Ein Rückblick auf die ersten Jahre der Unternehmensgeschichte und ein Ausblick in die Zukunft der Softwareentwicklung
 ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌
40 Jahre sepp.med
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
haben Sie gewusst, dass sepp.med dieses Jahr das 40-jährige Jubiläum feiert? Seit 1981 sind wir erfolgreich für unsere Kunden, Partner und Mitarbeitenden aktiv.
 
Das wäre eigentlich der schönste Grund für eine rauschende Jubiläums-Feier – ein Traum für die feierfreudigen sepp.medlerInnen! Wäre da nicht das große „C“, das uns in puncto „Feiern“ im Moment etwas ratlos macht. Doch sobald die Umstände es wieder erlauben, werden wir gemeinsam mit Ihnen das runde Jubiläum gebührend feiern – mit einem rauschenden Fest in bester sepp.med-Tradition.
 
Bis dahin passen wir unsere Aktivitäten rund um das Jubiläum den derzeitigen Möglichkeiten an. Los geht es mit einem spannenden Rückblick auf die ersten 10 Jahre der Unternehmensgeschichte. Norbert Kastner, ein sepp.medler der ersten Stunde, erinnert sich in einem kleinen Interview an die Gründung, die ersten Kunden und Projekte, an die ersten Kollegen, an besondere Firmenfeiern – und an einen beeindruckten Betriebsprüfer.
 
 
» Rückblick: die ersten 10 Jahre sepp.med
 
 
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen. Bleiben Sie gesund und stoßen Sie mit uns aus der Ferne auf 40 Jahre sepp.med an.
 
Barbara Bilen, Florian Prester und Maria Engelmayr
sepp.med Geschäftsführung
 
 
Softwareentwicklung – das Top-Thema der ersten 10 Jahre sepp.med
Wie Norbert Kastner in seinem Rückblick anschaulich schildert, hat sich das Team von sepp.med damals hauptsächlich mit der Entwicklung innovativer Software für Kunden, aber auch in Form von eigenen Softwareprodukten beschäftigt.
 
Auch heute noch ist Softwareentwicklung eines der Kernthemen bei sepp.med. 40 Jahren Erfahrung sind die perfekte Basis für die Entwicklung von zukunftssicheren Digitalisierungslösungen für unsere Kunden. Nach dem obigen Rückblick in die Vergangenheit, geben wir Ihnen hier einen Ausblick auf die Zukunft.
Die Agile Softwarefabrik
Die Agile Softwarefabrik als Werkstatt der Zukunft
Unter dem Namen „Agile Softwarefabrik“, kurz „Agile Fabrik“, haben wir eine Werkstatt der Zukunft aufgebaut, um mit unseren Kunden ihre Ideen von heute und morgen zu entwickeln. Dabei begegnen wir den Herausforderungen der immer kürzeren Dauer von Entwicklungszyklen und der starken Varianz hinsichtlich der Größe der angefragten Komponenten.
 
 » Weiterlesen im sepp.med Blog
Webinar-Aufzeichnung: Testautomatisierung
Komfortable Testautomatisierung mit der MBTsuite von sepp.med
Von Anfang an haben wir bei sepp.med in die Entwicklung eigener zukunftsweisender Softwareprodukte investiert. Auf unsere MBTsuite sind wir besonders stolz. Sie ermöglicht es, Testfälle für die Qualitätssicherung bequem anhand eines Modells zu generieren, das z. B. in Form eines Workflows oder Aktivitätsdiagramms vorliegt.
 
Dr. Martin Beißer zeigt in seiner aktuellen Webinarreihe, wie das in der Praxis funktioniert. Sehen Sie sich jetzt die Webinaraufzeichnung des ersten Teils der Reihe an. Für Teil 2 und Teil 3 können Sie sich jetzt noch zu den Live-Webinaren anmelden.
 
 » Zur Webinar-Aufzeichnung und -Anmeldung
Future Healthcare mit sepp.med
Future Healthcare mit sepp.med
Die Medizintechnik ist seit den Anfangstagen von sepp.med eines unserer wichtigsten Betätigungsfelder. Nicht umsonst steht das „med“ im Firmennamen. Welche spannenden Möglichkeiten die Digitalisierung für die Medizintechnik der Zukunft bedeutet, veranschaulicht Felix Winter, Business Development Consultant bei sepp.med, in unserem Blog.
 
 » Weiterlesen im sepp.med Blog
 
sepp.med   |   Portfolio   |   Schulungen   |   Webinare