31.01.2020
Pressemitteilung
Homepage der Staatstheater Hannover vorübergehend nicht zu erreichen
Sehr geehrte Damen und Herren,
seit Donnerstagnachmittag ist aufgrund von Serverproblemen die Homepage der Staatstheater Hannover nicht erreichbar. Darüber hinaus sind Staatsoper und Schauspiel vom E-Mailverkehr abgeschnitten. Aktuell wird mit Hochdruck an der Behebung des Problems gearbeitet, welche aber erst für nächste Woche zu erwarten ist.
 
Über folgenden Link kann die Website temporär aufgerufen werden:
 
https: //staatstheater-hannover. culturebase. org
 
Karten können online zur Zeit nur über w w w. eventim. de (mit Vorverkaufsgebühr) gekauft weden. Der Kartenservice der Staatstheater ist weiterhin per Telefon unter 0511 9999 1111 oder direkt vor Ort an den Kassen im Opern- und Schauspielhaus erreichbar, hier können Karten regulär ohne Vorverkaufsgebühr gekauft werden.
 
Wir bitten die daraus entstehenden Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.
Mi freundlichen Grüßen
Christiane Hein und Nils Wendtland
Pressekontakt
Christiane Hein
Pressesprecherin Staatsoper
T +49 511 9999 1080
 
Nils Wendtland
Pressesprecher Schauspiel
T +49 511 9999 2080
 
kommunikation@staatstheater-hannover.de
WEBSITE / SPIELPLAN / KARTEN / KONTAKT
Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH
Opernplatz 1, 30159 Hannover
 
Geschäftsführung:
Sonja Anders, Laura Berman, Jürgen Braasch
 
Vorsitzende des Aufsichtsrats:
Dr. Sabine Johannsen
 
Eingetragen beim Amtsgericht Hannover HRB 4925
Umsatzsteueridentifikations-Nr.: DE 115650886
 
Wenn Sie in Zukunft keine Presseinformationen erhalten oder Ihre E-Mail-Adresse ändern möchten, schreiben Sie uns bitte an kommunikation@staatstheater-hannover.de.