Techniker Krankenkasse
TK spezial

Mecklenburg-Vorpommern

Nr. 9 | 2021

Im Browser öffnen

Im Browser öffnen

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 26. September haben die Bürgerinnen und Bürger des Landes ein neues Parlament gewählt. Nun beginnen die politischen Beratungsgespräche über die Bildung der zukünftigen Landesregierung. Unabhängig von der Regierungskonstellation rechnen wir mit starken gesundheitspolitischen Impulsen im Land. Welche Themen uns und den gesundheitspolitischen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern im Land besonders am Herzen liegen, lesen Sie in dieser Ausgabe.

Ich wünsche Ihnen eine spannende Lektüre.

Ihre
Manon Austenat-Wied
Leiterin TK-Landesvertretung

#Chefinsache Erwartungen an
die neue Landesregierung

 

 

Mecklenburg-Vorpommern hat gewählt. Damit stehen die politischen Machtverhältnisse für die nächsten fünf Jahre fest. Gerade im Bereich der Gesundheitsversorgung benötigen wir aber Maßnahmen, deren Wirkungsgrad über die Legislaturperiode hinausgeht. In meiner #Chefinsache habe ich fünf Maßnahmenvorschläge für die neue Landesregierung aufgeführt, um eine flächendeckende Gesundheitsversorgung in unserem Bundesland langfristig aufrechtzuerhalten.

Weiterlesen
Twittern E-mailen Feedback

 

Interview: Julian Barlen setzt auf eine Reform des stationären Finanzierungssystems

 

 

Wir haben noch im Vorfeld der Landtagswahl mit dem Generalsekretär der SPD M-V über seine Arbeit und politischen Leidenschaften gesprochen. Im Interview gibt der versierte Gesundheitspolitiker außerdem einen offenen Einblick in die gesundheitspolitischen Pläne seiner Partei.

Weiterlesen
Twittern E-mailen Feedback

 

Interview: Sebastian Ehlers setzt auf mehr Patientenfokus im Gesundheitswesen

 

 

In der vergangenen Legislaturperiode stellte die CDU den Gesundheitsminister in der Landesregierung. Für uns Grund genug, mit dem gesundheitspolitischen Sprecher der CDU über die Zukunftspläne seiner Partei in Mecklenburg-Vorpommern zu sprechen. Im Interview macht sich Sebastian Ehlers für eine ideologiefreie Gesundheitspolitik stark und verspricht die Umsetzung, der erarbeiteten Maßnahmen, der Enquete-Kommission zur Zukunft der medizinischen Versorgung.

Weiterlesen
Twittern E-mailen Feedback

 

Interview: Dr. Harald Terpe setzt auf regionale Versorgungslösungen

 

 

In der vergangenen Legislaturperiode war Bündnis90/Die Grünen nicht im Schweriner Landtag vertreten. Nun hat die Partei von Dr. Harald Terpe den Einzug in das Parlament wieder geschafft. Wir haben mit ihm über die Zukunftspläne seiner Partei für die Gesundheitsversorgung in Mecklenburg-Vorpommern diskutiert. Im Interview erläutert Dr. Terpe seine Vorstellungen von regionaler Gesundheitsversorgung und betont auch, wie wichtig ihm und seiner Partei ein solidarisches gesetzliches Krankenversicherungssystem ist.

Weiterlesen
Twittern E-mailen Feedback

 

Digitale Fachtagung verpasst?
Die Highlights im Überblick

 

 

Gemeinsam mit BioCon Valley® veranstalteten wir am 22. September eine digitale Fachtagung zum Thema: "Müssen wir die Versorgungslandschaft in Mecklenburg-Vorpommern neu strukturieren?". Neben unserem Impulsgeber Prof. Steffen Fleßa nahmen auch die gesundheitspolitischen Sprecher der großen demokratischen Parteien als Referenten teil. Die zentralen Erkenntnisse der regen Diskussionen über u. a. die richtige Finanzierung im stationären Bereich, regionale Pilotprojekte und digitale Versorgungslösungen haben wir für Sie aufbereitet.

Weiterlesen
Twittern E-mailen Feedback