Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier
Informationen und Projekte rund um den Wirtschaftsstandort Region Hannover
  
Banner

Ulf-Birger Franz
Dezernat für Wirtschaft, Verkehr und Bildung



Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wir nehmen Kurs aufs neue Ausbildungsjahr, und noch immer sind viele Lehrstellen nicht besetzt. Wer jetzt noch einen Ausbildungsplatz oder Azubi such, wird fündig in unserem runderneuerten regionalen Ausbildungsportal. Und auch bei der Sprachförderung ist die Region Hannover vorbildlich: Berufssprachkurse und weitere Initiativen. Dazu - und mehr - in diesem Newsletter.
 
Ich wünsche Ihnen einen guten Sommer!
 
 
 
IM FOKUS:
 
GEWERBEIMMOBILIENMARKT
 
Robust trotz Corona 
 
Zur Jahresmitte 2021 liegt der Büroflächenumsatz bei rund 55.000 Quadratmetern. Im Bereich der Logistik- und Industrieimmobilien wurden zur Jahresmitte Umsätze von rund 200.000 Quadratmeter Hallenfläche registriert. Das sind die vorläufigen Ergebnisse der Runde der lokalen Immobilienexpertinnen und -experten aus den Unternehmen, die alljährlich zusammen mit der regionalen Wirtschaftsförderung und dem Beratungsunternehmen bulwiengesa AG am Immobilienmarktbericht Hannover mitarbeiten.
Die Spitzenmiete liegt für den Bereich der City zur Jahresmitte stabil bei 17 Euro/Quadratmeter, an den Ausfallstraßen bei 15,30 Euro/Quadratmeter. Für Logistikimmobilien wird ein leichtes Ansteigen sowohl der Spitzenmiete auf nunmehr 5,30 Euro/Quadratmeter und der Durchschnittsmieten auf 4,40 Euro/Quadratmeter (jeweils plus 10 Cent) festgestellt.
Mehr zum Thema >
 
ALLE DATEN
 
ERFOLGSGESCHICHTE
UMSTEIGEN STATT AUSSTEIGEN
Erfolg in der Praxis 
 
Didier (30) hat sich entschieden: „Das Studium hat zu viel Theorie im Gegensatz zur Praxis geboten. Ich konnte dies zwar umsetzen, für mich und auch für meine Zukunft war es besser, einen Bereich zu finden, in dem ich mehr praktisch arbeiten kann und der mir Spaß macht. Deshalb habe ich mich für die Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK entschieden.“ Die Beratung im Projekt Umsteigen statt Aussteigen hat ihm dazu den Anstoß gegeben und geholfen, im Netzwerk des Projekts die passende Firma finden.
 
Seit 2015 haben mehr als 570 Ratsuchende die Beratung in Anspruch genommen. Viele Firmen schätzen Studienabbrecher/innen, die aufgrund ihres Alters und ihrer Erfahrungen einen Vorteil für die Betriebe: Sie haben meist eine höhere Sozialkompetenz und sind organisierter, da sie das im Studium auch schon sein müssen (Foto: Jens Niemann).
 
Das sagt Didiers Arbeitgeber >
 
 
Zur Story
 
 
 
BLICKPUNKT Ausbildung und Fachkräfte
21 Kommunen, alle Unternehmen, 1 Ziel
Das regionale Ausbildungsportal azubi21 vernetzt Betriebe, Bewerberinnnen und Bewerber - und das kostenfrei - seit 1. Juli in frischem und neuem Auftritt. Auch jetzt sidn viele noch auf der Suche, daher: gleich registrieren!
Zum Portal >
 
Ich versteh kein Wort - und Du?
Es gibt für Auszubildende und solche, die es werden wollen, in der Region Hannover viele Möglichkeiten, kostenfreie Berufssprachkurse zu belegen. In kurzen Videeos in sozialen Medien werden Jugendliche motiviert, sich zu informieren. Hier geht es zu den
Videos >
 
300 neue Futurepreneure gesucht!
Die Region Hannover stellt 42.000 Euro für die Fortsetzung des Projektes „Futurepreneur“ bereit. Mit dem Projekt „Futurepreneur“ unterstützt die Region Hannover seit 2019 Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf (Foto: Pixaby).
Mehr zum Thema >
 
