E-Mail im Web-Browser ansehen. 
logo recht aktuelllogo manz
BücherZeitschriftenRechtsakademieOnline-ProdukteApps
 
Resch (Hrsg), Das Corona-Handbuch:
Österreichs Rechtspraxis zur aktuellen Lage.
Jetzt schon auf Stand des 18. COVID-19-Gesetzes und mit neuem Beitrag zum Kreditvertragsrecht!
 
 
Jetzt bestellen!
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
noch nie hat sich die Rechtslage in derart kurzen Zeitabständen geändert. Wie lässt sich da der Überblick behalten?
 
Das Corona-Handbuch bietet eine erste und einzigartige rechtswissenschaftliche Aufarbeitung der COVID-19-bedingten Sammelnovellen,
 
in Form eines übersichtlichen Praxishandbuchs,
gegliedert in 18 Themengebiete,
bearbeitet von 31 Fachexperten, die aus ihrer aktuellen täglichen Erfahrung schöpfen,
auf Stand des 18. COVID-19-Gesetzes und der dazu ergangenen Verordnungen bis zum 13. 5. 2020.
 
MANZ. 2020.
XXXVIII, 500 Seiten. Br.
ISBN 978-3-214-16222-1  
EUR 69,- inkl. MwSt.
 
button
 
 
button
 
 
button
 
Das Werk ist auch online mit Stand 15. 05. 2020 verfügbar. 
 
» Öffentliches Recht
Hiersche/K. Holzinger/Eibl,
Handbuch des Epidemierechts
unter besonderer Berücksichtigung der Regelungen betreffend COVID-19
 
Das Epidemierecht, bestehend aus einer Vielzahl von Gesetzen und in den letzten Jahrzehnten kaum beachtet, gewann durch die „Corona-Krise“ innerhalb kürzester Zeit an erheblicher praktischer Relevanz.
 
Zahlreiche Maßnahmen wurden vom Gesetzgeber − auch auf Grundlage des Epidemiegesetzes − rasch beschlossen. Dabei handelt er in einem brisanten Spannungsfeld zwischen seiner Handlungspflicht und Abwehrrechten des Einzelnen.
 
HB Epidemierecht
 
Dieses Werk bietet eine klare und systematische Darstellung der:
einschlägigen „Seuchen-Regelungen“,
Maßnahmen zur Überwachung, Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten,
COVID-19-bezogenen Rechtsakte,
verfassungsrechtlichen Bewertung der Maßnahmen.
 
MANZ. 2020.
XVI, 166 Seiten. Br.
ISBN 978-3-214-01318-9
  
EUR 38,- inkl. MwSt.
 
 
Das Werk ist in Kürze auch online verfügbar.
 
button
 
 
button
 
 
button
 
» Bauen Mieten Wohnen
Kainc/Reiber,
Mietrecht. Das Casebook
 
cover
 
30 Fälle aus dem Mietrecht samt Lösungen.
Experten des Wohnrechts beantworten Fragen, die bei Abschluss eines Mietvertrags, während des aufrechten Mietverhältnisses oder bei Beendigung des Vertrags auftreten können, wie zB:
 
Wer repariert Therme und Fenster?
Wie viel Miete darf verlangt werden?
Was darf der Mieter umbauen?
Wann kann man den Mieter kündigen?
Wie setzt man seinen Anspruch durch?
uva.
 
Jedes Kapitel enthält - in Form von Checklisten oder Tabellen - wertvolle Tipps für die Praxis.
 
MANZ. 2020.
XXXIV, 376 Seiten. Br.

ISBN 978-3-214-11133-5  
EUR 64,- inkl. MwSt.
 
Das Werk ist auch online mit Stand 1.  2.  2020 verfügbar. 
 
button
 
 
button
 
 
button
 
Trennlinie
Hofer,
Hypothekar- und Immobilienkreditverträge mit Verbrauchern

 
cover
 
Ein Wohnbaukredit ist zumeist die größte finanzielle Verpflichtung im Leben eines Verbrauchers. Sowohl für ihn, aber insbesondere auch für den Kreditgeber sind umfangreiche gesetzliche Vorgaben auf Basis des Hypothekar- und Immobilienkreditgesetzes zu beachten, die von wirtschaftlicher Wichtigkeit für beide Seiten sind.
 
Dieses Werk untersucht insbesondere:
den Anwendungsbereich des HIKrG
die verpflichtende Kreditwürdigkeitsprüfung samt zivilrechtlichen Sanktionen
Bedenkfristen vor Vertragsabschluss und Rücktrittsrecht
 
Inklusive praktischer Hinweise und Lösungsvorschläge.
 
