwei Näpfen ausgestattet und kann auf den Boden abgesenkt und nach der Fütterung wieder weggeklappt werden. Als optimale Ergänzung bietet Hailo praktische Ordnungsmodule, wie beispielsweise das Hailo FlexiKit oder ein integriertes Kehrset. So entsteht eine komplette Haustierstation – ein zentraler Aufbewahrungsort für Tierzubehör.
 
Mehr Informationen
 
TV-Werbung für PlasmaMade
Foto: Weigert

TV-Werbung für PlasmaMade
Um auf die Vorteile der PlasmaMade-Umluftfilter aufmerksam zu machen, nutzt Klaus Weigert seit Mitte August die TV-Präsenz. Gebucht wurden 218 Slots. Noch bis Ende September werden Sendungen auf ProSieben, ntv oder DMAX genutzt. Dazu gehören etwa Galileo Kitchen Moves, Ratgeber Hightech oder die Telebörse.
 
TV-Werbung für PlasmaMade
 
 
CEO-Wechsel bei Blanc & Fischer
Foto: Blanc & Fischer Familienholding

CEO-Wechsel bei Blanc & Fischer
Dr. Johannes Haupt verlässt zum Jahresende die Oberderdinger Blanc & Fischer Familienholding. 13 Jahre stand er an der Spitze des Unternehmens. Als Vorsitzender der Geschäftsführung und CEO steht. Seine Nachfolge übernimmt Bernd Eckl.
 
CEO-Wechsel bei Blanc & Fischer
 
 
Nachhaltigkeit ist der rote Faden
Foto: Miele

Nachhaltigkeit ist der rote Faden
Auf seiner virtuellen Herbstpressekonferenz hat Miele die weiter verbesserte Umwelt- und Klimafreundlichkeit seiner Produkte in den Fokus gerückt. Aspekte der Nachhaltigkeit zogen sich wie ein roter Faden durch die Präsentation.
 
Nachhaltigkeit ist der rote Faden
 
 
Naber stellt auf der Sicam aus
Foto: Naber

Naber stellt auf der Sicam aus
Auf der internationalen Fachmesse Sicam 2021 will Naber seinem Ruf als einer der führenden Anbieter von Küchenlüftungstechnik in Europa gerecht werden. Der Küchenzubehör-Spezialist zeigt im italienischen Pordenone wirksame Abluft- und Umluft-Lösungen.
 
Naber stellt auf der Sicam aus
 
 
Anzeige
 
Xdays-Plattform wird zum „lebendigen Organismus“
Foto: Hettich

Xdays-Plattform wird zum „lebendigen Organismus“
Die Online-Plattform „HettichXperiencedays 2021“ erreichte in den knapp sechs Monaten 61.500 Teilnehmer weltweit. Vorläufiger Höhepunkt war ein „Best of“ Anfang September. Und es geht weiter: Die Plattform bleibt online. Hettich sieht sie als „lebendigen Organismus“.
 
Xdays-Plattform wird zum „lebendigen Organismus“
 
 
Keramik boomt in der Küche
Foto: systemceram

Keramik boomt in der Küche
systemceram blickt auf ein überaus erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 zurück. Der Keramikspezialist steigerte seinen Umsatz um 9,2% auf nun 39,3 Mio. Euro. In der Küche stieg der Umsatz sogar um 14,2%. Und 2021 ist noch erfolgreicher.
 
Keramik boomt in der Küche
 
 
Zukunftsinstitut sieht intelligente Geräte auf dem Vormarsch
Foto: Siemens Hausgeräte

Zukunftsinstitut sieht intelligente Geräte auf dem Vormarsch
Das Zukunftsinstitut hat im Auftrag von Siemens Hausgeräte erneut die Trends in Küche und Haushalt untersucht. Die Umfrage dokumentiert gestiegene Ansprüche an Zuhause, Küche und personalisierbare Technologien.
 
Zukunftsinstitut sieht intelligente Geräte auf dem Vormarsch
 
 
Mit Strategie und Controlling
Foto: Küchenplaner

Mit Strategie und Controlling
„Wir müssen was auf Social Media machen.“ Wenn der Chef diese Parole ausgibt, ohne sich weiter zu erklären, ist oft Gefahr in Verzug. Denn ein nebulöses „was machen“ kann einen Haufen Geld kosten, wenn die Aspekte „Wie“, „Warum“, „Womit“ und „Wer“ unklar bleiben. Digitale Kommunikation braucht Strategie. Und ein effektives Controlling.
 
Mit Strategie und Controlling
 
 
Aktuelle Ausgaben   |   Mediadaten   |   STROBEL VERLAG