Newsletter Oktober 2020 
Instrument Systems
Banner
Dear Ms.,
 
Display- und LIDAR-Innovationen im Automotive-Bereich sind weiter im Kommen und schaffen hervorragende Fahrerlebnisse. Behalten Sie die Gesundheit und Sicherheit dabei im Blick!
 
Heute möchten wir Sie über unsere neuesten Entwicklungen im Bereich Augensicherheit und Fernfeld-VCSEL-Tests speziell für neue LIDAR-Technologien informieren. Schauen Sie sich dazu unser neuestes Webinar an! Außerdem stellen wir Ihnen in diesem Newsletter unsere Lösungen für Nearfield-Messungen auf Einzelemitterebene und für Messungen von VCSEL-Pulsen im Nanosekundenbereich vor.
 
Versäumen Sie auch nicht, die SID Vehicle Display zu besuchen! Zwei Tage voller interessanter Vorträge erwarten Sie und wir begrüßen Sie gerne im Live-Chat an unserem Stand:
 
SID VEHICLE DISPLAYS & INTERFACES 2020 Virtuelle Konferenz
14.-15. Oktober 2020
 
Unsere Standthemen haben wir auf einer speziellen Messeseite für Sie zusammen gestellt. Dort finden Sie auch den Link zur kostenpflichtigen Konferenz-Registrierung.
 
Sprechen Sie mit unseren Experten für Display- und VCSEL-Tests und finden Sie die optimale Lösung für Ihre Aufgabe!
 
Ihr Instrument Systems Team
sales@instrumentsystems.com
Tel.: +49-89-454943-0
\\ AUF EINEN BLICK
Eye Safety First:
Fernfeldanalyse von VCSEL-Arrays
Nahfeldanalyse von VCSEL-Arrays
Messung von VCSEL-Nanosekundenpulsen
SID Vehicle Dipslay: Weitere Themen am virtuellen Messestand
Neue Kalibrierstandards im UV A/B/C Bereich
\\ WEBINAR
conference presentation
Eye Safety First:
Fernfeldanalyse von VCSEL-Arrays
 
Um die Augensicherheit in neuen Anwendungen wie Automotive LIDAR zu gewährleisten, müssen die räumlichen Strahlungseigenschaften der gesamten VCSEL-Arrays zuverlässig geprüft werden. Im Labor wird dies typischerweise mit einem hochpräzisen Goniometer durchgeführt, wie zum Beispiel dem LGS 350 kombiniert mit einem High-End-Spektrometer mit rückführbarer Kalibrierung. Für die Produktion bieten sich one-shot Messlösungen mit einem Konoskop oder Transmissionsschirm an.
 
Neues Webinar: Unter Berücksichtigung der internationalen Lasersicherheitsnorm IEC60825-1 haben wir die wichtigsten Fakten zur Prüfung der VCSEL-Sicherheit in einem Webinar für Sie zusammengefasst (siehe Video-Link unten):
 
- Klassifizierung von Lasern
- Identifizieren kritischer Parameter
- Bedeutung eines absoluten Fehlerbudgets
- Reduktion der Wirkung auf menschliches Gewebe
 
Schauen Sie rein:
 
Produkt
\\ SID VEHICLE DISPLAYS 2020 / 14.-15. Okt / Online 24 h am Tag
vtc nearfield
Nahfeldanalyse von VCSEL-Arrays
Das VCSEL-Testsystem auf Basis der VTC 4000 ist die perfekte Lösung für die Einzelemittercharakterisierung von VCSEL-Arrays. Das System besteht aus einer Kamera und einer Mikroskopoptik. Es kann gleichzeitig die Position sowie die Strahlungsleistung einzelner Emitter auf einem VCSEL-Array in einer Messung bestimmen. Dadurch ermöglicht das System eine sehr schnelle und einfache Erkennung von defekten Emittern auf dem VCSEL-Array. Die VTC 4000 ist auf die PTB (National Institute of Germany) rückführbar kalibriert und ermöglicht die absolute Messung der Strahlungsleistung mit höchster Genauigkeit und präziser Fehlerbudgetanalyse.
 
top150
pvt110
Messung von VCSEL-Nanosekundenpulsen
Speziell für die zeitaufgelöste Messung von Nanosekundenpulsen hat Instrument Systems das PVT 110 entwickelt. Dieses System ist extrem breit einsetzbar durch den Einsatz unterschiedlicher Photodioden für die Leistungsmessung und Charakterisierung schneller Pulse und der schnellen Erfassung und Auswertung aller entstehenden Datenströme.
 
top150
messe logo
SID Vehicle Dipslay: Weitere Themen am virtuellen Messestand
Die Farbmesskamera LumiCam 2400B zur 2D-Messung von Armaturenbrettern und Lichtleitern: Objektive mit motorisiertem Fokus und motorisierten Blenden, bis zu 30% kürzere Messzeit, verbesserte Reproduzierbarkeit der Messergebnisse und ein kompakteres Design erfüllen die wachsenden Anforderungen der vollautomatischen Lichtmessung für Kraftfahrzeuge.
 
Unser umfassendes LumiTop-Portfolio ist optimiert für optische 2D-Testmessungen. Dazu gehören schnelle und hochpräzise Lösungen für Standard-Anzeigetestverfahren in der Unterhaltungselektronik und in der Automobilindustrie sowie µLED-Tests und Pixelanalysen.
 
Das goniometrische 6-Achsen-Messsystem DMS deckt jetzt auch AR- / VR-Anwendungen ab. Merkmale: Echtzeit-Vermessung mit einzigartiger Mikroskopoptik, vollständiger spektraler Eye-Box-Test, Transparenz- und Umgebungslichtsimulation.
 
Für Sie zusammen gestellltes Material finden Sie hier:
 
top150
\\ LpS Digital 2020 - Konferenzvortrag online

lps video
Neue Kalibrierstandards im UV A/B/C Bereich

 
Đenan Konjhodžić, Produktmanager von Instrument Systems, präsentiert ein neues Kalibrierkonzept für UV-LED-Standards. Nach einem kurzen Einblick in die Marktentwicklung erläutert er die neuen UV-LED-Kalibrierstandards der ACS-Serie. Besondere Beachtung findet im Vortrag das innovative Kalibrierkonzept für die Strahlungsleistung.
 
Sehen Sie sich das Video an:
 
top150
\\ TREFFEN SIE UNS DIGITAL!
Labor
 
Im Web:
instrumentsystems.com
Telefon
 
Am Telefon:
+49 89 454943 - 0
Email
 
Per E-Mail: sales@
instrumentsystems.com
Fragen? Schreiben Sie uns!Newsletter empfehlen