E-Mail im Web-Browser ansehen. 
MANZ RECHTaktuell newsMANZ
balken
 
Neues Konzept, frischer Look:
Relaunch der RECHTaktuell
 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
„die Krise ist ein Digitalisierungsturbo“, meint MANZ-Chefin Susanne Stein-Pressl in der druckfrischen Ausgabe der MANZ-Kundenzeitschrift RECHTaktuell. Diese glänzt nicht nur mit spannenden Inhalten, sondern auch mit hochwertigen Fotos und modernem Magazin-Layout.
 
Eine Workstory über Arbeiten in der Corona-Krise, Interviews, Porträts und Hintergründe – deutlich erweitert präsentiert sich der redaktionelle Teil nach dem Relaunch. Darüber hinaus informiert das Traditionsmagazin mit beinahe 20-jähriger Geschichte künftig noch übersichtlicher über neue MANZ-Produkte, -Dienstleistungen und -Veranstaltungen.
 
Sie möchten RECHTaktuell künftig kostenlos beziehen? Dann schreiben Sie bitte einfach eine E-Mail an bestellen@manz.at. Wir wünschen viel Vergnügen und Informationsgewinn bei der Lektüre!
 
Ihr MANZ-Team
 
Die neue RECHT aktuell
 
Themen der aktuellen Ausgabe
(Heft 7-8/2020):
 
Editorial: Verlagsleiter Heinz Korntner über MANZ-Services in Zeiten von Covid-19
Coverstory: Susanne Stein-Pressl, geschäftsführende Gesellschafterin von MANZ, sieht Auswirkungen der Corona-Krise auf die Digitalisierung der Rechtsbranche.
Autor des Monats: Hans Georg Laimer im Porträt
Workstory: Ein Autoren-Trio schildert die Entstehung des „Handbuchs Epidemierecht“ in kürzester Zeit und unter verschärften Bedingungen.
MANZ Intern: „Online vor Print“ – vom einzigartigen Publikationskonzept des „Corona-Handbuchs“ erzählt Herausgeber Reinhard Resch im Interview.
MANZ Digital: „Arbeiten wie auf Wolke 7“ lässt es sich mit der MANZ Cloud.
News aus der Branche
Neuerscheinungen aus dem Hause MANZ
 
» Hier geht´s zur Workstory
MANZ Workstory
» MANZ Toptitel
Resch (Hrsg),
Das Corona-Handbuch
 
 
Noch nie hat sich die Rechtslage in derart kurzen Zeitabständen geändert. Wie lässt sich da der Überblick behalten?
 
Das Corona-Handbuch bietet eine erste und einzigartige rechtswissenschaftliche Aufarbeitung der COVID-19-bedingten Sammelnovellen,
 
in Form eines übersichtlichen Praxishandbuchs,
gegliedert in 18 Themengebiete,
bearbeitet von 31 Fachexperten, die aus ihrer aktuellen täglichen Erfahrung schöpfen,
auf Stand des 18. COVID-19-Gesetzes und der dazu ergangenen Verordnungen bis zum 13. 5. 2020.
 
MANZ. 2020.
XXXVIII, 500 Seiten. Br.
ISBN 978-3-214-16222-1  
EUR 69,- inkl. MwSt.
 
button
 
 
button
 
 
button
 
Das Werk ist auch online mit Stand 15. 05. 2020 verfügbar. 
 
Trennlinie
Heinke,Schriftsätze im Zivilprozess
Heinke,
Schriftsätze im Zivilprozess
 
Zahlreiche Änderungen seit der 7. Auflage, zuletzt das BRÄG 2020, machten eine Neuauflage der Ausgabe notwendig. Sie enthält
 
Schriftsätze aufgrund allgemeiner Verfahrensbestimmungen
Klagen und verfahrenseinleitende Schriftsätze sowie
Rechtsmittel.
 
Die insgesamt 132 Schriftsätze werden durch umfangreiche Anmerkungen ergänzt . . . mehr
 
MANZ. 8. Auflage 2020.
XX, 464 Seiten. Geb.
ISBN 978-3-214-05043-6
  
EUR 138,- inkl. MwSt.
 
button
 
 
button
 
 
button
 
Das Werk ist auch online mit Stand 01. 04. 2020 verfügbar. 
 
Trennlinie
Knyrim (Hrsg),
Praxishandbuch Datenschutzrecht

 
HB Epidemierecht
 
Ein Schnelleinstieg führt den Leser sofort an die richtige Stelle des Buches, wo ihm zahlreiche Grafiken, Prüfschemata, Tabellen, Praxisbeispiele und Textbausteine die Lösung seiner datenschutzrechtlichen Fragen auch unter Zeitdruck ermöglichen.
Viele Querverweise vernetzen die Inhalte des Buches thematisch. Das Buch gibt einen vollständigen Überblick über alle praxisrelevanten Bereiche der DSGVO und erklärt, wie man ein Datenschutz-Projekt in der eigenen Organisation umsetzt und gibt Umsetzungstipps aus vielen Jahren Beratungspraxis . . . mehr
 
MANZ. 4. Auflage 2020.
LXII, 684 Seiten. Geb.
ISBN 978-3-214-01007-2
  
EUR 78,- inkl. MwSt.
 
button
 
 
button
 
 
button
 
» Erhebung Ihrer Klicks
Zustimmung zur Erhebung Ihrer Klicks
Wir wollen Ihnen nur Interessantes und Spannendes schicken und arbeiten ständig an der Verbesserung unserer Angebote im Web und in allen E-Mails, die wir versenden. Dafür möchten wir nachvollziehen, worauf Sie im Newsletter klicken. So finden wir heraus, was Sie am meisten interessiert und woran wir arbeiten müssen. Deshalb bitten wir Sie um Einwilligung zur Analyse Ihres
E-Mail-Klickverhaltens. Selbstverständlich können Sie hier auch die Einwilligung widerrufen.
 
Trennelement
Social Media - follow us!
Facebook Twitter Linkedin   Xing
 
Trennelement
Trennelement
Hinweis
 
trennlinie
Kontakt   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutz