19.12.2019
Pressemitteilung
ABC DER DEMOKRATIE - PHILIP MANOW IST NEUER GAST IM FEBRUAR
Sehr geehrte Damen und Herren,
die Gesprächsreihe ABC der Demokratie mit Gastgeber Ijoma Mangold bekommt im Februar einen neuen Gast.
Am 27.02.2020 wird zum Thema K - Klasse der Politikwissenschaftler Philip Manow zum Gespräch auf der Cumberlandschen Bühne sein.
 
Philip Manow ist seit 2010 Professor für Vergleichende Politische Ökonomie an der Universität Bremen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen u.a. im Bereich der vergleichenden Wohlfahrtsstaatsforschung, des deutschen politischen Systems und der Politischen Theorie. Zu seinen letzten Buchveröffentlichungen gehört die Studie Die Politische Ökonomie des Populismus (Suhrkamp 2018), die den Zusammenhang von Kapitalismus und Populismus beschreibt, sowie der Sammelband Welfare democracies and party politics: Explaining electoral dynamics in times of changing welfare capitalism (Oxford University Press 2018).
 
Die Veranstaltung am 27.02.2020 mit Philip Manow ersetzt die ursprünglich für den 13.02.2020 geplante Ausgabe mit Cornelia Koppetsch.
 
Die Gesprächsreihe ABC der Demokratie befragt seit der Spielzeit 2017/18 am Schauspiel Hannover die Voraussetzungen demokratischer Gesellschaften, indem ihre Begriffe auf den Prüfstand gestellt werden.
 
Sie findet in Kooperation mit der Stiftung Niedersachsen statt.
 
Der Vorverkauf für die Veranstaltung startet am Freitag, 20.12.2019. Tickets sind an den Kassen der Staatstheater Hannover und über www.schauspielhannover.de erhältlich.
Pressekontakt
Nils Wendtland
Pressesprecher
T +49 511 9999 2080
 
Natalie Köhler
Pressereferentin
T +49 511 9999 2081
 
kommunikation@staatstheater-hannover.de
Pressefotos
Foto von Philip Manow / Copyright Markus Zielke
 
Honorarfreie Nutzung im Rahmen der Ankündigung und Berichterstattung
 
Durch Klick auf das Bild laden Sie die Druckdatei
WEBSITE / SPIELPLAN / KARTEN / KONTAKT
Schauspiel Hannover
Prinzenstraße 9, 30159
 
Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH
Opernplatz 1, 30159 Hannover
 
Geschäftsführung:
Sonja Anders, Laura Berman, Jürgen Braasch
 
Vorsitzende des Aufsichtsrats:
Dr. Sabine Johannsen
 
Eingetragen beim Amtsgericht Hannover HRB 4925
Umsatzsteueridentifikations-Nr.: DE 115650886
 
Wenn Sie in Zukunft keine Presseinformationen erhalten oder Ihre E-Mail-Adresse ändern möchten, schreiben Sie uns bitte an kommunikation@staatstheater-hannover.de.