Falls die E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier, um sie im Browser zu lesen. 

Ausgabe 01/2019

Liebe Leserinnen und Leser,

seit Dezember 2018 sind die neuen RRX-Züge auf der Linie RE 11 (RRX) unterwegs und sorgen für mehr Komfort und Zuverlässigkeit für viele Pendler zwischen Düsseldorf und Kassel-Wilhelmshöhe. Im Interview lässt Rainer Blüm, Vorsitzender der Geschäftsführung des neuen Betreibers Abellio Rail NRW, die ersten Monate Revue passieren. Zudem haben wir einen Tag mit einem Kundenbetreuer auf der Linie RE 11 (RRX) verbracht und ihn zu seinen Erfahrungen mit den neuen RRX-Zügen befragt. Ein weiterer Beitrag informiert über die wichtigsten Serviceangebote von Abellio Rail NRW für die Fahrgäste.

Die erste Betriebsaufnahme ist lediglich ein Meilenstein auf dem noch langen Weg zur Umsetzung des Gesamtprojekts Rhein-Ruhr-Express. Ein Filmbeitrag erklärt anschaulich, welche weiteren Schritte in den kommenden Jahren folgen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

Ein Tag mit einem Kundenbetreuer auf der Linie RE 11 (RRX)

„Einmal die Fahrscheine, bitte!“ Wir waren mit Thomas Hayn auf der Line RE 11 (RRX) unterwegs und lassen den Kundenbetreuer von den ersten Wochen mit den neuen RRX-Fahrzeugen berichten.

Durch engen Austausch zum gelungenen Betriebsstart

Im Interview berichtet Rainer Blüm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Abellio Rail NRW, über die Erfahrungen der ersten Monate.

Die wichtigsten Serviceangebote auf der RE 11 (RRX)

Von Barrierefreiheit über Fundbüros bis hin zum Zugbegleitpersonal: Viele Bausteine tragen dazu bei, dass sich die Fahrgäste der Linie RE 11 (RRX) rundum wohlfühlen. Wir haben die wichtigsten Serviceleistungen zusammengefasst.

Erklärfilm: Auf dem Weg zum RRX

Die erste Stufe im geplanten Betriebskonzept für den RRX ist der sogenannte Vorlaufbetrieb. Der Film erklärt, was es damit auf sich hat und wie die Fahrgäste davon schon heute profitieren.

Freiheit 1 (Europaplatz), D-45128 Essen
Fon: +49(0)201 1095 0
Fax: +49(0)201 1095 141
Mail: netzwerk-buero@rrx.de

Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten?
Dann können Sie sich hier abmelden.