Newsletter Februar 2020 
Instrument Systems
Banner
Dear Ms.,
 
Die Strategies in Light in San Diego bietet ihren Besuchern vom 11.-13.2.2020 einen 360°-Blick auf alle Aspekte zum Thema Licht. Instrument Systems ist als weltweit führender Lichtmesstechnik-Hersteller mit drei innovativen Applikationen dabei:
 
- MicroLED-Wafertesting
- LED/SSL-Messungen im Recipe-Mode
- UV-LED-Kalibrierung von UVA bis UVC
 
Bewährte, hochqualitative Messgeräte wie unsere CAS-Spektralradiometer, LumiTop-Kamerasysteme oder ISP-Ulbricht-Kugeln werden mit innovativsten Technologien zu neuen Applikationen kombiniert. Lassen Sie sich in diesem Newsletter inspirieren und diskutieren Sie an unserem Stand Ihre individuellen Herausforderungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 
Termin: 11.-13. Februar 2020, San Diego / USA, Stand #716
 
Ihr Instrument Systems Team
sales@ instrumentsystems. com
\\ HIGHLIGHTS AUF EINEN BLICK
MicroLED-Wafertesting in Produktions-Geschwindigkeit
Zeitoptimierte Ansteuerung durch einzigartigen “Recipe Mode”
Extrem niedrige Messunsicherheiten im UV-Bereich
\\ LUMITOP 4000
lumitop4000
MicroLED-Wafertesting in Produktions-Geschwindigkeit


Ein früher optischer Qualitätstest der µLED-Wafer vermeidet Ausschuss in der nachgelagerten Prozesskette und erhöht die Wirtschaftlichkeit der µLED-Produktion. Hierfür sind Messgeräte notwendig, die zuverlässige Ergebnisse in Produktionsgeschwindigkeit liefern können. Klassische Messaufbauten für sequentielle Messungen an einem Wafer sind mit einem extrem hohen Zeitaufwand verbunden und gestalten sich durch das notwendige Einzel-Kontaktieren zudem schwierig. Instrument Systems bietet jetzt für µLED-Wafertesting eine einzigartige kamerabasierte Messlösung an, die 2-dimensional, pixelgenau und innerhalb vorgegebener Taktzeiten optische Analysen erstellt! Die LumiTop 4000 ist eine Weiterentwicklung der bewährten LumiTop 2700 mit einer 12 MP Auflösung. Sie detektiert noch kleinere Defekte und Inhomogenitäten und erlaubt in Kombination mit einem 100 mm Makro-Objektiv die schnelle parallele Analyse der µLEDs eines Wafers. Über einen Hardware-Trigger lassen sich Messabläufe zeitoptimiert steuern und synchronisieren. Das einzigartige LumiTop-Prinzip liefert gerade auch für spektral schmalbandige Testobjekte eine hohe Farbgenauigkeit. Es macht farbkalibrierte LED-Messungen auch bei vergleichsweise starken spektralen Schwankungen der Produktionschargen möglich. Im vollelektronischen High-Luminance-Mode steht ein erweiterter Dynamikbereich für modulierte Displays und Lichtquellen zur Verfügung, der zusätzlich durch optische Filter für höchste Leuchtdichten angepasst werden kann.

 
Am Stand #716 auf der Strategies in Light/USA zeigen wir Ihnen unsere komplette µLED-Wafertestlösung!
 
Produkt
 
cas125
 
Zeitoptimierte Ansteuerung durch einzigartigen “Recipe Mode”

 
Das neue Spektralradiometer CAS 125 von Instrument Systems basiert auf einem CMOS Sensor, der über eine eigens entwickelte Ausleseelektronik angesprochen wird. Damit werden minimale Messzeiten von 0,01 ms bei gleichzeitig hoher Langzeitstabilität und Genauigkeit erreicht. Durch die Parametrierung aufeinanderfolgender Messschritte erlaubt der neuartige CAS 125 „Recipe Mode“ die zeitoptimierte Ansteuerung des Spektrometers sowie des gesamten Messsystems. Eine zeitaufwändige Initialisierung nachfolgender Messschritte entfällt! Auf der Strategies in Light 2020 zeigt Instrument Systems erstmals das neue Messgerät.
 
Weitere Technische Details präsentieren wir auf der Strategies in Light.
 
 
CAS 125
 
uv-acs
 
Extrem niedrige Messunsicherheiten im UV-Bereich

 
Instrument Systems hat als weltweit erster Anbieter UV-LED-Kalibrierstandards entwickelt, die rückführbar auf die Strahlungsleistung kalibriert werden können. Die UV-LED-Kalibrierstandards der ACS-Serie sind erhältlich für die typischen Peak-Wellenlängen von 280 nm (UVC), 305 nm (UVB) und 365 nm (UVA). Damit ist die bewährte ACS-Serie auf LED Basis vom sichtbaren und infraroten Bereich bis tief in den ultravioletten Bereich erweitert worden. Die extrem niedrigen Messunsicherheiten (k=2) von nur 4,5% in UVC, 3,5% in UVB und 2% in UVA sind vergleichbar niedrig wie im messtechnisch unproblematischeren sichtbaren Bereich. UV-LED-Kalibrierstandards können für das Monitoring sowie die absolute Kalibrierung des speziellen UV-Messequipments wie der Ulbricht-Kugeln der ISP-UV-Serie verwendet werden.
 
uv-acs
 
\\ BEVORSTEHENDE EVENTS - TREFFEN SIE UNS PERSÖNLICH!
SPIE
 
San Francisco, USA
1. -6.  Februar 2020
 
 
Stand 4545 
 
 
SIL
 
San Diego, USA
9. -13.  Februar 2020
 
 
Stand 716 
 
 
edc
 
Nürnberg, Deutschland
26. -27.  Februar 2020
 
 
Vortrag 
 
Fragen? Schreiben Sie uns!Newsletter empfehlen