MANZ. 2020.
XXII, 220 Seiten. Br.
ISBN 978-3-214-02066-8
 
EUR 52,- inkl. MwSt.

 
 
button
 
 
button
 
 
button
 
» Strafrecht
Apostol/Hofbauer,
Sexuelle Integrität
Rechtlicher Schutz und dessen Durchsetzung


cover
 
Erstmalig gibt ein juristisches Fachbuch einen strukturierten Überblick über sämtliche rechtliche Bestimmungen zum Schutz der sexuellen Integrität in Österreich. Es zeigt Parallelen und wesentliche Unterschiede der verschiedenen Bestimmungen in den unterschiedlichen Rechtsgebieten Gleichbehandlungsgesetz und Strafgesetzbuch auf. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den im juristischen Alltag sehr wichtigen Besonderheiten des Verfahrens bei Sexualdelikten, die umfassend und leicht verständlich dargelegt werden.
 
Zahlreiche praxisnahe Beispiele helfen Abgrenzungsschwierigkeiten zu überwinden und das Verständnis für diesen Rechtsbereich zu vertiefen.
 
MANZ. 2020.
XII, 210 Seiten. Br.
ISBN 978-3-214-06798-4  
EUR 44,– inkl. MwSt.
 
button
 
 
button
 
 
button
 
» Faszikel- und Loseblattwerke
Grundwerke inkl.  aktueller Ergänzungslieferungen. 
 
» Neues und Updates in der RDB
Sämtliche neuen Inhalte sowie Updates in der RDB finden Sie chronologisch sortiert im Newsticker-Archiv.
 
» RECHTaktuell Mai 2020
cover
 
 
 
 
Werfen Sie hier einen Blick in unser aktuelles
Kundenmagazin RECHTaktuell. 
 
» PLUS iuris Podcast
Jetzt reinhören: kostenloser PLUS iuris Podcast für österreichisches und europäisches Recht! Univ.-Prof. Dr. Andreas Kletečka, Autor u.a. des ABGB-ON, und sein Team diskutieren mit namhaften ExpertInnen und geben damit vertiefende Einblicke in verschiedenste juristische Bereiche, rechtliche Hintergründe und spannende Geschichten.
 
cover
 
In der neuen Folge von PLUS iuris spricht Prof. Kletečka mit Prof. J. Michael Rainer (Salzburg) über die Gedankenwelt von Charles-Louis de Montesquieu.
 
Jetzt reinhören!
 
» MANZ Rechtsakademie
Jetzt schnell anmelden!
 
Donnerstag, 4. Juni 2020
11.00 - 12.30 Uhr
 
Programm
 
Die Preise entnehmen Sie bitte den Anmeldeinformationen. 
 
Melden Sie sich am besten gleich an:
per E-Mail rechtsakademie@manz.at oder online. 
 
Trennlinie
Jetzt schnell anmelden!
Donnerstag, 4. Juni 2020
14.00 - 15.30 Uhr
 
Programm
 
Die Preise entnehmen Sie bitte den Anmeldeinformationen. 
 
Melden Sie sich am besten gleich an:
per E-Mail rechtsakademie@manz.at oder online.
 
Trennlinie
Jetzt schnell anmelden!
Dienstag, 9. Juni 2020
10.00 - 11.30 Uhr
 
Programm
 
Die Preise entnehmen Sie bitte den Anmeldeinformationen. 
 
Melden Sie sich am besten gleich an:
per E-Mail rechtsakademie@manz.at oder online.
 
» Erhebung Ihrer Klicks
Zustimmung zur Erhebung Ihrer Klicks
Wir wollen Ihnen nur Interessantes und Spannendes schicken und arbeiten ständig an der Verbesserung unserer Angebote im Web und in allen E-Mails, die wir versenden. Dafür möchten wir nachvollziehen, worauf Sie im Newsletter klicken. So finden wir heraus, was Sie am meisten interessiert und woran wir arbeiten müssen. Deshalb bitten wir Sie um Einwilligung zur Analyse Ihres
E-Mail-Klickverhaltens. Selbstverständlich können Sie hier auch die Einwilligung widerrufen.
 
Zustimmung zur Klickerhebung
 
Widerruf Klickerhebung
 
Trennelement
Social Media - follow us!
Facebook Twitter Linkedin   Xing
 
Trennelement
 
Kontakt   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutz