Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier
Ausgabe zum Internationalen Frauentag
  
Banner
Ayten Berse, Leiterin Koordinierungsstelle Frau und Beruf
Ayten Berse, Leiterin Koordinierungs­stelle Frau und Beruf



Sehr geehrte Damen und Herren,
 
seit mehr als 100 Jahren machen Frauen am 8. März auf ihre Rechte aufmerksam und schauen auf das, was bisher in Sachen Gleichstellung erreicht wurde.
Wir richten heute den Blick auf die Region Hannover: auf erfolgreiche Gründerinnen, auf die Möglichkeiten, die uns Digitalisierung und neue Techniken bieten, auf Podcasts, die uns weiter bringen.
 
Viel Spaß uns allen bei der Lektüre!
 
 

IM FOKUS:
Digitale Kompetenz-Workshopwoche
DIGITALISIERUNG IST NICHT MÄNNLICH
Frauen denken bei Digitalisierung oft an nur an Programmierung und überlassen das Feld lieber den Männern. Doch die Digitalisierung betrifft uns alle, unabhängig von Geschlecht, Alter und Beruf. Ein gemeinsames Angebot von Agentur für Arbeit, Jobcenter und Koordinierungsstelle möchte Abhilfe schaffen, damit sich Frauen in diesem Bereich nicht abhängen lassen. Im Angebot sind fünf Vorträge rund um das Thema Digitalisierung. Die Vorträge werden über unterschiedliche Plattformen wie Zoom, Skype oder Teams angeboten. (Foto: AdobeStock_132818885).
 
Programm

ERFOLGSGESCHICHTE
BAUKUNST.PLUS - Wohlfühlorte schaffen und sichtbar machen
BAUKUNST.PLUS ist die Neugründung von Kathrin Albrecht, Innenarchitektin und Kommunikationsexpertin. Ihr Ziel: Baukunst – Architektur, Innenarchitektur und Landschaftsarchitektur – sichtbarer und vor allem nachhaltiger zu machen. Ihre Stationen: Teilnehmerin der Gründungswerkstatt hannoverimpuls, MikroSTARTer-Kredit, 2020 dann den Plug & Work Award gewonnen. Was ist ihr Erfolgsrezept? Sie sagt: "Einfach machen und mutig sein. Ins Netzwerken gehen, sichtbar werden, die richtigen Social-Media-Kanäle nutzen. Stellt Fragen. Eine freundliche Anfrage wird meistens mit tollen Hilfestellungen belohnt. Ich habe als Gründerin die Corona-Zeit voll mitgenommen. Ich bin trotzdem drangeblieben und überzeugt, dass es positiv weitergeht. Glaubt an eure Ideen!“ (Foto: Christian Clarke)
 
 
Alles lesen
 
 
 
BLICKPUNKT regional:
Roboterführerschein
Sie wollten schon immer einmal wissen, was es mit Robotik und KI auf sich hat? Dann machen Sie den Roboterführerschein! Der zweistündige Online-Einstiegskurs der Robokind-Stiftung ist kostenlos. Hier können Sie sich registrieren: (Foto: Robokind-Stiftung)
lesen >
 
Mit Power und Netzwerk wieder einsteigen
Der Wiedereinstieg nach der Elternzeit stellt viele Frauen vor große Herausforderungen. Den „alten Job“ gibt es nicht mehr in der gleichen Form oder eine neue Arbeitsstelle muss gefunden werden. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie herzustellen, gelingt nicht immer reibungslos. Es muss organisiert und strukturiert werden. Dabei bleibt wenig eigene Zeit übrig. In regelmäßigen Treffen schauen wir darauf, wie es gelingen kann, Familie und Beruf besser zu vereinbaren.
lesen >
 
Von Gründerinnen lernen!
Zusammen mit der Gründerplattform durchleuchtet Gründerinnen-Consult, ein Projekt von hannoverimpuls, zum Weltfrauentag das Thema „Frauen gründen anders“. Gründungsinteressierte sind herzlich eingeladen, Fragen und Impulsen nachzugehen, die (nicht nur) Gründerinnen bewegen (Foto: hannoverimpuls).
zum Podcast >
 
Der Female Health Incubator präsentiert innovative Problemlösungen
Gesundheitsautonomie für Frauen, passgenaue Arbeitsschutzkleidung für Frauen, Lösungsangebot für die „Pflege”: Die Teams im Female Health Incubator haben nach sechs Monaten intensiver Arbeitsphase beim ersten Demo Day vielversprechende Geschäftskonzepte vor Investor*innen präsentiert.
zum Stream >
 
Gründer*innen starten durch im FOUNDERS CAMP
Im Online-Workshop Founders Camp erhalten Gründer*innen Feedback und Know-how, um ihre Gründungsidee weiter aus- und aufzubauen. Expert*innen beleuchten Themen von der Finanz- bis zur Ressourcenplanung und gemeinsam werden an einem Wochenende nächste Schritte erarbeitet (Foto:hannoverimpuls).
zum Stream >
 
 
BLICKPUNKT kommunal:
 
Die kleinen Stolpersteine der Arbeit - Koschmieder & Hendrych im Gespräch
Da Seminare in Coronazeiten nur schwer umzusetzen sind, haben sich Nicole Hendrych, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Laatzen, und Jörg Koschmieder, VeWulff, zusammengesetzt und das Thema "Unterstützung und Stärkung der Rolle im Berufsalltag" gemeinsam besprochen. Herausgekommen sind sieben Folgen der Reihe "Die kleinen Stolpersteine auf der Arbeit", die zum Abruf bereit stehen (Abbildung: Stadt Laatzen).
lesen >
 
Vortrag "Resilienz: unsere seelische Widerstandsfähigkeit"
Die drei Gleichstellungs­beauftragten der Kommunen Gemeinde Wedemark, Stadt Isernhagen und Stadt Langenhagen bieten zum Weltfrauentag am 08.03.2021 einen gemeinsamen digitalen Vortrag zum Thema Resilienz an. Denn die eigene Widerstandskraft bringt uns alle sicher durch schwierige Zeiten. Wann und wo frau sich anmelden kann, steht auf der Homepage der Gemeinde Wedemark (Foto: Edith Ahrmann).
lesen >
 
22.04.2021
Zukunftstag in in Niedersachsen - Girls´Day
 
 
28.06.2021, 18:00-20:30 Uhr
WELCOME-BACK Netzwerktreffen Frau und Beruf
 
 
 
XingLinkedInFacebookInstagramTwitter
 
Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
30169 Hannover
0511 - 616 22 182
 
wirtschaftsförderung@region-hannover.de
www.wirtschaftsförderung-hannover.de
 
Haus der Wirtschaftsförderung
Vahrenwalder Str. 7
30165 Hannover
 
Vertreten durch: Hauke Jagau (Regionspräsident)
Redaktion: Sylvia König-Hapke
 
V.i.S.d.P. Alexander Skubowius, Fachbereichsleiter
Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung
 
Technische Realisation und Gestaltung:
LOOK//one GmbH