Fachkräfte-Talk auf dem Blauen Sofa
Wie sichert die Region Hannover ihren Unternehmen den Fachkräftenachwuchs, wer entwickelt dafür Ideen und Konzepte? Was ist erreicht, was noch offen? Darum ging es im Talk auf dem Blauen Sofa am 12. Juli mit Sabine Tegtmeyer-Dette und Ulf-Birger Franz, moderiert von Frauke Bittner. (Foto: S. König-Hapke).
zur Aufzeichnung >
 
 
 
BLICKPUNKT regional
Erfolgreiche Gründung: Alethia Group schützt Oberflächen mit „Sprüh-Glas“
Alethia hat eine Technologie entwickelt, mit der sich die Eigenschaften von Glas auf witterungsanfällige Bau- und Werkstoffe übertragen lassen. Eine aufgesprühte Glasschicht schützt Materialien vor UV-Strahlung, Hitze, Schmutz, Kratzern und Nässe – und ist gesundheitlich unbedenklich (Foto: Alethia Group).
Mehr zum Thema >
 
EXIST-Gründungsstipendium für „Deutsch Express“
Jedes Jahr ziehen mehr als eine halbe Million Menschen aus Drittstaaten nach Deutschland. Deutsch Express will Behörden, Zugewanderte sowie staatliche Institutionen und Dienstleister miteinander vernetzen. Für den Markteinstieg der Plattform deutschexpress.com gibt es ein EXIST-Gründerstipendium von 135.000 Euro (Foto: PicturePeople).
Mehr zum Thema >
 
Hannover bekommt ein E-Sport- und Gaming-Zentrum
Auf 2.500 Quadratmetern soll in Hannover eine Arena für E-Sport- und Gaming-Aktivitäten entstehen. Sie bietet ein interaktives Videospielmuseum, eine moderne E-Sport-Arena und eine Akademie für Coaching. Gefördert wird es aus Mitteln des Förderprogramms DigitalHub.Niedersachsen und soll bis Sommer 2022 realisiert werden (Foto: hannoverimpuls GmbH).
Mehr zum Thema >
 
 
BLICKPUNKT kommunal:
 
Stadt Hannover Preis
Der mit 10.000 Euro dotierte Preis zeichnet Frauen aus, die einen wertvollen Beitrag für die hannoversche Wirtschaft leisten (Bild: Frau Wallner).
 
Mehr zum Thema >
Volkswagen Nutzfahrzeuge plant Ausbildungszentrum im Wissenschaftspark
Das Architekturbüro MOSAIK architekten aus Hannover setzt sich im Architektenwettbewerb für den Neubau eines Ausbildungszentrums durch (Bild: MOSAIK architekten).
 
Mehr zum Thema >
Neue Logistikimmobilie in Anderten
Maßgeschneiderter und effizienter Neubau entstanden (Foto: PrologisGermanyManagement GmbH)
 
Mehr zum Thema >
 
 
23.07.2021, 9.00-133.00 Uhr
Workshop: "Grundlagen der Finanzierung"
 
27.07.2021, 9:00-13:00 Uhr
Workshop: "Prozessoptimierung / Wertstromanalyse"
 
29.07.2021, 9:00-14:00
BWA-Training Teil 1: Zusammenwirken Bilanz und GuV
 
03.08.2021, 9:00-10.30 Uhr und 13:00-14:30 Uhr
Sprechtag: "Schutzmaßnahmen für Ideen, Produkte und Dienstleistungen"
 
05.08.2021, 9:00-14:00 Uhr
BWA-Training Teil 2: Verstehen und Nutzen der unterjährigen BWA
 
ab 07.09.2021, 14:00-17:00 Uhr
Werkstatt Attraktive Arbeitgeber (3 Termine)
 
 
UNTERNEHMENSNACHFOLGE GESUCHT?
 
Wir helfen mit unserem regionalen Partnernetzwerk
bei Suche, Matching und Finanzierung.
 
 
RFolg
 
XingLinkedInFacebookInstagramTwitter
 
Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
30169 Hannover
0511 - 616 22 182
 
wirtschaftsfoerderung@region-hannover.de
www.wirtschaftsfoerderung-hannover.de
 
Haus der Wirtschaftsförderung
Vahrenwalder Str. 7
30165 Hannover
 
Vertreten durch: Hauke Jagau (Regionspräsident)
Pressekontakt: Christoph Borschel, christoph.borschel@region-hannover.de
 
Redaktion: Sylvia König-Hapke
 
V.i.S.d.P. Alexander Skubowius, Fachbereichsleiter
Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung
 
Technische Realisation und Gestaltung:
LOOK//one GmbH