Der RRX-Newsletter / 01.2018

NEUES ZUM RRX JETZT AUCH IM BLOG

Die modernen Fahrzeuge mit ihren technischen Details, der Ausbau der Infrastruktur, die Vorbereitungen für den Vorlaufbetrieb – rund um den Rhein-Ruhr-Express gibt es viele Geschichten zu erzählen. Wir wollen diese Chance nutzen und informieren Sie künftig in einem Blog über aktuelle Entwicklungen und Hintergründe beim RRX. Berichte, Interviews, Filme und Grafiken zeigen, wie die Umsetzung eines der wichtigsten Schienenprojekte in Nordrhein-Westfalen vorangeht. Der Blog ist sowohl über die Website als auch über die App erreichbar.

Natürlich ist der RRX aber nicht nur online, sondern auch offline weiter präsent: Verschiedene Veranstaltungen rücken das Vorhaben und den direkten Austausch 2018 in den Fokus. Mehr über die geplanten Formate und die ersten Themen im Blog erfahren Sie in diesem Newsletter.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

RRX GOES LANDTAG

„RRX on Tour“ macht in Kürze im Landtag NRW Station. Am 11. April 2018 wird das Projekt den Landtagsabgeordneten vorgestellt. Die mobile Ausstellung informiert über den aktuellen Planungsstand und zeigt den Nutzen für Nordrhein-Westfalen und die Menschen auf. Vertreter der Projektpartner werden vor Ort sein, Hintergründe erklären und Fragen beantworten. Details zur Veranstaltung erhalten die Abgeordneten in einer persönlichen Einladung. Im vergangenen Jahr war „RRX on Tour“ bereits in sechs Städten des Landes unterwegs, um Bürgerinnen und Bürger den RRX nahezubringen.

DIE NÄCHSTEN MEILENSTEINE IM BLICK

2018 nehmen die Vorbereitungen für den RRX weiter Fahrt auf. Mit der Eröffnung des Depots in Dortmund-Eving, den Umbaumaßnahmen an Strecken und Bahnhöfen sowie dem Start des Vorlaufbetriebs stehen wichtige Meilensteine an. Zum umfassenden Austausch über die Projektfortschritte mit Politik, Fachleuten sowie Bürgerinnen und Bürgern ist eine Reihe begleitender Veranstaltungen geplant.

MEHR ERFAHREN

EINE NEUE ABZWEIGSTELLE FÜR MÜHLHEIM

Der umfassende Ausbau der Schienenwege zwischen Köln und Dortmund bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Realisierung des RRX. Ein Baustellentagebuch im RRX-Blog berichtet in Zukunft regelmäßig über aktuelle Maßnahmen. In diesem Monat im Blickpunkt: der Streckenausbau in Mülheim. Dort startet im April der Bau einer neuen Abzweigstelle, die den Schienenverkehr zuverlässiger und effizienter machen soll.

MEHR ERFAHREN

UNTERWEGS IM ZUG DER ZUKUNFT

Die modernen RRX-Züge und die Umbaumaßnahmen an vielen Bahnhöfen und Stationen in Nordrhein-Westfalen werden das Bahnfahren in Zukunft angenehmer machen. Besonders Menschen mit Mobilitätseinschränkungen wie Rollstuhlfahrer oder Reisende mit Kinderwagen profitieren von den Anpassungen. Unser Blogbeitrag zeigt anschaulich, welche Maßnahmen für einen barrierefreien ÖPV mit dem RRX umgesetzt werden.

MEHR ERFAHREN

Markt 1, D-45127 Essen
Fon: +49(0)201 1095 0
Fax: +49(0)201 1095 141
Mail: netzwerk-buero@rrx.de