Falls die E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier, um sie im Browser zu lesen. 

Ausgabe 02/2019

Liebe Leserinnen und Leser,

seit dem 9. Juni sind die neuen RRX-Züge auf der Linie RE 5 (RRX) zwischen Wesel und Koblenz unterwegs. Mit der Betriebsaufnahme auf dieser zweiten Linie macht das bedeutendste Schienenprojekt in Nordrhein-Westfalen auf dem noch langen Weg zur Umsetzung einen weiteren wichtigen Schritt nach vorn. Der Newsletter informiert Sie über die zentralen Neuerungen, die damit einhergehen. In einem Steckbrief stellen wir Ihnen mit National Express zudem den neuen Betreiber der Linie vor.

Der RRX bringt nicht nur mehr Komfort und Zuverlässigkeit auf die Schiene, er bietet auch spannende Jobperspektiven. Im Newsletter stellen wir zwei typische Berufsbilder vor.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

Neue Fahrzeuge bringen mehr Qualität auf die Schiene

Die Linie RE 5 (RRX) zählt aktuell zu den Linien mit dem höchsten Fahrgastaufkommen in NRW. Wir erklären, was sich durch die neuen RRX-Fahrzeuge ändert und wie sie den Regionalverkehr auf der Schiene verlässlicher machen sollen.

Die Linie RE 5 (RRX) nimmt Fahrt auf

Mit ihrer hochwertigen Ausstattung und den höheren Sitzplatzkapazitäten machen die RRX-Züge Fahrten zwischen Wesel und Koblenz künftig deutlich komfortabler. Ein Bericht stellt die konkreten Verbesserungen vor und bildet den Linienverlauf ab.

Jobs rund um die RRX-Fahrzeuge

Als Betreiber der Fahrzeuge bilden Abellio Rail NRW und National Express verstärkt Nachwuchslokführer und Zugbegleiter aus. Wir skizzieren die beiden Berufsbilder und verdeutlichen, welche Aufgaben damit verbunden sind.

Kurz vorgestellt: National Express

Den Betrieb der Linie RE 5 (RRX) übernimmt National Express. Ein Beitrag porträtiert das Eisenbahnverkehrsunternehmen und fasst die wichtigsten Eckdaten zusammen.

Freiheit 1 (Europaplatz), D-45127 Essen
Fon: +49(0)201 1095 0
Fax: +49(0)201 1095 141
Mail: netzwerk-buero@rrx.de

Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten?
Dann können Sie sich hier abmelden.