Falls die E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier, um sie im Browser zu lesen. 

Ein RRX und ein Fahrzeug der DB fahren parallel zueinander über die Schiene.

Ausgabe 01/2020

Liebe Leserinnen und Leser,

Takt und Kapazitäten sind sichergestellt: Am 14. Juni startet die Linie RE 1 (RRX) zwischen Aachen und Hamm. Aktuellen Herausforderungen durch COVID-19 zum Trotz, wird Abellio Rail NRW als Betreiber an den Start gehen – bis Mitte Dezember im Mischbetrieb mit Unterstützung von DB Regio NRW.

Erstmals profitieren nun auch die Pendler auf der Linie RE 1 (RRX) von dem besseren Komfort der RRX-Fahrzeuge: So sorgt in den bevorstehenden Sommermonaten die Klimatisierung stets für einen kühlen Kopf bei den Fahrgästen. Mehr zu den Hintergründen des Mischbetriebs und den neuen Fahrzeugen erfahren Sie in unserem Blog.

Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre.

Ein grau-organeger Zug fährt schnell durchs Bild.

Die Linie RE 1 (RRX) geht an den Start

Abellio Rail NRW und DB Regio NRW sind vom 14. Juni bis Mitte Dezember 2020 gemeinsam auf der Linie RE 1 (RRX) zwischen Hamm und Aachen unterwegs.

Rückansicht eines Mannes, der auf einem Sofa sitzt. Der Blick ist über seine Schulter gerichtet und zeigt einen Laptop auf seinem Schoß, auf dem der RRX-Erklärfilm zum Fahrzeugkonzept läuft.

Erklärfilm: Das RRX-Fahrzeugkonzept

Teil des Gesamtkonzepts RRX ist ein vollkommen neues Fahrzeugkonzept mit vielen Leistungs-​ und Komfortmerkmalen.

Ein RRX-Zug steht an einem Gleis. mehrere Personen steigen ein.

Hitze in NRW: Wie der RRX für frischen Wind sorgt

Auch wenn es derzeit etwas kühler ist – die Sommerhitze kommt bestimmt. Selbst bei Außentemperaturen von bis zu 40 Grad arbeiten die Klimaanlagen in den neuen Fahrzeugen zuverlässig.

Freiheit 1 (Europaplatz), D-45127 Essen
Fon: +49(0)201 1095 0
Fax: +49(0)201 1095 141
Mail: netzwerk-buero@rrx.de

Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten?
Dann können Sie sich hier abmelden.