Techniker Krankenkasse
TK spezial

Niedersachsen

Nr. 1 | 2020

Im Browser öffnen

Im Browser öffnen

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Leiter Regionales Vertragswesen der Landesvertretung verantworte ich unter anderem die Versorgungsverträge der TK in Niedersachsen. Es freut mich daher außerordentlich, dass wir gemeinsam mit der MHH einen kleinen Beitrag gegen den Ärztemangel auf dem Land leisten können.

Dann fragt Thomas Altgeld: "Mann, was geht?!" Er beschreibt unser gemeinsames Modellprojekt zur Männergesundheit in einem Gastbeitrag.

Ich wünsche Ihnen interessante Einblicke.

Ihr

Raphael Koßmann
Leiter Regionales Vertragswesen

Inhalt

Aufzählung

Fünf Fragen an ... Prof. Dr. Annika Herr

Aufzählung

Patientensicherheit im Fokus

Aufzählung

"Mann, was geht?!" - Projekt zur Männergesundheit

Aufzählung

Ärztemangel - Blockpraktikum auf dem Land

Aufzählung

DIE ZAHL

Fünf Fragen an ... Prof. Dr. Annika Herr

 

 

Seit rund einem Jahr ist Professorin Dr. Annika Herr Direktorin des Institute of Health Economics (IHE) der Leibniz Universität Hannover.

Lesen Sie, welche neuen Pläne die Gesundheitsökonomin mit dem IHE verfolgt.

Weiterlesen
Twittern E-mailen Feedback

 

Patientensicherheit im Fokus

 

 

Der erste Patientenbeauftragte einer Krankenkasse, Hardy Müller von der TK, erläutert im Interview, warum die Anforderungen an die Patientensicherheit steigen und das Patientensicherheit noch mehr in den Fokus des Gesundheitswesens gerückt werden muss.

Weiterlesen

Twittern E-mailen Feedback

 

"Mann, was geht?!" - Projekt zur Männergesundheit

 

Ein Gastbeitrag von Thomas Altgeld

 

Die Gesundheit von Männern sowie geschlechtsspezifische Ansätze der Gesundheitsförderung und Prävention sind längst keine Nischenthemen mehr.

Das 2018 gestartete Modellprojekt "Mann, was geht?!" befasst sich mit der psychischen Gesundheit und dem Wohlbefinden von Männern im Setting Betrieb, sowie im virtuellen Raum.

Weiterlesen
Twittern E-mailen Feedback

 

Ärztemangel? - Blockpraktikum auf dem Land

 

 

Hausarzt auf dem Land zu sein, ist eine ganz besonders verantwortungsvolle Aufgabe.

Wie schaffen wir es, mehr Medizinstudierende für das Leben und Arbeiten als Hausarzt auf dem Land zu begeistern? Die MHH und die TK gehen neue Wege.

Weiterlesen

Twittern E-mailen Feedback

 

DIE ZAHL

 

30,9

 

Mehr als jedes vierte Kind kommt in Niedersachsen als Kaiserschnitt (Sectio) auf die Welt und hat - so der Kindergesundheitsreport 2019 der TK - im Laufe seines Heranwachsens mehr gesundheitliche Probleme als Babys, die auf natürlichem Wege geboren werden.

Weiterlesen
Twittern E-mailen Feedback